Orientalischer Lammburger

Als Burger Fan und Fan von Lamm liegt es mehr als nahe mal einen Lammburger zu bauen. 😉

Wie man eine köstliche Variante des Lammburgers zubereitet zeige ich euch jetzt. Das Rezept reicht für 4 Personen und stammt in der Urform von Jamie Oliver.

Zutaten:“Ingredients“]

  • ca. 150g  Lammhack pro Burger

  • 2 EL fein gewürfelten/ zerkrümmelten echten Fetakäse pro Burger

  • Ruccola Salat

  • Zwergtomaten in Scheiben geschnitten

  • gutes Olivenöl (z.B. Jordan Olivenöl)

  • 6 EL Joghurt (10%)

  • Harissa Paste (nach gusto)

  • Saft einer 1/2 Zitrone

  • Burger Buns nach diesem Rezept

  • Gewürzmischung für das Hackfleisch

    1 TL Meersalz

    1 TL frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

    ½ TL Cuminpulver

    1 TL gemahlenen Koriander

    1 TL geräucherte Paprika

    1 TL Ras El Hanout

[directions title=“Directions“]

  1. Die Gewürzemischung für das Hack vorbereiten.
  2. Den Feta in feine Würfel schneiden.
  3. Jetzt die Würzmischung und den  Feta mit dem Hackfleisch gut vermengen und durchkneten.
  4. Aus dem Hackfleisch 150g schwere Patties formen. Nicht zu klein, wer hat benutzt eine Burgerpresse. (Diese hat sich bewährt)
  5. Anschließend, den Joguhrt mit dem Zitronensaft und der Harrissa Paste vermengen.
  6. Jetzt die Patties auf den Grill legen und von jeder Seite bei ca. 200 Grad für etwa 5 Min. angrillen und dann indirekt gar ziehen.
  7. In der Zwischenzeit etwas von er Johurtmischung auf die untere Bunhälfte streichen, den Ruccolasalat darüber legen und wenn die Patties fertig sind, auf den Salat ein Pattie legen und mit einem kleinen Schuss Olivenöl benetzen.
  8. Darüber dann noch etwas von dem zerbröselten Feta, einen Scheibe Tomate und einen guten Klecks vom Joguhrt. Deckel drauf und fertig!


Fazit:
Wow, eine echte Geschmacksexplosion dieser Burger, schmeckt richtig gut und hat ordentlich Schärfe!

 

No Replies to "Orientalischer Lammburger"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.