Hühnchenbrust marokkanisch mit gegrillter Minz-Aubergine | Living BBQ

Hühnchenbrust marokkanisch mit gegrillter Minz-Aubergine

Heute mal eine Variante für Hühnchenbrust, die uns super gut geschmeckt hat, um nicht zu sagen echt geiler Geschmack! Bei Hühnchen, welches von Hause aus ja eher wenig Eigengeschmack hat, ist es einerseits wichtig, guten Geschmack ans Fleisch zu bringen und andererseits, es so zuzubereiten, dass sehr saftig auf den Teller kommt und nicht austrocknet!  Für das heutige Gericht benötigt man die nachfolgenden Zutaten:

Zutaten:”Ingredients”]

  • 4 Hühnerbrüste
  • eingelegte rote Paprika (ca. 8 Stk.)
  • 6 EL gutes Olivenöl (Jordan Ölivenöl )
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Meersalz
  • 1,5 TL Cumin
  • frisch gemahlenen Pfeffer

Alles unterhalb der Hühnerbrüste ergibt unsere Marinade fürs Fleisch. Deshalb ist die Zubereitung total simpel.

[directions title=”Directions”]
  1. Die Zutaten für die Marinade habe ich in meinen Braun Stabmixer mit Zerkleinerer gegeben und einmal kurz durchgemixt. Das Teil ist für solche Zwecke einfach mega praktisch!
  2. Nachdem die Hühnerbrüste dann etwas abgewaschen und getrocknet worden sind, legt man sie am Besten in eine Schüssel  oder in einen Frischhaltebeutel und gibt die Marinade darüber. Darauf achten, dass das Fleisch gut mit der Marinade benetzt ist. Dann für eine gute Stunde oder auch zwei ab damit in den Kühlschrank.
  3. Wir bereiten unseren Grill auf ca. 180-200 Grad indirekte Hitze vor. Wenn die Zeit herum ist, die Hühnerbrüste von beiden Seiten über direkte Hitze angrillen bis man schön Grillstreifen hat und dann in den indireten Bereich ziehen, Deckel schließen und für ca. 15 Min. garziehen. Wer auf Nummer sicher gehen will, misst die Kerntemperatur (ca. 75-80 Grad).

Wenn die Hühnchenbrüste fertig sind, aufschneiden und servieren. Bei uns gab es heute neben einigen Frühkartoffeln aus dem Backofen mit etwas Aioli, leckere Aubergine mit Minze vom Grill.

Fazit:

Herrlich aromatisches Fleisch, welches super saftig war. Ein Traum!

 

No Replies to "Hühnchenbrust marokkanisch mit gegrillter Minz-Aubergine"

    Leave a reply

    Ich stimme zu.

    Your email address will not be published.