- Advertisement -

(Werbung) Entenbrust Rezepte gibt es wie Sand am Meer und ich habe hier im Blog auch schon einige Rezepte mit Entenbrust veröffentlicht. Meist natürlich in der Winterzeit, da schmeckt Entenbrust auch irgendwie am besten oder?
In diesem Barbarie Entenbrust Rezept vom Grill, möchte ich dir ein super leckeres Entenbrust Sandwich vorstellen. Du benötigst nur wenige Zutaten und es ist ganz simpel zuzubereiten. Es ist also das perfekte Sandwich Grillrezept für spontanen Besuch bzw. im Moment eher für spontanen Hunger. Verwendet habe ich für dieses Rezept eine Barbarie Entenbrust von der Beilerei.com*.

Barbarie Entenbrust Sandwich aus dem Pelletsmoker

Die Zubereitung fand auf dem Moesta-BBQ Pelletsmoker „Sheriff“ statt, der unlängst hier eingezogen ist. Die Zubereitung dieses Rezeptes auf dem Moesta-BBQ Sheriff Pelletsmoker zeigt auch, wie vielseitig der Pelletsmoker einsetzbar ist. Das ist auch ein Punkt, den ich dir mit diesem Rezept zeigen möchte!

Moesta-BBQ Pelletsmoker Sheriff
Steuereinheit des Sheriff Pelletsmokers

Der Sheriff Pelletsmoker kann nämlich nicht nur für das klassische BBQ zum Smoken verwendet werden, sondern durch die Holzpellets erzeugt er immer ein wenig feinen Rauch, der das Aroma vieler Lebensmittel noch aufwertet, ohne zu aufdringlich zu sein. Die Verwendung eines Pelletsmokers ist natürlich quasi idiotensicher, wobei du bei einem klassischen Smoker der mit Holz befeuert wird, schon ein wenig Übung benötigst, damit es nur dezent raucht und eben nicht qualmt. Das ist ein echter Vorteil für Anfänger und bequeme Griller. Die Funktionsweise und Vorteile eines Pelletsmokers habe ich schon vor einigen Jahren mal in den verlinkten Beiträgen beschrieben. Bei Interesse folge einfach den Links.

Barbarie Entenbrust Sandwich serivert
Barbarie Entenbrust Sandwich mit Zwiebeln und Cheddar

Der Sheriff kann bis zu 310 Grad heiß werden und selbst wenn es sich hierbei nur um indirekte Hitze handelt, wenn du eine Pfanne oder so wie ich heute zum Braten der Barbarie Entenbrust eine Gussplatte in den Smoker legst, kannst du auch schon mit 250-270 Grad dieses mega leckere Barbarie Entenbrust Sandwich und natürlich auch andere Rezepte grillen. Immer dabei ein leichter, dezenter Rauch von den Holzpellets. Einfach super lecker!

Barbarie Ente

Noch kurz ein paar Worte zur Barbarie Entenbrust. Die Barbarie Ente hat viele Namen, wie zum Beispiel Warzenente, Sturm-, Flug- oder Türken-Ente. Sie ist die Haustierform der Moschusente und diese ist in Südamerika beheimatet. Die Entenbrust, die ich über die Beilerei bezogen habe, bekam ich im Doppelpack von Léon Dupont, einem französischem Spezialist für die Aufzucht und Verarbeitung von männlichen und weiblichen Barbarie Enten. Die Barbarie Ente hat rotes, festes Fleisch, welches mit wenig Gewürzen auskommt und einen großartigen Geschmack hat. Deshalb kannst du mit den Gewürzen hier sparsam umgehen.

Kommen wir nun aber zu den Zutaten und der Zubereitung von Barbarie Entenbrust Sandwich aus dem Pelletsmoker.

Zutaten Entenbrust Sandwich vom Grill
Zutaten Barbarie Entenbrust Sandwich

Zutaten

Zubereitung

Wie eingangs schon erwähnt, die Zubereitung geht schnell und ist auch super einfach.

Vorbereitung des Pelletsmokers

Vorab noch, ich habe den Pelletsmoker zunächst auf 235 Grad aufgeheizt, dann aber festgestellt, dass es zu wenig ist und auf 270 Grad Celsius erhöht. Wenn du später bei offenem Deckel arbeiten musst, geht gerade bei den niedrigen Temperaturen im Winter viel Hitze verloren und dem wollte ich vorbeugen. Du kannst selbstverständlich auch eine Gusspfanne für die Zwiebeln und das Fleisch verwenden, aber ich finde genau für diesen Zweck eine Gussplatte perfekt! Sie nimmt nicht zu viel Platz weg, du kannst die Barbarie Entenbrust Stücke und die roten Zwiebeln gleichzeitig garen und nebenbei noch das Brot rösten. Ich weiß, dass es in Zukunft auch eine Gussplatte für den Moesta-BBQ „Sheriff“ Pelletsmoker geben soll. Bis es soweit ist, habe ich meine Gussplatte die ich hier hatte verwendet, auch wenn sie nicht so gut passte.

Barbarie Entenbrust vorbereiten

Beginnen wir zunächst damit die Barbarie Entenbrust, die du noch ein bisschen marinieren solltest, vorzubereiten. Hierfür entfernst du zunächst die Haut, die dieses mal nicht benötigt wird. Anschließend schneidest du die beiden Entenbrüste in ca. 1,5cm dicke Scheiben. Das ist auch der Grund dafür, dass die Zubereitung sehr schnell geht. Die dünnen Scheiben von der Entenbrust benötigen auf der Gussplatte wirklich nur wenige Minuten, weshalb du parallel und vor allem in der richtigen Reihenfolge arbeiten solltest.

Entenbrust zuschneiden

Die in Streifen geschnittenen Entenbrüste in einer Schale mit ca. 1 EL Olivenöl vermengen und den Abrieb der Bio Orange von ca. 1 TL ebenfalls hinzugeben.

Barbarie Entenbrust abschnitte marinieren
Entenbrust Abschnitte marinieren

Wenn du jetzt noch magst, fügst du optional das Ankerkrautgewürz* hinzu, das ist aber kein Muss! Die Barbarie Entenbruststreifen lässt du nun ca. 20-30 Minuten marinieren.

Dressing mischen

In der Zwischenzeit vermengst du die Mascarpone mit dem Honig und 1-2 TL Orangenabrieb und dem Saft einer Viertel Orange. Alles gut vermengen und so aufbewahren, dass die Creme später gut auf das Sandwichbrot gestrichen werden kann.

Dressing mischen
Dressing mischen

Zwiebeln in Ringe schneiden

Die Zwiebeln befreist du von der Schale und schneidest sie anschließend in schmale Ringe. Du benötigst dann gleich noch die Butter und den braunen Zucker, damit du die Zwiebeln schön schmoren und anschließend karamellisieren kannst.

Sandwichbrot aufschneiden und grillfertig machen

Im vierten Schritt schneidest du das Baguette Brot zunächst horizontal auf. Später dann, wenn das Barbarie Entenbrust Sandwich fertig belegt ist, kannst du es nach Lust und Laune noch mal in kleine Stücke teilen. Ich habe etwa drei bis vier fingerdicke Stücke daraus gemacht, sodass es handliches Fingerfood ist. Das Sandwichbrot mit etwas guten Olivenöl (Tipp: Jordanolivenöl) auf den Schnittflächen einreiben und eine Prise grobes Meersalz daraufstreuen.

Jordan Olivenöl - Kanister 1,00 Liter
  • natives Olvienöl extra - freie Fettsäure unter 0,5 %
  • erste Kaltextraktion unter 27 Grad
  • international mehrfach ausgezeichnetes Spitzenprodukt
  • aus den Sorten Kolovi und Adramitiani
  • 100 % Natur - ohne Geschmachsverstärker, ohne Aromen, ohne Füllstoffe, ohne Konservierungsstoffe etc.

Entenbrust Sandwich auf dem Pelletsmoker grillen

Jetzt geht es an den Grill. Als Erstes wird die Butter auf der Gussplatte geschmolzen und dann sofort mit den Zwiebeln vermengt. Immer wieder etwas durchmischen und in Bewegung halten, damit die Zwiebelringe nicht verbrennen. Parallel dazu das Brot mit den Schnittflächen nach unten auf den freien Grillrost legen und anrösten. Zwischendurch immer kontrollieren, dass es nicht zu dunkel wird.

Ziebeln dünsten und karamellisieren
Zwiebeln zubereiten auf der Gussplatte

Sobald die Zwiebeln etwas Farbe angenommen haben, beginnst du die Barbarie Entenbruststreifen auf einer freien Stelle der Gussplatte zu grillen. Das dauert vielleicht 3-4 Minuten inklusive Wenden.

Entenbrust grillen im Smoker
Alle Zutaten im Pelletsmoker zubereiten

Sobald das Brot ausreichend geröstet ist, legst du es mit den Schnittflächen nach oben, auf den oberen Ablagerost. Streue auf jede Hälfte die Kerrygold Cheddar Flakes und lasse sie leicht anschmilzen.

Chaddar Flakes auf das Brot geben
Cheddar Flakes schmelzen

Sollten in der Zwischenzeit Fleisch und Zwiebeln fertig sein, halte beides warm, z.B. in einer GN Schale im Smoker.

Sandwich mit Entenbrust zusammenbauen

Jetzt bauen wir das gegrillte Entenbrust Sandwich zusammen. Hierfür streichst du vorsichtig die Mascarponecreme auf die beiden Baguettehälften.

Sandwich belegen
Entenbrust Sandwich belegen

Auf die untere Hälfte legst du nun etwas Rucola und nicht zu sparsam, die Abschnitte der Barbarie Entenbrust und würzt diese mit Pfeffer und grobem Meersalz. Anschließend noch einige Kerrygold Cheddar Flakes und wieder etwas Rucola zugeben. Nun noch den Deckel aufsetzen, nach Belieben in Stücke schneiden und servieren.

Entnebrust Sandwich servieren
Sandwich servieren

Fazit

Barbarie Entenbrust Sandwich, so wie ich es hier gegrillt und  zubereitet habe, schmeckt richtig lecker. Die Orangenschale und die Mascarponecreme geben dem Ganzen eine herrliche Frische. Das eher würzig schmeckende Fleisch ist ein toller Kontrast. Alles in allem ein top Sandwich vom Grill! Probier es mal aus, es lohnt sich!

Barbarie Entenbrust Sandwich

 

Hier jetzt noch die Rezeptkarte mit der Kurzanleitung zum Ausdrucken.

Barbarie Entenbrust Sandwich

Barbarie Entenbrust Sandwich

Barbarie Entenbrust im Pelletsmoker gegrillt, zusammen mit karamellisierten Zwiebeln und Cheddarkäse.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 400 g Barbarie Entenbrust Beilerei.com*
  • 5 Stück rote Zwiebeln
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 Stück Bio Orange
  • 1 Pack. Kerrygold original irische Cheddar Flakes*
  • 50 g Butter z.B. Kerrygold*
  • 150 g Mascarpone
  • 2-3 EL Honig
  • Rucola
  • 1 Ciabatta Brot
  • Grobes Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer*
  • 1 TL Ankerkraut Puten und Truthahngewürz optional

Anleitungen

  • Pelletsmoker mit Gussplatte auf 275 Grad einregeln.
  • Entenbrust von der Haut befreien und in ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden. Zusammen mit etwas Olivenöl und 1 TL Orangenabrieb vermengen und ca. 30 Minuten marinieren lassen.
  • Zwiebeln in Ringe schneiden.
  • Mascarpone mit Honig, Orangenabrieb und Orangensaft vermengen.
  • Ciabatta oder Baguette Brot halbieren und die Schnittflächen mit Olivenöl einpinseln. Eine Prise grobes Meersalz darüberstreuen.
  • Auf der Gussplatte die Butter schmelzen und die Zwiebeln glasig dünsten, bzw. anbraten. Anschließend mit braunem Zucker bestreuen, vermischen und karamellisieren.
  • Parallel das Brot mit der Schnittfläche anrösten. Anschließend umdrehen, mit Cheddar Flakes bestreuen und oben auf dem oberen Ablagerost leicht anwärmen und anschmelzen.
  • Entenbruststreifen auf der Gussplatte unter mehrmaligem Wenden für ca. 4 Minuten anbraten.
  • Schnittfläche des Brotes mit der Mascarpone Creme bestreichen und die untere Brothälfte mit Rucola belegen. Darüber dann die gebratenen Barbarie Entenbruststreifen legen und mit etwas grobem Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Noch etwas Cheddarflakes auf das Fleisch geben, nochmal Rucola drauf und dann den Deckel aufsetzen.
  • Zum Servieren ggfs. noch in schmalere Hälften schneiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein