Chimichurri und Quesadillas

Tortillas, Weizentortillas, Maistortillas, Burritos, Quesadillas, Wraps und all‘ den anderen mexikanisch klingenden Rezepten wollen wir uns heute mal widmen. Wo ist der Unterschied zwischen Tortillas und den anderen Rezepten? Kann man Tortillas selber machen? Wenn ja, wie? Worauf kommt es beim Rezept zum Tortillas selber machen an? Wie kann ich Tortillas füllen usw.? Alle diese Fragen, möchte ich heute versuchen zu beantworten.

Tortillas, Tacos, Burritos, Quesadillas & co.

Was in den USA der Burger ist, sind in Mexiko die Tortillas bzw. die Tacos. In der sogenannte Tex-Mex-Küche, die quasi die USA und Mexiko miteinander verbinden, gibt es inzwischen zahlreiche traditionelle mexikanische Rezepte, die nach Lust und Laune weiterentwickelt worden sind. Grundlage sind aber immer Tortillas. Bei allen Rezepten hier verwenden wir natürlich den Grill. Dazu muss man manchmal improvisieren, aber am Ende kommt es nur darauf an, dass es lecker ist.

Maistortillas selber machen
Hier im Bild: selbstgemachte Maistortillas aus Masa Harina

Tex-Mex Küche

Tex-Mex-Küche setzt sich aus einem Wortspiel aus Texas und Mexiko zusammen. Der südliche Bundesstaat in den USA und der Norden von Mexiko grenzen aneinander und in der Tex-Mex-Küche werden die beiden Kochstile in Einem miteinander kombiniert. Genial wie ich finde, denn auch die Südstaaten Küche hat einen großen (leckeren) Einfluss. Wenn du schon mal in den Südstaaten warst, dann weißt du was ich meine. Die Cajun- und kreolische Küche. Das zusammen ergibt die genialen Tex-Mex Gerichte, bei denen ordentlich Schärfe, Gewürze und viel Fleisch zum Einsatz kommt.

Tortillas

Das sind große Fladen aus Mehl, Salz und Wasser, mehr benötigst du nicht. Einzig unterschieden werden sie darin, ob es Weizentortillas oder Maistortillas sind. Das Rezept für Weizentortillas hatte ich vor vielen Jahren schon einmal eingestellt. Wie Maistortillas zubereitet werden, erfährst du in diesem neuen Maistortillas Rezept. Tortillas bilden die Grundlage der nachfolgenden Rezeptbezeichnungen.

Tacos

Tacos können aus Maistortillas oder Weizentortillas zubereitet werden und nach Herzenslust gefüllt werden. Sie haben irgendwie immer eine scharfe Salsa dabei. In der Regel sind sie mit etwas Fleisch belegt, Zwiebeln und eben einer o.g. Salsa. Die Tacos sind quasi das Gericht, welches auf Grundlage der Weizen- oder Maistortillas zubereitet wird. Sie sind perfekt, passen in eine Hand und können mal eben gegessen werden. Perfektes Fingerfood!

Werbung

Tacos aus Maistortillas

Taco Shells

Tacos Shells sind die frittierte Variante der Tacos. Ein typisches Tex-Mex Gericht. Ich habe hier im Blog schon zahlreiche Taco Shells Rezepte zubereitet. Schau dir mal die vegetarischen Taco Shells mit Avocado und Salsa an oder aber dieses Rezept für Tacos Shells mit Hühnchen. Das war geschmacklich der Hammer!

Taco Shells

Burritos

Burritos sind große Weizentortillas die aufgerollt werden und mit Salat, Fleisch, Reis, Bohnen, sowie saurer Sahne, viel Käse und Salsa gefüllt sind. Das ist zumindest das Grundrezept. Das bedeutet, du hast ordentlich etwas auf der Hand und es ist eine sehr deftige Angelegenheit. Am Ende kannst du einen Burrito natürlich füllen wie du möchtest. Eine grandiose Variante ist mein Burrito Omelett mit Cheddar Flakes zum Frühstück. Einfach Porno das Rezept!

Burrito mit Omelett

Quesadillas

Quesadillas sind die klassischen Doppeldecker. Hier werden zwei Weizentortillas mit einer Füllung und vor allem mit Käse übereinander gelegt und von beiden Seiten kurz angegrillt. Danach einfach vierteln, servieren und genießen. Ich habe es mal auf die Spitze getrieben und diese mega geilen Flanksteak Quesadillas zubereitet. Die musst du gesehen und vor allem probiert haben!

Auf dem Tisch angerichtet Quesadillas

 

Tortillas selber machen

Jetzt wo die Begrifflichkeiten einigermaßen klar sind, stellt sich natürlich die Frage wie man Tortillas selber machen kann. Keine Frage, Weizentortillas und auch Maistortillas, sowie Taco Shells, die die Grundlage für die o.g. Rezepte bilden, gibt es inzwischen fast überall fertig zu kaufen. Mindestens die Weizentortillas gibt es in jedem Supermarkt. Problem ist eventuell einzig und allein die Größe, denn wenn du Burritos selber machen möchtest, dann musst du schon ordentlich große Weizentortillas haben.

Tortillada - Premium Tortillapresse aus Gusseisen mit Rezepten (16cm) inkl. E-Book mit 50 Tortilla Rezepten
  • GUSSEISEN ✅ Die Tortilla Presse von Tortillada ist „pre- seasoned“ und wurde aus hochwertigem Gusseisen hergestellt. Mit Hilfe der Presse können Sie traditionelle Maistortillas selbst herstellen.
  • HOCHWERTIG ✅ Zur Herstellung dieser Presse verwenden wir hochwertiges Gusseisen. Damit das Gusseisen langlebig ist, ist eine entsprechende Handhabung & Pflege notwendig. Wir haben Hinweise zur Pflege dem Artikel beigelegt.
  • ANLEITUNG & REZEPTE ✅ Im Set enthalten ist Rezeptbuch als E-Book für die Zubereitung vieler leckerer Rezepte rund um Tortillas.
  • GEWICHT & GRÖßE ✅ Die Tortillapresse ist 16cm lang und somit perfekt für die Zubereitung kleineren Fladen geeignet. Die Tortillas werden etwa 2.5mm - 3mm dick. Die Tortillapresse wiegt 2Kg.
  • KUNDENSERVICE ✅ Wir sind ein deutscher Anbieter und können Ihnen Kundenservice an 7 Tagen in der Woche anbieten. ✔ Falls Sie mit dem Artikel nicht zufrieden sind, so können Sie uns jederzeit einfach eine Nachricht senden und wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen

Wenn du Spaß hast solche Tortillas selber zu machen, dann hast du auch die Chance deine Tortillas in der Größe auszuformen wie du möchtest. Bei der Verwendung einer Tortillapresse, die es in unterschiedlichen Größen gibt, bist du natürlich festgelegt. Wenn du aber den Tortillateig selber ausrollst, kannst du die Größe selber bestimmen. Das ist insbesondere bei Burritos super praktisch. Ansonsten ist die Herstellung eigener Tortillas, egal ob Weizen- oder Maistortillas ganz einfach! Ich verlinke dir hier mal die Rezepte dafür. Bei den Maistortillas musst du aufpassen, die bestehen aus speziellem Maismehl. Das sogenannte Masa Harina*, ein nixtamalisiertes Mehl. Die genaue Beschreibung und Anleitung zum Maistortillas selber machen findest du unter dem Link hier im Blog. Beim Rezept für Weizentortillas gibt es keine Probleme, das ist selbsterklärend.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein