Weber PULSE Smartgrill – Ein Elektrogrill mit iGrill Technologie

Weber PULSE heißt der neue Star aus dem Hause Weber Stephen, dem bekannten Grillhersteller mit Ursprung in den USA. Das Ingelheimer Grillunternehmen wird im Februar 2018 den Weber PULSE 1000 oder 2000 offiziell auf den Markt bringen und damit, soviel steht jetzt schon fest, auf dem Elektrogrill-Markt neue Maßstäbe setzen, denn der Weber PULSE ist ein Elektrogrill. Ich habe das Gerät bereits auf der Spoga 2017 gesehen und in dem verlinkten Beitrag auch kurz vorgestellt.

Ich glaube kaum ein Grill hat die Grillanhänger mehr gespalten und in Aufruhr gebracht, als der Weber PULSE auf der letztjährigen Spoga. Die ganze Aufregung darum kann ich nicht verstehen wenn ich ehrlich bin. Wenn das amerikanische Unternehmen mit dem Apfel ein neues Telefon für mehr als 1.000,- Euro auf den Markt bringt, rennen alle gleich los. Hier wurde ein riesiger Aufstand geprobt. Natürlich ist es ein Elektrogrill und der eingefleischte Kohle, Gas oder sonst was Griller schwört auf seine Vorliebe. Fakt ist aber, dass es genug Menschen gibt, die in Städten mit kleinen Balkons wohnen und eben keine riesige Terrasse oder Outdoorküche zur Verfügung haben. Genau denen soll mit dem mit dem neuen Smartgrill geholfen werden! Aber dazu jetzt gleich noch mehr.

Weber Pulse 2000 Elektrogrill weber pulse_Pulse 2000 2

Weber PULSE 2000

Am kommenden Wochenende bin ich gemeinsam mit ein paar anderen Bloggern in den Weber Store nach Gründau Lieblos eingeladen, wo Weber Deutschland uns dann den Weber PULSE vorstellen und testen lässt. Bereits im letzten Jahr durften ja ein paar Auserwählte den Genesis II unter die Lupe nehmen. Das wird sicherlich wieder ein Spaß und ich werde natürlich darüber berichten.

Weber PULSE Elektrogrill – Hightech und Lifestyle

Aussehen ist natürlich immer eine Frage des Geschmacks, genauso wie technische Neuheiten à la Funkthermometer, Smartphone App Steuerung und Digitalanzeigen am Grill, etc. Der Purist wird sagen, “geh mir weg mit dem Krempel”, der technikaffine Griller, wird mit großer Wahrscheinlichkeit sogar Hurra schreien.

Aber darum geht es in meinen Augen beim Weber PULSE erst beim zweiten Blick, mal abgesehen davon, dass so ein Grill natürlich optisch gefallen muss. Die wichtigste Tatsache ist doch, dass es auf dem Markt derzeit überhaupt keine brauchbaren Elektrogrills gibt!!! Wenn mir jemand das Wort “Elektrogrill” in den Raum wirft, dann fallen mir zuerst einmal diese handwarmen offenen Miniwannen mit Heizspirale, Wasserschale und spindeldürren verchromten Rosten ein. Kurzum Schrott. Die auf dem Markt befindlichen Elektrogrills haben allesamt keine Leistung und über Verarbeitung brauchen wir erst gar nicht sprechen.

Weber Pulse Elektrogrill weber pulse_Pulse 1000 2

Der Weber PULSE 1000

Und in genau diese Nische stösst Weber Stephen jetzt mit dem PULSE. Die Firma Weber spricht selber so über ihr neues Mitglied in der Grillfamilie:

“PULSE ist Webers (Grill-) Antwort auf das moderne Lebensgefühl und den urbanen Lifestyle der BBQ-Liebhaber von heute, die Interesse an High-Tech sowie Spaß an Genuss haben, auf der Suche nach Convenience sind, aber auch keine Abstriche bei der Qualität machen wollen. „Mit PULSE brechen wir in eine Ära auf, die dem modernen Zeitgeist und den hohen Erwartungen der Grillfans entspricht”. (Weber Pressinformation)

Was der PULSE Elektrogrill in der Praxis zu leisten vermag, werde ich dann nach meinem Besuch am Wochenende berichten.

Weber PULSE Elektrogrill weber pulse_Pulse 2000 3

Innenschale und Deckelverkleidung sind spülmaschinentauglich

Weber PULSE Produktpalette

Den Weber PULSE wird es grundsätzlich in der kleinsten Ausstattung – PULSE 1000 – mit einem Heizkreis und einem Leistungsvermögen von 1800 Watt geben. Der PULSE 2000 leistet 2200 Watt und ist mit zwei getrennt regelbaren Heizkreisen ausgestattet. D.h. auf dem Weber PULSE 2000 kann direkt und indirekt gegrillt werden. Darüber hinaus gibt es den Weber PULSE 1000 mit Stand und den Weber PULSE 2000 mit Unterwagen. Optional gibt es den Unterwagen auch separat für beide Geräte zu kaufen (s. unten Zubehör). Alle Geräte haben ein Weber iGrill integriert, ein App gesteuertes Grillthermometer mit dem die Temperatur von Grill und Grillgut exakt überwacht werden kann.

