- Advertisement -

Mango Salsa lautet das heutige Beilagenrezept und ich bin der Meinung zu einem schönen Stück Fleisch vom Grill gehört auch immer eine leckere Beilage. So eine Salsa hat ja auch immer eine schöne Schärfe, die sich ideal mit den Aromen eines lecker gegrillten Steaks kombinieren lässt.

Mango Salsa mit Gurken

Salsa ist eigentlich das spanische Wort für Sauce, wird aber oftmals mit scharfen mexikanischen Gerichten gleichgesetzt. Wie eine Sauce ist diese Mango Salsa ja eher nicht aber das tut eigentlich nichts zur Sache. Denn am Ende ist es grundsätzlich wichtig, dass es schmeckt. Das heutige Mango Salsa Rezept ist wirklich unfassbar einfach zuzubereiten. Außerdem wird die Mango Salsa kalt zubereitet und serviert. Du siehst also, es wird völlig unkompliziert aber lecker. Denn die Süße der Mango kombiniert mit den Aromen der übrigen Zutaten und der doch anständigen Schärfe sind einfach klasse.

Ankerkraut Scharfe Braut, scharfe Gewürzmischung, 165g im Streuer
  • [GESCHMACK] Die Mischung aus Chilischrot, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch, Cayennepfeffer ist 'gestochen scharf' und gibt dir einen Dir einen feurigen Schärfekick!
  • [VERWENDUNG] Am besten setzt Du sie zum individuellen Nachwürzen ein, damit jeder selbst entscheiden kann, wie heiß es sein darf; Manchmal wird es 'zu scharf um wahrzusein'; Mit dieser Gewürzmischung kann man seinen Gerichten indische Schärfe verleihen; Die Scharfe Braut eignet sich für Fleisch aller Art, aber auch für scharfe Nudelgerichte oder Suppen, wie China-Nudeln oder Ramen
  • [BESTE QUALITÄT] Ohne Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe; Die Zutaten werden frisch bezogen, in die praktische, UV-lichtgeschützte Ankerkraut Streuer umgefüllt und nach sehr kurzer Lagerzeit an die Kunden versandt
  • [ALLROUNDER] Die Mischung kann auch zum Schäfen von Gemüse oder anderen vegetarischen und veganen Alternativen, wie z.B. Currys mit Tofu oder Halloumi, verwendet werden
  • [GESCHENK-IDEE] Dies scharfe Gewürz eignet sich auch perfekt als ein außergewöhnliches Geschenk für Freunde, Bekannte oder Familie

Die Mango gehört zur Kategorie Obst und enthält sehr viel Vitamin C, was sie so gesund macht. Die in Europa erhältlichen Mangos, stammen überwiegend aus Spanien. Eine reife Mango erkennt man übrigens daran, dass die Schale sich etwas eindrücken lässt und am Geruch. Wenn die Schale schwarze Punkte in unterschiedlichen Größen hat, geht sie in Richtung vollreif.

Zutaten Mango Salsa

Kommen wir jetzt aber zu den Zutaten für die Mango Salsa mit Gurken

Zutaten:

 

 

Zubereitung:

Schon beim Einkaufen für die Mango Salsa solltest du darauf achten, dass du möglichst Reife Mango Früchte bekommst. Meine waren nicht so zu meiner hundertprozentigen Zufriedenheit, was am Ende aber ok war. Um eine Mango in Würfel zu schneiden gehst du folgendermaßen vor. Lege die Mango vor dich hin und schneide circa einen Zentimeter von den Enden ab, so dass die Mango hochkant stehen bleibt. Wenn die Mango vor dir liegt, schneidest du jetzt circa fünf Millimeter von der Mitte entfernt, jeweils recht und links von oben nach unten am Kern der Mango entlang, sodass du am Ende zwei Halbschalen vor dir liegen hast.

Mango schneiden

Mit einem kleinen Messer schneidest du anschließend mit etwas Vorsicht das Fruchtfleisch in ein Schachbrettmuster, ohne dabei die Schale zu beschädigen. Anschließend kannst du wie auf dem Foto zu sehen, die Mango umklappen und die Fruchtfleisch-Würfel ohne Probleme entfernen und in einer Schale sammeln. Ich würde die Würfel übrigens beim nächsten Mal kleiner schneiden, dann wird das Ganze etwas filigraner.

Werbung
Mango Salsa
Die Zutaten der Mango Salsa in einer Schüssel vermengen

Im Anschluss daran, schälst du die Gurke und schneidest diese ebenfalls in etwa gleich große Würfel. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Sowohl die Gurkenwürfel als auch die Zwiebelwürfel kommen zu den Mangowürfeln in die Schüssel. Jetzt kommen wir unserer Mango Salsa schon immer näher. Die Limette halbierst du und gibst den Saft mit in die Schüssel. Die Korianderblätter von den Stängel zupfen und etwas grob hacken.  Diese dann ebenfalls mit in die Schüssel geben. Zum Schluss noch die Chilischote fein aufschneiden und zusammen mit einem Teelöffel „scharfe Braut“ von Ankerkraut hinzufügen. Mit einer Prise Salz und etwas grob gemahlenem Pfeffer würzen und dann alles gut vermengen.

Mango Salsa Zutaten

Damit das Aroma sich so richtig entfaltet und in der Schale noch etwas Flüssigkeit entsteht, für gut eine Stunde in den Kühlschrank stellen und zwischendurch ein paar mal gut durchmischen.

Mango Salsa

Die Schärfe kannst du natürlich individuell nach deinem Gusto anpassen. Für mich war das genau richtig dosiert in dieser Kombination.

Fazit:

Mango Salsa schmeckt wirklich klasse. Du kannst sie wie oben bereits angesprochen als Beilage zum Steak reichen oder aber auch mit etwas Brot und ein paar Tortilla Chips servieren.

Mango Salsa

Mango Gurken Salsa als einfache und leckere Beilage

Mango Salsa ist eine scharfe Beilage zum Grillen die dein Steak perfekt ergänzt!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 2 Stück Mangos
  • 1/2 Stück Gurke
  • 1 Stück rote Chili
  • 1/2 Stück rote Zwiebel
  • 1/2 Stück Limette
  • 1 TL scharfe Braut
  • 1 Bund Koriander
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Mango in kleine Würfel schneiden, ebenso wie die Gurke und die Zwiebel. Die Chilischote fein aufschneiden und den Koriander grob zerkleinern.
  • Alles zusammen in einer Schüssel vermengen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, dem Saft einer halben Limette und 1 TL scharfe Braut würzen und nochmals gut vermischen.
  • Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und zwischendurch mal umrühren.

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelBurger Nerds Wesel – Burgerladentest
Nächster ArtikelCarolina Mustard Barbecue Sauce selber machen
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein