- Advertisement -

(WERBUNG) Eine gute Gusseisenpfanne darf wirklich in keinem Haushalt fehlen. Für mich ist die Gusspfanne ein ständiger Begleiter und dank ihrer einzigartigen Eigenschaften nicht mehr weg zu denken. Mit einer anständigen Gusseisen Pfanne lässt sich das perfekte Steak, knusprige Bartkartoffeln oder auch eine süße Nachspeisen wie Pancakes zubereiten. Selbst bei einem Frühstück vom Grill darf die Pfanne nicht fehlen. Zu klassischen Spiegeleiern mit herrlich krossem Bacon aus einer echten Gusspfanne kann man einfach nicht nein sagen. Ich finde, wer eine Gusspfanne in seinem Repertoire hat, hat einen wahren Alleskönner an Board!

Gusseisenpfannen vom STUR im Test

Im Zuge der Zusammenarbeit mit der Firma STUR Cookware* durfte ich die neuen STUR Gusseisenpfannen mal etwas genauer unter die Lupe nehmen, was für mich als Gusseisen Liebhaber eine große Freude war. Bevor wir die Pfannen auf Herz und Nieren prüfen, hier noch ein paar Infos zu der echt coolen Story zur Entstehung.

Gusseinsenpfanne von Stur

Die STUR Pfannen Story

Bei den STUR Gusseisenpfannen handelt es sich in der Tat um ein Produkt mit Geschichte. Die komplette Produktion wurde durch Crowdfunding finanziert, da dem jungen Startup aus Berlin zunächst die finanziellen Mittel fehlten. Bei der Aktion kamen über 1,2 Mio. € zusammen und war bisher die drittgrößte Crowdfundingkampagne Deutschlands! Durch die Spenden konnten Gussformen und Werkzeuge produziert werden, um weitere Testserien fahren zu können. Wenn du dich schon einmal mit Pfannen aller Art im World Wide Web beschäftig hast, wirst du wohl kaum an der Seite pfannenhelden.de* vorbeigekommen sein. Die dazu gehörige Community entwarf gemeinsam mit dem jungen Unternehmen die Produktlinie für die STUR Pfannen und gewannen damit sogar den Red Dot Award und den IF Design Award. Exakt 7.777 Unterstützer beteiligten sich an der Aktion – ein Mega Projekt wie ich finde! Nun darf ich die Produkte testen und muss sagen, das Ergebnis hat mich überrascht. Das eine Gusspfanne im Allgemeinen eine tolle Sache ist hatte ich bereits erwähnt. Welche Vorteile oder auch Nachteile so eine Pfanne aus Gusseisen mit sich bringt, habe ich kurz zusammengefasst.

Vorteile Gusseisenpfannen

  • extrem hitzebeständig
  • gleichmäßige Hitzeverteilung
  • sehr hohe Wärmeleitfähigkeit
  • vielseitig einsetzbar
  • verwendbar auf nahezu allen Hitzequellen
  • induktionsfähig
  • nachhaltiges Material
  • lange Lebensdauer

Gusseisen verfügt über eine besonders hohe Wärmeleitfähigkeit und ist extrem hitzebeständig. Gusseiserne Pfannen sind nachhaltig und vielseitig einsetzbar. Für mich persönlich überwiegen hier eindeutig die Vorteile. Trotzdem gibt es, wie überall immer zwei Seiten der Medaille.

Nachteile Gusseisenpfannen

  • pflegeintensiv
  • meistens sehr schwer und unhandlich
  • rosten schnell
  • nicht Spülmaschinen geeignet
Werbung

Besonderheiten der STUR Gusseisenpfannen

Eines vor weg – die STUR Gusseisenpfannen werden ausschließlich in Deutschland hergestellt was für eine faire Produktion und einen gewissen Qualitätsstandart zeugt. Überzeugt hat mich im ersten Moment auch die hochwertige Verpackung. Bei diesem Karton hat man auf jedes Detail geachtet und es gibt sogar zu jeder Pfanne (als Zubehör) einen tollen Wender, der optisch auch einiges hermacht. Ganz nach meinem Geschmack muss ich sagen!

Gusseinsenpfanne von Stur Verpackung
Die STUR Produkte sind sorgfältig und hochwertig verpackt

Beim weiteren Auspacken hat mich das Gewicht der Pfannen überrascht. Im Vergleich zu anderen Gusspfannen sind die Pfannen von STUR eher leicht und sind im Handling sehr angenehm. Die STUR Pfannen gibt es in zwei verschiedenen Größen. Ich durfte sowohl die Kleinere mit 24 cm, als auch die Größere mit 28 cm Durchmesser testen. Beide Pfannen gibt es aktuell sogar im Set zu kaufen.

Gusseisenpfanne
STUR Gusseisenpfannen in zwei Größen

Die Materialstärke, sowie die Oberflächenbeschaffenheit der Pfannen unterscheiden sich ebenfalls von anderen Gussprodukten. Einen weiteren Pluspunkt bekommen die Gusseisenpfannen von STUR für die glatte Oberfläche. Laut Hersteller wird diese durch eine computergesteuerte Bearbeitung erzielt. Die Innenseiten, als auch der Boden werden hier „abgedreht“ und geglättet. Dadurch reduziert sich auch das Gewicht deutlich und auch die Materialdicke verringert sich. Welchen Vorteil das etwas dünnere Material bei Gusseisenpfannen hat, bemerkte ich später noch bei meinem Test.

Gusseisenpfanne
Die STUR Pfannen haben einen glatten, ebenmäßigen Boden

Die gusseisernen Pfannen von STUR haben außerdem noch auf der gegenüberliegenden Seite des Griffs oder Stiels, einen weiteren kleinen „Griff“. So kann man die Pfanne auch mit zwei Händen von der Kochstelle heben ohne zu kippen.

Gusseinsenpfanne STUR Detail
für einen sicheren Halt der Gusseisenpfanne

Gusseisenpfannen einbrennen?

Ein weitere Punkt, der mir bei meinem Produkttest der STUR Gusseisenpfannen positiv aufgefallen ist, war das man die Pfannen vor der ersten Benutzung nicht einbrennen muss. Die Pfannen werden schon bei der der Produktion mehrfach von Hand eingebrannt und sind somit sofort einsatzfähig (season finished). Bei vielen Gusseisen Produkten von anderen Herstellern kann ein richtiges Einbrennen der Gusseisenpfanne vor der ersten Verwendung durchaus notwenig sein.

Einsatzmöglichkeiten einer Gusseisenpfanne

Gusseisenpfannen sind auf nahezu jeder Wärmequelle oder Grillfläche einsetzbar. Aufgrund ihrer hervorragenden Materialeigenschaften sind Gusspfannen auch für extreme Hitze und hohe Temperaturen perfekt geeignet für:

  • Gasgrill
  • Gasherd
  • Holzkohlegrill
  • offene Flamme
  • Induktionsherd
  • Holzofen
  • E-Herd, Ofen

Seit man denken kann wurden in Gusspfannen leckere Schmorgerichte, perfekte Steaks gebraten und die besten Bratkartoffeln zubereitet. Während die Speisen in der Gusspfanne herrlich brutzeln, entstehen tolle Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Bei mir findet die Gusseisenpfanne bei fast jedem Grillen und auch in der Küche ihren Einsatz. Eine massive Gusseisenpfanne ist Gold wert, denn sie ist ein treuer Begleiter von dem du ewig profitieren wirst. Wenn du einen Gasgrill hast, kannst du sie direkt auf der Grillfläche platzieren oder auf den Seiten – oder Ringbrenner stellen.

Auch in Verwendung mit dem Holzkohlegrill oder im Ofen sorgen gusseiserne Pfannen für hohe Temperaturen und tolle Röstaromen, ohne dass die Speisen verkochen oder übergaren. Da die meisten Gusseisenpfannen einen recht hohen Rand haben, lassen sich zum Bespiel auch tolle Gratins, Aufläufe, Kuchen oder eine leckere Quiche darin zubereiten. Wenn du ein Chorizo Fan bist, kann ich dir auf jeden fall mein Shakshuka Rezept aus der Gusspfanne empfehlen! Bei Fleisch- und Gemüsepfannen kann dank der erhöhten Umrandung auch nichts so leicht aus der Pfanne rutschen, wie das bei schmiedeeisernen Pfannen oftmals der Fall ist. Bei meinem STUR Pfannen Test habe ich zunächst ein einfaches Omelett und für die Kids ein paar Pfannkuchen zubereitet. Oft sind es die einfachen Dinge, auf die es ankommt! 😉

Gusseisenpfanne Gasgrill
STUR Gusseisen Pfannen auf dem Gasgrill

STUR Pfanne Erfahrung

Beide Modelle der STUR Gusspfannen machten auf dem Grill schon mal eine gute Figur. Der Boden der Pfanne ist wirklich absolut plan geschliffen und glatt. Im Vergleich zu anderen Gusspfannen ist das ein großer Vorteil, denn oft kippeln die Pfannen oder stehen nicht gerade auf der Grillfläche, womit das mit der tollen Hitzeverteilung irgendwie auch schon nicht mehr funktioniert.

Zurück zu meinen Testobjekten: Wie ich weiter oben schon erwähnt hatte, ist das Material etwas dünner als bei anderen Pfannen aus Gusseisen. Dadurch erhitzte sich die Gusseisenpfanne von STUR sehr schnell und war nach kurzer Zeit einsatzbereit. Der handliche Stil oder Griff liegt gut in der Hand. Ein weiteres Highlight ist eine (als Zubehör erhältliche) Lederhülle, die du einfach über den Griff stülpen kannst. So sparst du dir das Grillhandschuh anziehen und bist vor Verbrennungen geschützt.

STUR Griffschutz
Ein tolles Zubehör – der STUR-Griffschutz

Durch die glatte Oberfläche auch auf der Innenseite, garte mein Omelett hervorragend durch, ohne anzukleben und es blieben keine Reste in der Pfanne zurück. Die Pfannkuchen waren ebenfalls gleichmäßig und goldbraun gebacken.

Nach der Benutzung konnte ich die Gusspfanne leicht ohne lästiges schrubben auswischen. Wenn die Oberfläche von Töpfen und Pfannen aus Gusseisen grob und uneben ist, bleiben oft Speisereste zurück, was die Reinigung oft erschwert. Außerdem ist die Gefahr groß, dass das Material dann schneller rostet. Grundsätzlich solltest du bei der Reinigung und Pflege von Produkten aus Gusseisen ein paar Dinge beachten.

Reinigung von Gusseisenpfannen

  • niemals im Wasser einweichen
  • keinesfalls Spülmittel oder andere Reiniger verwenden
  • Rostflecken oder Eingebranntes können mit einer Drahtbürste entfernt werden
  • nach der Reinigung mit Wasser stets gut abtrocknen
  • Oberflächen nach der Reinigung mit Öl oder z.B. Kokosfett gut einreiben
  • trocken lagern

Mein Tipp: Mit einem speziellen Ringreiniger aus Edelstahl lassen sich eingebranntes und Speiserückstände super einfach entfernen. So wird die Patina, bzw. Oberfläche der Gusspfanne nicht beschädigt.

Fazit

Mit gefallen die Stur Gusseisenpfannen richtig gut und es macht extrem Spaß damit am heimischen Herd oder vor dem Grill zu stehen. Es ist alles gesagt, für mich bekommen die Stur Pfannen das Prädikat „Sehr empfehlenswert!“. Schau doch mal bei sturcookware.de* vorbei!

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelKetchup selber machen – so geht’s
Nächster ArtikelPaprika Burger – Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2021
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein