- Advertisement -

Pimientos de Padron sind eine mega geniale Beilage zum Grillen. Die Pimientos de Padron passen zu vielen Gerichten vom Grill, insbesondere mag ich sie zum Steak oder zum Burger. Über die Pimientos de Padron die hierzulande unter dem Begriff Bratpaprika bekannt sind, bin ich eigentlich nur drüber gestolpert, weil Feinkost Albrecht gerade davon welche im Angebot hatten, zumindest in den Süd Filialen. Ansonsten bekommt man die im Großmarkt auch schon für kleines Geld.

Was sind Pimientos de Padron?

Pimientos de Padron ist eine Paprikaschote aus der Region Galicien rund um Padron. Von der Optik her erinnern sie stark an Jalapenos, sind allerdings überhaupt nicht scharf. Zumindest die, die ich bis jetzt hatte. Angeblich sollen sie mal so, mal so sein. Bisher habe ich sie jedoch noch nicht in scharf erwischt.  Die Pimientos de Padron eigenen sich hervorragend als Beilage zum Grillen, wie eingangs schon erwähnt, z.B. zu einem Steak, oder aber auch als Tapas.

- Advertisement -

Die Zutaten sind sehr überschaubar und das Eqipment ist auch ganz simple. Bei der Zubereitung kann absolut nichts schief gehen.

Zutaten:

Zubereitung

Das Olivenöl (Pfannenboden fast bedeckt) in einer Gusspfanne erhitzen. Anschließend die Pimientos de Padron in der Pfanne anbraten, bis sich blasen werfen und leicht angeröstet sind. Ich verwende eine Gußpfanne dafür, die eigent sich ganz hervorragend und kann auch im Ganzen auf den Grill gestellt werden, wenn sie einen kurzen Stil hat.

Pimientos de Padron

Die Bratpaprika sind fertig, sobald sie leicht angeröstet sind und anfangen einzufallen. Wenn das der Fall ist, mit etwas groben Meersalz würzen und in der Pfanne servieren. Fertig!

Pimientos de Padron anbraten

Fazit:
Pimientos de Padron sind super Tapas oder Beilage, schmecken leicht angeröstet mit Salz ganz hervorragend!Musst du unbedingt mal testen!

Die Pimientos de Padron eigenen sich übrigens auch hervorragend als Topping auf einem Burger oder als Zutat in einer mediterranen Pfanne vom Grill.

Beilage zum Grillen Mediterrane Pfanne
Mediterrane Pfanne vom Grill
- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein