- Advertisement -

(Werbung) Crunchwrap mit gefüllten Pfannen-Gnocchi gab es kürzlich anlässlich eines gemeinsamen Abends mit ein paar Freunden im kleinen Kreise und ein paar Bier. Und sind wir mal ehrlich, was gibt es schöneres als mal eben etwas Fingerfood zuzubereiten. Vor allem jetzt wo Fußball EM ist, muss es unkompliziert und vor allem richtig lecker sein. Und genau solch ein Rezept zeige ich dir heute mit dem Crunchwrap vom Grill mit gefüllten Pfannen-Gnocchi und weiteren leckeren Zutaten. Ich habe das Rezept auf dem Grill übrigens in Kooperation mit Giovanni Rana* und Weber Grills* umgesetzt.

Crunchwrap Fingerfood
Crunchwrap mit Pfannen-Gnocchi von Giovanni Rana

Alles was du zu diesem super leckeren Crunchwrap Fingerfood Rezept wissen musst, erfährst du also jetzt!

Frische Produkte von Giovanni Rana

Für das heutige Fingerfood Rezept habe ich eine überschaubare Anzahl an Zutaten verwendet, die ich dir weiter unten noch näher vorstelle. Eine davon waren super leckere und frische Pfannen-Gnocchi von Giovanni Rana dem italienischen Marktführer für frisch gefüllte Teigwaren aus dem Kühlregal. Hierzu zählen u.a. auch die von mir verwendeten Gnocchi. Ich hatte verschiedene Produkte zur Auswahl, wie zum Beispiel gefüllte Pfannen-Gnocchi mit Caronara oder Spinat & Mozzarella. Entschieden habe ich mich für die Füllung mit Tomate & Mozzarella.

Giovanni Rana Pfannen Gnocchis aus Frischteig
Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi

Für die Zubereitung benötigst du übrigens eine Zwei-Zonen-Hitze, also direkte und indirekte Hitze Wenn du nicht genau weißt was ich meine, folge einfach dem Link. Ich habe in meinem Weber-Kugelgrill einfach zwei Zonen eingerichtet. Außerdem solltest du noch eine feuerfeste Pfanne bereit halten, denn die Gnocchi von Giovanni Rana sind Pfannen-Gnocchi, die können also nicht einfach so auf den Grill gelegt werden. Eine Gussplatte würde natürlich auch gehen.

Kommen wir nun aber zu Zutaten für den super knusprigen und Crunchwrap mit gefüllten Pfannen-Gnocchi.

Zutaten Crunchwrap mit Pfannen Gnocchis
Zutatenübersicht für den Crunchwrap

Zutaten für den Crunchwrap

  • 4 Tortilla Wraps mit großem Durchmesser (min. 28cm)
  • 1 Pak. Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi*
  • 500g Rinderhack
  • 2 EL extra natives Olivenöl oder Butter
  • Grüner Salat z.B. Eisbergsalat
  • 1 Tüte Tortilla Chips (Tipp: Chili scharf)
  • 125g Saure Sahne
  • 5-6 Cherry Tomaten
  • 250g geriebenen Mozzaralla Käse

Gewürzmischung

  • 1 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL geräuchertes Paprika Pulver
  • 2 TL Oregano

Zubereitung des Cruchwraps mit Gnocchi

Da das Rezept komplett auf dem Grill zubereitet wird, heizt du zunächst den Grill auf ca. 180 Grad Celsius indirekte Hitze ein.

Weber Kugelgrill für indirekte Hitze vorbereiten

Anheizen des Kugelgrills

Safety First. Ich empfehle dir die Grillkohle mit einem Anzündkamin durchglühen zu lassen und anschließend in den Grill auf eine Seite zu schütten. Anschließend setzt du den Deckel vom Kugelgrill auf und regelst die Temperatur des Kugelgrills ein.

Crunchwrap Zutaten vorbereiten

In der Zwischenzeit beginnst du mit den Vorbereitungen für den Crunchwrap. Hierzu schneidest du den Eisbergsalat in schmale Streifen und die Tomaten schneidest du in kleine Stücke.

San Marzano Tomaten in Würfel schneiden

Wenn du richtig Geschmack in deinen Tomaten haben möchtest, empfehle ich dir die Verwendung von San Marzano Tomaten. Ansonsten gehen gewöhnliche Tomaten natürlich auch.

Hackfleisch anbraten

Sobald der Grill ausreichend Temperatur hat bzw. von dir eingeregelt worden ist, erhitzt du die Butter (Tipp) oder das Olivenöl, je nach dem was du verwendest, in einer Gusspfanne auf dem Grill. Während das Fett erhitzt wird, vermengst du die Gewürze miteinander.

Dann wird das Hackfleisch in der Pfanne angebraten und nach etwa der Hälfte er Zeit die von dir erstellte Gewürzmischung unter das Hackfleisch gegeben und gut vermischt. Halte von der Gewürzmischung noch etwas zurück, dann kannst du den fertigen Crunchwrap noch etwas nachwürzen. Sobald das Hackfleisch fertig gebraten ist, stellst du es bis zur weiteren Verwendung zur Seite. Da du die Pfanne jetzt für das anbraten der Gnocchi benötigst, solltest du das Hackfleisch in eine Schüssel umfüllen.

Pfannen-Gnocchi anbraten

In die selbe Pfanne gibst du erneut 1 EL Butter hinein und sobald die Butter geschmolzen ist, werden die Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi kurz von allen Seiten Goldbraun anbraten.

Giovanni Rana Gnocchis in Butter anbraten
Gnocchi in Butter anbraten

Anschließend nimmst du diese aus der Pfanne und lässt sie etwas abkühlen, bis du sie jetzt gleich verwendest.

knusprige Gnocchnis
Knusprige Gnocchi

Crunchwrap füllen

Nun kommt der etwas handwerklich schwierigere Teil. Ich möchte dich nochmal darauf hinweisen, das du unbedingt große Tortilla Wraps verwenden solltest. Das macht das Belegen der Fladen erheblich einfacher. Zum Belegen der Crunchwraps mit Pfannen-Gnocchi, erwärmst du kurz deine Wraps in der Mikrowelle, damit sie schön flexibel sind, wenn wir sie gleich falten müssen. Nicht über direkter Hitze erwärmen, dann werden sie sofort hart.

Tortilla Wrap mit saurer Sahne belegen

Du beginnst mit 1,5 EL Saure Sahne und gibst sie, wie auf dem Foto, in die Mitte des Tortilla Wraps. Der Durchmesser dürfte in etwa 12-15 cm sein.

Auf die Saure Sahne werden dann rund 2-3 EL gebratenes Rinderhack gegeben. Nun nimmst du eine Hand voll Tortilla Chips und zerbröselst diese leicht in der Hand. Das gibt einen schönen Chrunch beim Reinbeißen und außerdem zusätzliche Würze. Die Chips kommen auf das Hackfleisch.

Chrunchwrap belegen
Chrunchwrap belegen

Auf die Chips kommen dann die Tomaten und der geriebenen Mozzarella und darauf der Salat. Zum Schluss dann die Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi. Wenn du magst, gib noch einen Klecks Saure Sahne oben auf die Gnocchi, dann hält der Tortilla Wrap beim einschlagen besser zusammen. Wenn du noch etwas von der Würzmischung übrig hast, ist es jetzt Zeit nachzuwürzen.

Chrunchwrap belegen

Nun kommt das Falten. Wir auf dem Foto zu sehen faltest du jetzt im Uhrzeigersinn, den vom Tortilla Wrap verbleibenden Rand nach innen auf die Mitte deines Crunchwraps. Immer wieder einschlagen, bis der Crunchwrap geschlossen ist.

Chrunchwrap falten
Falten des Tortilla Wraps zum Chrunchwrap

Bevor wir den Chrunchwrap nun auf dem Grill fertig grillen, reibst du ihn rundherum mit etwas Olivenöl ein, damit er dir nicht auf dem Grillrost hängen bleibt.

Chrunchwrap grillen

Das Grillen des Chrunchwraps, gefüllt mit den leckeren Pfannen-Gnocchi, ist nun ganz einfach. Mit der Verschlussseite nach unten grillst du den Chrunchwrap nun für 2-3 Minuten über direkter Hitze an und wendest ihn dann, um ihn auf der anderen Seite ebenfalls anzugrillen.

Chrunchwrap grillen
Chrunchwrap angrillen

Anschließend hebst du ihn auf die indirekte Seite und lässt ihn dort weitere 10 Minuten garen. Sollte er noch zu hell sein nach dieser Zeit, nochmals kurz für einige Sekunden über direkter Hitze Farbe nehmen lassen.

Crunchwrap Fingerfood
Crunchwrap mit Pfannen-Gnocchi von Giovanni Rana

Zum Servieren den Chrunchwrap halbieren und gestapelt auf einem Teller servieren. Ggfs. noch saure Sahne und Tortilla Chips dazu reichen.

Werbung

Fazit

Chrunchwrap mit gebratenen Pfannen-Gnocchi und den anderen leckern Zutaten ist Fingerfood Deluxe. Dieses Rezept ist wirlich einfach zuzubereiten und dazu super lecker. Zu den Gnocchi von Giovanni Rana bleibt mir nur mich zu wiederholen, uns schmecken sie super, teste sie mal.

Chrunchwrap servieren

Chrunch Wrap mit gefüllten Gnocchi

Der amerikanische Fast Food bzw. Fingerfood Klassiker mit Italienischer Teigkunst gefüllt. Ideal für den Fernsehabend beim Bier und Fußball!
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Gericht: Fingerfood
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: einfach, Fastfood, Fingerfood, lecker, leicht, schnell, Tex Mex, Tortilla, Wrap
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 577kcal

Equipment

  • Gusspfanne

Zutaten

  • Tortilla Wraps extra großer Durchmesser
  • Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi gefüllt Tomate & Mozzarella
  • 500 g Rinderhack
  • 2 EL Olivenöl oder Butter
  • Grüner Salat in kleine Stücke geschnitten z.B. Eisbergsalat
  • Tortilla Chips
  • 125 g Saure Sahne
  • 5-6 Stück Cherrytomaten
  • 250 g Mozzarella Käse gerieben

Gewürzmischung (alternativ TexMex Gewürzmischung)

  • 1 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Cumin Kreuzkümmel
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL geräuchertes Paprika Pulver
  • 2 TL Oregano

Anleitungen

  • Zunächst den Grill für direktes und indirektes Grillen vorbereiten. Hierzu schaffen wir zwei Zonen im Kugelgrill. Auf der einen Seite liegt die durchgeglühte Kohle, die andere Seite bleibt frei. Zum Durchglühen der Kohle verwende ich eine Anzündkamin. Die Temperatur im Deckel sollte etwas 180 Grad Celsius betragen
  • Zur Vorbereitung den Salat in schmale Streifen schneiden und die Tomaten in feine Würfel aufschneiden. Die Tortilla Wraps leicht vorwärmen, in der Sonne oder neben dem Grill (alternativ kurz in der Mikrowelle anwärmen), damit sie flexibel sind und nicht reißen. Auf keinen Fall im Grill schon angrillen.
  • Die Gewürze für die Gewürzmischung vermengen.
  • Gusspfanne auf dem Grill mit etwas Olivenöl erhitzen. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und mit einem Kochlöffel zerbröseln und anrösten. Zwischendurch die Hälfte der Gewürzmischung hinzugeben und mit dem Hackfleisch vermengen. Das gebratenen Hackfleisch anschließend zur Seite stellen.
  • In der selben Pfanne unter Hinzugabe von etwas Öl oder Butter die Gnocchi von beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun diese ebenfalls zur Seite stellen
  • Jetzt die Tortillawraps belegen. Zunächst den Wrap kreisrund mit 1 - 1,5 EL Saure Sahne bestreichen. Zum Rand etwa 5-7cm Platz lassen.
  • Auf die Saure Sahne ca. 2-3 gehäufte EL(oder nach Gusto) Rinderhack geben. Auf das Rinderhack dann ein paar Tortillachips legen. (Am besten grob zerkleinern)
  • Auf die Tortilla Chips eine Hand voll geriebenen Mozzarella Käse, und die gewürfelten Tomten. Nun noch den Salat und ein paar Pfannen-Gnocchi. Etwas nachwürzen mit der verbliebenen Grewürzmischung.
  • Beide Seiten des Crunchwraps jetzt mit etwas Olivenöl bestreichen, damit dieser nicht anhaftet.
  • Mit der jetzigen oberen Seite (Verschluss) zuerst nach unten auf die direkte Seite des Grills legen und ca- 2-3 Minuten angrillen, dann wenden und weitere 2-3 Minuten angrillen, bis der Tortilla Wrap Farbe genommen hat. Anschließend für weitere 10 Minuten indirekt bei geschlossenem Deckel fertig garen.
  • Zum Servieren den Chrunch Wrap halbieren und gestapelt auf einen Teller legen. Ggfs noch Reste von der Sauren Sahne als Dipp dazu stellen.

Nutrition

Calories: 577kcal | Carbohydrates: 4g | Protein: 36g | Fat: 46g | Saturated Fat: 22g | Trans Fat: 2g | Cholesterol: 154mg | Sodium: 603mg | Potassium: 470mg | Fiber: 1g | Sugar: 2g | Vitamin A: 961IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 390mg | Iron: 3mg

 

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelDeep Dish Pizza oder Chicago Style Pan Pizza
Nächster ArtikelGrill-Dessert von Alexander Herrmann und Lebkuchen-Schmidt
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein