Restauranttest: 73 Burger Bar in Landsberg am Lech

73 Burger Bar in Landsberg am Lech war das Ziel meines letzten Burgerladentests. Wer nicht genau weiß wo Landsberg liegt, das ist ein nettes Städtchen an der A96 zwischen Memmingen und München (ein Besuch in der Region lohnt defintiv!). Als ich davon hörte, dass es Landsberg am Lech, wo ich zu Beginn des Jahres 2016 zum Zeitpunkt meines Besuches im Urlaub war, einen Burgerladen hat, musste ich dort natürlich hin. Da wir ohnehin der Stadt unterwegs waren,  sind wir unmittelbar nach der Öffnung der 73 Burger Bar um 17.00 Uhr dort hingegangen.

Burger 72 in Landsberg am Lech. Burger restaurant _Google Maps 73 Burger Bar Landsberg am Lech

Der Burgerladen 73 Burger Bar

Bis auf ein Schild an der Fassade ist der Burgerladen kaum zu finden. Da dürfte es der Laufkundschaft die dort zahlreich vorhanden ist, weil das Ladenlokal in einem Haus am Beginn der Innenstadt liegt, schwer fallen die 73 Burger Bar zu finden. Der Name des Burgerladens resultiert wohl aus der Hausnummer des Ladens. Die Adresse lautet:

Hubert-von-Herkomer-Straße 73,
86899 Landsberg am Lech
Telefon:08191 /9735180
Webseite: http://www.73burgerbar.com

Die eigentlichen Räumlichkeiten liegen im hinteren Bereich eines Hauses. Wie gesagt, etwas schwer zu finden, weil selbst die Eingangstür irgendwie nicht nach Burgerladen aussah.  Auf dem Weg zum Ladenlokal, der durch den gewölbeartigen Hausflur führte, sah es sehr vielversprechend aus.

73 Burger Bar Restauranttest _73 Burger Bar Eingangsbereich

Im Ladenlokal waren wir die einzigen Gäste, was aufgrund der Uhrzeit nicht weiter verwunderlich war. Auf den Tischen standen aber schon fast überall „reserviert“ Schilder. Die 73 Burger Bar schien also auch in der Woche in den Abendstunden recht gut besucht zu sein. Wie das Wort „Bar“ im Namen schon verrät, geht es in der  73 Burger Bar zwar in erster Linie um Burger und ums Essen, aber gleichzeitig lädt dort auch eine gemütliche Couch zum Chillen und einem gemütlichen Drink ein. Hier soll also nicht nur gegessen werden, sondern es darf auch gerne danach getrunken werden. Dafür blieb uns aber keine Zeit, so das wir uns auf Essen konzentriert haben. Alles in allem finde ich das Ladenlokal klasse und sehr  geschmackvoll eingerichtet. Das hat mir ausgezeichnet gefallen und genau meinen Geschmack getroffen. Wenn die Burger jetzt ebenfalls top sind, dann wäre es perfekt. Ich frage mich allerdings noch, was die Burger Bar im Sommer macht. Wenn schönes Wetter ist, wäre der ideale Platz zum Burger essen und abends auch noch etwas zu trinken, ein Platz am Ufer des Lech, wo das Haus steht. Aber eine Außengastronomie scheint es dort nicht zu geben.

73 Burger Bar Restauranttest _73 Burger Bar Test Burgerladen Ladenlokal mit Theke

73 Burger Bar Restauranttest _73 Burger Bar Test Burgerladen Das Lokal

Die Speisekarte in der 73 Burger Bar

Ein Blick auf die Speisekarte verrät eine überschaubare Anzahl an Burgern. Das Fleisch, so verrät es auch die Webseite der 73 Burger Bar kommt von regionalen Betrieben und die Buns werden ebenfalls vom lokalen Bäcker gebacken. Im Hinblick auf das verwendete Fleisch, gibt es keine Unterschiede wie z.B. Dry Aged oder bestimmte Rassen. Alle Burger werden aus 120g schweren Patties zubereitet. Bei den Beilagen beschränkt sich die Burger Bar auf einfache Pommes Frites, sowie Süßkartoffel Pommes oder Chili Cheese Fries. Die Saucen werden selber zubereitet und es gibt sie  in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Da mein Besuch schon ein paar Tage her ist,  sei gesagt, dass die Speisekarte inzwischen geändert wurde. Was dort jetzt zu finden ist, weiß ich allerdings nicht.

73 Burger Bar Restauranttest _Speisekarte 73 Burger Bar Test Burgerladen

Unsere Bestellung in der  73 Burger Bar

Nach kurzer Durchsicht der Speisekarte habe ich mich für den Mexican Burger mit Guacamole und Bacon entschieden. Dazu habe ich  Süßkartoffel Pommes bestellt. Meine Begleitung hatte sich für den Classic Burger entschieden, mit einfachen Pommes. Während wir auf unser Essen gewartet haben, hat uns der Kellner schon mal die Getränke gebracht. So allmählich kamen auch nach und nach noch weitere Gäste ins „Burger 73“.

Die Burger in Landsberg am Lech

Nach ca. 10 Min. dann haben wir unser Essen erhalten.  Die Teller waren schön und ansprechend angerichtet. Was mit aber sofort aufgefallen ist, das Burger Bun Verhältnis stimmte bei beiden Burgern überhaupt nicht. Die Burger Patties waren entweder von vorn herein zu klein im Verhältnis zum Burger Bun gewählt oder das Fleisch ist geschrumpft. Das sieht jedenfalls nicht sonderlich geglückt aus für meinen Geschmack. Die einfachen Pommes ließen leider geschmacklich und optisch ebenfalls stark zu wünschen übrig. Sie hatten kaum Farbe und waren recht labberig. Der Geschmack war auch nicht das, was ich von Pommes erwarten würde. Dieses Burger Menü war optisch ein Reinfall.

73 Burger Bar Restauranttest _73 Burger Bar Test Burgerladen Burger mit Pommes

Bei der Kontrolle des Gargrades des Mexican Burger Patties gab es nichts zu meckern. Das Burger Fleisch war medium rare gegrillt und auf den Punkt. Geschmacklich war es für mich allerdings nichts Besonderes. Es war ok, aber mehr auch nicht. Da habe ich schon bessere Burger in den Fingern bzw. im Mund gehabt. Die Süßkartoffel Pommes hingegen, waren absolut klasse! Eine perfekt knusprige Konsistenz außen und weiche Kartoffelfüllung innen. So müssen Süßkartoffel Pommes sein. Bleiben jetzt noch die Burger Buns, die ich leider überhaupt nicht gelungen fand. Die Konsistenz war außen bröselig und  innen nicht so fluffig weich wie sie für  mich sein müssen. Schade.

73 Burger Bar Restauranttest _73 Burger Bar Test Burgerladen Burger mit S    kartoffelpommes

Fazit:

Die 73 Burger Bar in Landberg am Lech ist eine klasse Location, die in meinen Augen sehr geschmackvoll eingerichtet ist, sehr gemütlich wirkt und zum Verweilen einlädt. Das hat uns sehr gut gefallen. Die Burger die wir serviert bekommen haben, hatten aber noch jede Menge Luft nach oben. Da waren es am Ende viele Kleinigkeiten, die diesen Burgerladentest schnell in Vergessenheit geraten lassen, trotz schöner Location. Es war geschmacklich ok, aber mehr auch nicht. Ich werde mit Sicherheit noch mal nach Landsberg kommen, evtl. bekommt die 73 Burger Bar sogar ein zweite Chance, mal schauen…

Wenn du wissen möchtest, wie man den perfekten Burger zu Hause selber zubereitet schau dir meine Anleitung für den perfekten Burger an. Hier zeige ich dir, wie du deine Patties zubereitest und du dazu die perfekten Burger Buns selber backst.

Hier versandkostenfrei bestellen Burger

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

No Replies to "Restauranttest: 73 Burger Bar in Landsberg am Lech"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.