Käsespätzle mit Röstzwiebeln aus der Gusspfanne

Käsespätzle hatte ich im letzten Skiurlaub einige Male in der Mittagspause auf der Skihütte. Dort heißen die Käsespätzle allerdings Pinzgauer Kasnocken. Wieder woanders dann auch Allgäuer Käsespätzle genauso wie Käsknöpfle oder Kässpatzn, etc. Die Bezeichnungen sind regional bedingt unterschiedlich.

Käsespätzle und zahlreiche Varianten

Käsespätzle, Kasnocken, Allgäuer Käsespätzle oder wie auch immer die regionale Bezeichnung lautet, sind Gerichte die meistens in Schwaben, im Allgäu, der Schweiz, Lichtenstein und Voralberg zubereitet werden. Eine Abwandlung der Käsespätzle sind die Pinzgauer Kasnocken die aus dem Salzburger Land und der Oststeiermark stammen. Der Unterschied zu den Käsespätzle ist im Grunde, dass die Pinzgauer Kasnocken in der Pfanne zubereitet werden. Hinzukommt, dass jede Region seinen eigenen Käse bzw. Bergkäse dafür verwendet.

Wie du aber auch immer deine Käsespätzle zubereitest, am Ende müssen sie lecker schmecken. Der Grundteig für Spätzle, dürfte bis auf ein paar Feinheiten, die regional unterschiedlich sind und in den Augen jeder Region natürlich den entscheidenden Unterschied ausmachen, identisch sein. Tatsächlich geht es im Wesentlichen “einfach” um Mehl, Eier, Wasser.

Käsespätzle (Kasnocken) von der Pyron Plate Feuerplatte

Die Spätzle selber habe ich völlig unschwäbisch nicht vom Brett geschabt, sondern durch eine Spätzlereibe* geschabt. Ich fand das Ergebnis klasse, das hat super funktioniert. Dann ging es aber mit dem Outdoorcooking weiter, denn ich habe meine Feuertonne Pyron von Feuerhand (Bericht) angefeuert und die Pyron Fireplate Feuerplatte (Bericht) darauf gesetzt. Der Mittelring der Pyron Plate Feuerplatte eignet sich prima um z.B. Käsespätzle in der Pfanne darauf zuzubereiten.

Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 1 von 8

Zutaten für Käsespätzle

Käsespätzle oder Kasnocken

Wie am Anfang schon gesagt, auf den Skihütten in Saalbach gab es regelmäßig leckere Pinzgauer Kasnocken. Da ich keinen Käse aus dieser Region im Kühlschrank habe, habe ich einfach irischen Vintage Cheddar von Kerrygold benutzt, da dieser schön würzig ist. Ob es jetzt Dubliner Käsespätzle sind, weiß ich nicht… *kleiner Spaß*. Neben dem irischen Vintage Cheddar hatte ich noch gewöhnlichen geriebenen Emmentaler zu Hause, sodass ich einfach beide Käsesorten gemischt habe. Aber kommen wir zunächst zu den Zutaten für unser heutiges Käsespätzle (Kasnocken) Rezept.

Zutaten:

  • 500g Mehl (Typ 405)
  • 5 Eier
  • 1 TL Salz
  • 220ml lauwarmes Wasser

Aus dem obigen Grundrezept für Spätzle bekommt man in jedem Fall eine vierköpfige Familie satt. Wenn du jetzt aus den Spätzle die Käsespätzle zubereitest, benötigst du für eine Pfanne (ich habe die Petromax FP25 benutzt) die folgenden Zutaten.

  • 50g irischer Vintage Cheddar (z.B. Kerrygold)
  • 50g Emmentaler
  • 1/2 Zwiebel
  • Butterschmalz (z.B. Kerrygold)
  • Schnittlauch
  • weißer Pfeffer*

Die Menge aus einer Pfanne reicht ca. für 1,5 Erwachsene.

 

Zubereitung:

Bevor es zur Zubereitung der Käsespätzle geht, bereiten wir erstmal die Spätzle zu. Da der Spätzleteig gut durchgerührt werden muss, hast du optimalerweise eine Küchenmaschine oder zumindest einen Handmixer.

130,11 EUR
Bosch MUM58L20 CreationLine Küchenmaschine (1000 Watt, 3,9 Liter,... käsespätzle_image
255 Bewertungen
Bosch MUM58L20 CreationLine Küchenmaschine (1000 Watt, 3,9 Liter,...
  • Die starke Küchenmaschine für häufiges Kochen und Backen. Besonders einfache Verarbeitung auch von großen Mengen von bis zu 1 kg Mehl plus Zutaten dank kraftvollem Motor mit 1,000 W
  • Teige werden mit der große Edelstahl-Rührschüssel (3,9 l Volumen) mit spezieller Innenform und Dank 3D PlanetaryMixing optimal vermengt für bis zu 2,7 kg Rührteig/1,9 kg Hefeteig
  • Schnelle und einfache Verstaulösung des Patisserie Sets in der Schüssel mittels praktischer Zubehörtasche
  • Komfortable Bedienung mit EasyArmLift und einfache Befüllung der Schüssel dank automatischer Parkposition der Rührwerkzeuge
  • Vielseitig einsetzbar mit hochwertigem Patisserie-Set (Schlagbesen, Rührbesen, Knethaken), Durchlaufschnitzler mit 3 Scheiben zum Raspeln, Reiben, Schneiden und Mix-Aufsatz

Bis auf den weißen Pfeffer, alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig für ca. 10 Minuten verrühren. Anschließend den Teig 10 Minuten ruhen lassen, es bilden sich dann kleine Bläschen. Nach Ablauf der 10 minütigen Ruhezeit, den Teig noch einmal kräftig durchschlagen. Es entsteht am Ende ein sehr weicher Teig, der beim Ziehen nicht sofort reißt.

Jetzt setzt du einen Topf mit Salzwasser auf und kochst dieses auf. Wenn das Wasser kocht, geht es los. Den Spätzle Schaber auf den Topf setzen, den Spätzleteig durchschaben und anschließend die Spätzle, die oben schwimmen mit der Schöpfkelle aus dem Wasser holen und in ein Sieb geben. Das Ganze wird portionsweise so lange gemacht, bis der Teig auf ist.

 

Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 2 von 8

Zwiebeln in Mehl wälzen

Den nächsten Schritt kannst du natürlich auch in der Küche in einer Pfanne vornehmen. Ich bin dafür allerdings raus gegangen und habe wie oben schon erwähnt die Pyron Feuerplatte benutzt. Outdoorcooking halt.

Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 3 von 8

Zwiebeln anrösten

Zunächst habe ich 3 Esslöffel Butterschmalz in der FP25 Gusspfanne* auf dem Kochring der Feuerplatte erhitzt. Die Zwiebel wird in feine Ringe aufgeschnitten und die Ringe werden anschließend an einer Stelle durchtrennt. Die Zwiebeln anschließend in Mehl wälzen. Wenn das Butterschmalz heiß genug ist, werden die Zwiebeln darin gold gelb ausgebacken und kurz zur Seite gestellt.

Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 4 von 8

Käsespätzle in der Gusspfanne

Die beiden Käsesorten werden gemischt und die Hälfte davon in die kalte Pfanne gestreut. Darüber gibst du dann eine Portion Spätzle und darüber den restlichen Käse. Die Pfanne jetzt auf dem Kochring setzen und nachdem der Käse zu schmelzen beginnt, die Spätzle gut durchrühren. Die Pfanne immer gut im Auge behalten, da der Käse sonst anbrennen könnte. Die Käsespätzle also regelmäßig durchrühren.

Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 5 von 8

Käsespätzle servieren

Wenn der Käse schon verlaufen ist und sich mit deinen Spätzle verbunden hat, kannst du die Pfanne vom Feuer nehmen und servieren. Vorher aber noch die Zwiebeln in der Mitte platzieren und einen guten Löffel Schnittlauch über die Käsespätzle verteilen. Serviert werden kann direkt in der Pfanne.

Fazit:

Käsespätzle, egal ob Allgäuer Käsespätzle oder Pinzgauer Kasnocken sind für mich das perfekte Essen im Winter und passt damit auch top zum Thema Wintergrillen. Die Käsespätzle eignen sich sowohl als Beilage als aber auch als Hauptspeise, serviert mit einem knackigen grünen Salat.

Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 6 von 8 150x150
Pinzgauer Kasnockn mit Röstzwiebeln
Stimmen: 4
Bewertung: 4.75
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ob Pinzgauer Käsespätzle oder Allgäuer Käsespätzle, Käsespätzle sind in jedem Fall super lecker und eine tolle Mahlzeit!
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 30 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 30 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Allgäuer Käsespätzle Pinzgauer Kasnocken käsespätzle_Ka  sespa  tzle 6 von 8 150x150
    Pinzgauer Kasnockn mit Röstzwiebeln
    Stimmen: 4
    Bewertung: 4.75
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Ob Pinzgauer Käsespätzle oder Allgäuer Käsespätzle, Käsespätzle sind in jedem Fall super lecker und eine tolle Mahlzeit!
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 30 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 30 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Zutaten
      Spätzle Grundrezept
      Portionen: Portionen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Bis auf den weißen Pfeffer, der wird später zum Abschmecken benötigt, alle Zutatenfür das Grundrezept in einer Küchenmaschine gut durchschlagen. Teig 10 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmals durchschlagen.
      2. In kochendem Salzwasser die die Spätzle mit einer Spätzlereibe die Spätzle ins Wasser reiben und wenn diese oben schwimmen mit einer Schöpfkelle abschöpfen.
      3. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln in RInge schneiden. DIe Ringe an einer Seite einschneiden und in Mehl wälzen. Im heißen Butterschmalz die Zwiebeln ausbacken / frittieren und zur Seite stellen.
      4. 50g je Käse pro Pfanne zur Hälfte in die Pfanne streuen und darüber die Spätzle verteilen. Auf den Spätzle die weitere Hälfte des Käse verteilen und auf dem Herd oder offenen Feuer gut durchrühren und den Käse schmelzen lassen. Mit weißem Pfeffer etwas würzen.
      5. Zum Servieren die Käsespätzle in der Pfanne lassen und die Zwiebeln und Schnittlauch darüber geben.

      author-avatar

      Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

      2 Replies to "Käsespätzle mit Röstzwiebeln aus der Gusspfanne"

      • comment-avatar
        Sascha 30. Januar 2018 (17:10)

        Hey Olly
        Danke für das Rezept, kleine Anmerkung. Besser ist kaltes Wasser für den Spätzleteig, sollte das Wasser zu warm sein, gibts nämlich Kleister anstelle schönem Spätzleteig.

        • comment-avatar
          Olly 30. Januar 2018 (20:34)

          Hey Sascha,
          danke für den Hinweis! Weiterhin viel Spaß hier!
          Gruß
          Olly

      Leave a reply

      Ich stimme zu.

      Your email address will not be published.