Technik und Ausstattung

Wie oben schon beschrieben leisten die Geräte 1800 bzw. 2200 Watt. Hierbei kommt eine digitale Vorheizanzeige zum Einsatz, die einem anzeigt, wenn der Grill auf die gewünschte Temperatur aufgeheizt ist. Die Maximaltemperatur des Weber PULSE wird mit 315 Grad Celsius angegeben. Die Grillroste des Weber PULSE Elektrogrills sind porzellanemailliert und im Kern aus Gusseisen. Auf diese Weise kann die Hitze länger gespeichert werden. Im Grill sitzt zudem eine herausnehmbare Fettauffangschale, die Stichflammen vermeiden soll. Auch die Innenverkleidung der Garkammer und des Deckels sind herausnehmbar und spülmaschinentauglich. Die Bedieneinheit mit Temperaturmessung und Temperaturregelung kann abgenommen werden, sodass das Gerät nicht mehr zu benutzen ist, was vor Diebstahl schützen bzw. abschreckend wirken soll.

Weber Pulse Elektrogrill weber pulse_Pulse 2000 4

Abnehmbare Bedieneinheit des Weber PULSE

Zubehör

Der Weber PULSE kann natürlich auch mit weiterem Zubehör ausgeliefert werden. Hierzu zählen neben den obligatorischen Abdeckhauben für die Tischgeräte und Geräte mit Stand bzw. Rollwagen außerdem auch der Weber Rollwagen PULSE, der sowohl für den PULSE 1000 als auch für den PULSE 2000 geeignet ist.

Des Weiteren gibt es für beide PULSE Modelle einen Weber Drehspieß PULSE 1000+ 2000, der das allseits bekannte Rotisseriegrillen auch auf dem Elektrogrill ermöglicht.

Last but not least bekommst du ebenfalls für beide PULSE Modelle eine Weber Grillplatte PULSE, die ebenfalls aus Gusseisen besteht und wie eine Plancha funktioniert. Perfekt für Pancakes, Spiegelei, etc.

Preise:

Die Preise sind auf den ersten Blick nicht gerade ein Schnapper, zweifelsohne. Aber ich erinnere noch einmal an diejenigen die überhaupt keine Chance haben einen anderen Grill als einen Elektrogrill zu Hause zu betreiben. All diejenigen bekommen einen – dem ersten Eindruck nach – top Grill, der richtig Leistung hat! (Abschließende Bewertung erfolgt nach dem kommenden Wochenende).

Fazit:

Ob der Weber PULSE das hält, was er verspricht, werde ich am Wochenende in Erfahrung bringen. Auf dem Papier macht er jedenfalls schon mal einen ziemlich starken Eindruck und ist mit Sicherheit der derzeit leistungsstärkste Elektrogrill auf dem Markt. Wenn du also nur Elektrogrillen darfst, dann könnte das Weber PULSE Gerät die Lösung für Elektrogrillgenuss auf dem heimischen Balkon sein!?

Update: Hier gehts es zum Bericht vom Praxis-Test des Weber Pulse im Weber Original Store Gründau.

 

*Die Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung von Weber Deutschland und Weststyle Weber Grill World zur Verfügung gestellt.

 

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

2 Replies to "Weber PULSE Smartgrill - Ein Elektrogrill mit iGrill Technologie"

  • comment-avatar
    Simon 29. Januar 2018 (9:28)

    Wir haben zuletzt bei einem Kumpel auf einem Elektrogrill (Weber Q1400) gegrillt und ich war doch ziemlich überrascht über die Leistungsfähigkeit des kleinen Teils. An und für sich würde ich für den Balkon aber dann doch eher zu einem Gasgrill greifen, wenn der Platz es hergibt und der Vermieter keine Probleme damit hat.
    Weißt du schon mit welchen digitalen Funktionalitäten das Gerät kommen soll?

  • comment-avatar
    Olly 29. Januar 2018 (10:14)

    Hi Simon,
    vorab kann man schon mal sagen, dass Gerät hat eine geile Performance. Wir haben es am Wochenende bei Weber getestet und der Pulse stellt eine echte Alternative für Leute dar, die kein Gas oder Kohle benutzen dürfen, also den klassischen Balkongriller. Natürlich tut es auch der Elektro Q, der Pulse hat halt das iGrill integriert und kommt mit 4 Anschlüssen beim 2000er Modell daher. Die Überwachung findet mit der eigenen App über Smartphone oder Tablet statt. Die Steuerung ist sehr präzise und er heizt sehr schnell auf. Der technologische Teil ist damit aus Sicht des Anwender schon erzählt. Alles andere folgt in meinem demnächst erscheinenden Praxisbericht. Ich persönlich finde den Pulse zum einen sehr chick und klasse gemacht und darüber hinaus hat er auch Leistung. Grillerherz was willst du mehr.
    Gruß
    Olly

Leave a reply

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.