Outdoorchef Lugano 570G - Die neue Gasgrill Outdoorküche - Living BBQ

Outdoorchef Lugano 570G – Die neue Gasgrill Outdoorküche

Outdoorchef Lugano 570G heißt die neue Outdoorküche bzw. Grillküche des Schweizer Grillherstellers Outdoorchef*. Das erste Mal habe ich dieses Prachtstück auf der Spoga 2018 in Köln gesehen und dachte damals schon “Wow, was für ein Gerät!”. Die Grillküche ist sehr stylisch, schick, super verarbeitet und enthält vor allem alles was du benötigst. Das Schweizer Traditionsunternehmen Outdoorchef ist schon seit vielen Jahren auf dem Markt und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Zur Diethelm Keller Gruppe gehörend, hat der Schweizer Grillhersteller schon vor 25 Jahren mit seinem patentierten Trichtersystem im Bereich des Kugelgrills, auf sich aufmerksam gemacht. Outdoorchef kann aber nicht nur Gaskugelgrills, sondern hat auch Gasgrillstationen der Serie Dualchef im Programm, ist also ein echter Gasgrillspezialist.

Outdoorchef Lugano 570G  – Die kompakte Grillküche.

Der Outdoorchef Lugano 570G* ist eine kompakte Grillküche bei welcher Outdoorchef sehr viel Wert auf die Feinheiten im Detail gelegt hat. Zunächst einmal besteht der Lugano 570G aus drei Einheiten. Dem Gaskugelgrill, der Kochstelle und dem Steakhouseburner, also einer eigens für die Zubereitung von Steaks vorgesehenen Hochtemperaturzone.

Ein Grillwagen – drei Geräte

Diese drei Kochstellen und -möglichkeiten sind in einen sehr edel anmutenden Grillwagen eingelassen. Das Deck um die Geräte besteht aus gebürstetem Edelstahl und ist bei Bedarf durch einen abklappbaren Seitentisch aus gebürstetem Edelstahl erweiterbar. An der Front des Klapptisches sind Edelstahlhaken eingelassen, an denen du zum Beispiel deine Grillzange*, ein Handtuch oder ähnliche Utensilien* aufhängen kannst.

Edelstahlklapptisch des Lugano 570G

Edelstahlklapptisch mit Befestigungshaken

Die Front bzw. genau genommen das Bedienpanel des Outdoorchef Lugano 570G erinnert stark an das Panel eines Küchenherdes. Das Panel ist aus Glas und dort befinden sich von links nach rechts die beiden Regler für den Kugelgrill, der Regler für das Kochfeld und der des Steakbrenners. Die Drehknebel sitzen sehr gut und fest, was einen sehr hochwertigen Eindruck vermittelt. Darüber hinaus sind die Drehknöpfe rot hinterleuchtet, sodass du auch bei Tageslicht immer gleich sehen kannst, welcher Regler offen ist. Outdoorchef nennt dieses System SAFETY LIGHT SYSTEM. Es schaltet sich ein, sobald das Ventil geöffnet wird. Das Safety Light System wird über einen Lichtsensor entsprechend dem Lichteinfall in der Helligkeit automatisch reguliert. Ganz rechts sitzt der Zündknopf für die Gasbrenner.

Safety Light System des Lugano 570G

Glaspanel mit Safety Light Bedienelementen

Der Lugano 570G hat viele durchdachte Details

Wie ich eingangs schon sagte, wurde die Outdoorchef Grillküche mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Neben der optischen sehr ansprechenden Bedienfront der Outdoorküche, ist diese mit zwei Stauräumen ausgestattet. Unterhalb der Gaskugel befindet sich ein Rollwagen, der analog zu den modernen Küchen ausziehbar ist. Neben diesem Stauraum gibt es noch ein Ablagefach direkt  unter dem Kugelgrill für zusätzlichen Stauraum.

Staufach unter dem Kugelgrill

Hier sieht man im Hintergrund der Tropfschale den zusätzlichen Ablageboden.

Der Ausziehrollwagen zeichnet sich nicht nur durch seine Geräumigkeit aus, sondern auch dadurch, dass du den zweiten Grillrost (der serienmäßig mitgeliefert wird) und ggfs. auch den Outdoorchef Pizzastein* (nicht im Lieferumfang enthalten, aber als Zubehör erhältlich) hochkant in die dafür vorgesehene Halterung stellen kannst, sodass diese Teile nicht im Weg sind.

Halterungen im Rollwagen des Lugano 570G

Halterung für zusätzlichen Grillrost und z.B. Pizzastein

Rechts unterhalb des Steakbrenners ist eine Tür, hinter der sich das Staufach für eine 11kg Gasflasche befindet. Die Tür ist mit hochwertigen Softclose-Beschlägen ausgestattet, so wie man es aus der Küchenwelt kennt.

Damit der Boden nicht durch die Gasflasche verkratzt, wurde diese im Türbereich mit einer Sicherheitsfolie ausgestattet, das fand ich sehr gut! Ebenfalls in diesem Unterschrank befindet sich die Technik für die Zündung der jeweiligen Gaseinheiten.

Schutzfolie für die Gasflasche

Schutzfolie gegen Kratzer beim Einladen der Gasflasche

Sehr praktisch finde ich die Tatsache, dass das Safety Light System mit wiederaufladbaren Akkus ausgestattet wurde. Über die Rückwand des Grillwagens können diese Akkus über den mitgelieferten Netzstecker wieder aufgeladen werden. Top gemacht!

Die Tür des Lugano 570G ist selbstverständlich doppelwandig. An der Innenseite befindet sich eine weitere Hakenleiste zum Aufhängen diverser Grillutensilien.

Hakenleiste an der Türinnenseite

Hakenleiste an der Türinnenseite – Mitgelieferte Haken können z.B. an den Frontgriffen befestigt werden.

Gaskugelgrill, Kochstelle, Steakhouse Burner

Das Herzstück des Outdoorchef Lugano 570G sind selbstverständlich der Gaskugelgrill, der Seitenkocher sowie der Steakhouse Burner bzw. Steakbrenner. Die drei Geräte sind für mein Verständnis gut angeordnet und der abklappbare Seitentisch bietet zusätzliche Fläche zum Abstellen von Zutaten.

Für den Fall, dass du die Kochstelle und den Steakbrenner nicht benötigst, können diese mit einem großen Kunststoffbrett abgedeckt werden. Dieses Brett dient sowohl als Schneidbrett mit großer Saftrille, als eben auch als Abdeckung für die offenen Kochstellen. Es besteht aus hochwertigem, antibakteriellen Kunststoff und wird in der Schweiz gefertigt.

Abdeckplatte
Schneidbrett

Das ergibt am Ende noch mehr Platz auf dem Tisch und Platz kann man in der Regel nie genug haben.

Das einzigartige Trichtersystem des Gaskugelgrills

Die Firma Outdoorchef ist schon seit vielen Jahren mit den unterschiedlichen Gaskugelgrillmodellen auf dem Markt. Hierbei kommt jeweils das einzigartige Trichtersystem zum Einsatz. So auch beim Modell Lugano 570G. In der Trichterposition sind die meisten Grilljobs bei extrem gleichmäßiger Hitzeverteilung zu bewältigen. Neben der direkten Hitze in der Vulkanposition eignet sich diese auch für das Outdoorchef Zubehör wie Gusseisenplatte oder Plancha.

Der Gaskugelgrill ist mit zwei Ringbrennern zu befeueren, deren Bedienknöpfe auf dem Frontpanel sitzen. Begeistert hat mich die schnelle Zündung der jeweiligen Brenner. Einmal drücken und schon war die Flamme da. Die Ringbrenner sind so angeordnet, dass es einen kleinen inneren Ring gibt und einen größeren äußeren Ring. Beide Brenner zusammen erreichen eine Temperatur von 360 Grad Celsius.

2 Ring Brenner Outdoorchef Lugano 570G

2 Ring-Brenner des Lugano 570G

Diese sind natürlich getrennt regelbar. Das einzigartige Trichtersystem besteht aus zwei Trichtern, die in zwei Stellungen (Flip) verwendet werden können. Der kleine untere Trichter bedeckt den kleinen Brenner. Der obere Trichter zeigt in der einen Stellung nach unten und überdeckt damit den oberen Ringbrenner vollständig. Hierdurch ist die gesamte Grillfläche indirekt nutzbar.

Easy Flip System Outdoorchef Trichtersystem

 Trichtersystem Outdoorchef 

Wie auf dem Bild zu sehen ist, bleibt nur ein schmaler Rand um den Trichter, der die Luftzirkulation in der Kugel ermöglicht. Möchtest du einen Teil des Kugelgrills direkt nutzen, kannst du den Trichter einfach drehen,  sodass dieser mit der schmalen Öffnung nach oben zeigt. Der Trichter des Lugano 570G steht dann in Vulkanstellung und die Hitze der beiden Brenner kann durch die  Öffnungen direkt entweichen und das darüber auf dem Grillrost liegende Grillgut rösten.

Vulkanstellung des Lugano G570

 Trichtersystem in Vulkanpostion

Im Lieferumfang enthalten sind ein massiver Gussrost und ein emaillierter Grillrost. Der jeweils ungenutzte Grillrost findet im Unterwagen Platz.

Seitenkochfeld und Steakhouse Burner

Direkt rechts neben dem Gaskugelgrill befindet sich ein Kochfeld mit einem Seitenkocher und einem Steakgrill. Der Steakgrill ist mit einem gusseisernen Rost ausgestattet, der Seitenkocher hat zwei Aufsätze. Zum einen für eine Pfanne und zum anderen könntest du auch den Outdoorchef Wok auf dem Brenner betreiben.

Seitenkochfeld mit Kocher und Steakgrill

2-teiliges Seitenkochfeld fürs Kochen und kurzgegrilltes wie Steak, etc.

Der Steakhouse Burner ist mit einem Gussrost ausgestattet und der darunter laufende Gasbrenner ist durch eine Abdeckung geschützt. Das gesamte Kochfeld ist durch einen Edelstahlrahmen eingerahmt. Dieser lässt sich entfernen, sodass anschließend die Abdeckplatte darüber gelegt werden kann.

Technische Daten des Outdoorchef Lugano 570G

  • Bezeichnung: Lugano 570G
  • Kugelgrill: 9,7 kW
  • Steakbrenner: 5,6 kW
  • Seitenkocher: 3,2 kW
  • Max. Temperatur Kugelgrill: 360 Grad
  • Durchmesser Kugelgrill: 57cm
  • Abmessungen: 162/121 x 112 x 71
  • Gasflasche: 11kg im Unterschrank
  • Gewicht: 126 kg

 

Zusammenbau des Outdoorchef Lugano 570G

Der Zusammenbau des Lugano 570G ist im Vergleich zur Größe der Outdoorküche in relativ wenigen Handgriffen zu erledigen. Die Outdoorküche wird auf einer Europalette sehr gut verpackt geliefert. Du solltest in jedem Fall eine zweite Person dabei haben, die den Grill zusammen mit dir von der Europalette hebt. Der weitere Zusammenbau geht auch allein. Neben dem Deckel des Kugelgrills musst du eigentlich nur noch den Seitentisch inkl. der Haken montieren.

Lugano 570G unter Vollast

Ausbrennen des Gasgrills

Die übrigen Teile wie z.B. die Grillroste, Abdeckungen oder Tropfschalen entfernst du nur aus der Transportverpackung und setzt sie entsprechend ein. Zu guter Letzt wird der Lugano dann einmal für ca. 20 Minuten volles Programm aufgeheizt, um die Produktionsrückstände auszubrennen. Danach ist der Lugano einsatzklar. Neben ein paar Würstchen, die ich mir dann auch verdient hatte, habe ich dann eine Lammkeule gegrillt, die ich anschließend zu einem Wrap verarbeitet habe. Ein mega Rezept, welches ich dir in Kürze hier vorstellen werde.

Fazit:

Der Outdoorchef Lugano 570G ist eine tolle Grillküche, die absolut top verarbeitet ist und mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Hier klappert nichts und alles fühlt sich extrem hochwertig an. Außerdem gibt es unzähliges Zubehör, welches die Küche noch weiter komplettiert und für noch mehr Grillvergnügen sorgt. Der Lugano 570G ist seit diesem Frühjahr auf dem Markt und wird UVP für rund 2.200,- angeboten.

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

2 Replies to "Outdoorchef Lugano 570G - Die neue Gasgrill Outdoorküche"

  • comment-avatar
    zorra 10. April 2019 (11:07)

    Was für ein geiles Teil!!! Da bin ich doch etwas neidisch. 😉

    • comment-avatar
      Olly 11. April 2019 (20:46)

      Hi,
      ja das Teil ist schon Wahnsinn. Macht richtig Spaß damit zu grillen.

      Gruß
      Olly

Leave a reply

Ich stimme zu.

Your email address will not be published.