Tandoori Lammkotlett und gegrillter Weißkohl - Living BBQ

Tandoori Lammkotlett und gegrillter Weißkohl

Da ich schon immer mal Lamm grillen wollte, habe ich mich heute für Lammkotlett und darüber hinaus gegrillten Weißkohl entschieden.

Für das Tandoori Lamm brauchen wir zunächst eine Marinade in der das Fleisch am besten über Nacht einliegt.

Zutaten:”Ingredients”]

  • 500 g Vollmilchjoghurt (über Nacht in einem Sieb abtropfen lassen
  • 1 Rippenstück bzw. 7 Kotletts
  • 1 Töpfchen Safran
  • 2 EL warmes Wasser
  • 3 Knoblauchzehen grob gehackt
  • 1 Stk (Daumen groß) frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 3 EL Sahne
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer
[directions title=”Directions”]
  1. Nach dem der Joghurt über Nacht abgetropft ist, den Safran in warmen Wasser auflösen und 5 Min stehen lassen. Den Knoblauch und den Ingwer in einem Mixer pürieren und die übrigen Zutaten hinzufügen.
  2. Die Lammkotletts entweder durch den Metzger vorbereiten lassen oder selber parieren und dann über Nacht in die Marinade legen.
  3. Den Grill auf etwa 250 Grad vorheizen, dann die Kotletts pro Seite 2 Min. (Nach 1 Min. 90 Grad drehen) über direkter Hitze grillen, dann noch 3 Min. ruhen lassen und ab auf den Teller.

Dazu gabe es heute gegrillten Weißkohl.

Zutaten:”Ingredients”]

  • 1 Weißkohl,
  • 1 Zwiebel
  • 200g Bacon in schmale Streifen geschnitten
  • 4 El Butter
  • BBQ Sauce nach Geschmack,
  • Salz und Pfeffer


[directions title=”Directions”]
  1. Den Strunk aus dem Weißkohl entfernen, so das eine Mulde entsteht, die später gefüllt werden kann. Damit der Kohl nicht umkippt, einen Ring aus Alu formen und den Kohl dort drauf stellen.
  2. Die Zwiebel und den Speck in einer Pfanne anbraten und den Sud auffangen. Die Zwiebel Speckmischung dann in den Kohlfüllen, etwa 60 ml BBQ Sauce darüber gießen und oben drauf die Butter verteilen.
  3. Den Grill auf ca. 180 Grad einheizen und ein paar Räucherchips (ich habe Erle genommen) auf die Kohlen bzw. beim Gasgrill in ein Alupäckchen einfüllen.
  4. Bevor die Räucherchips aber dazu kommen den Kohl mit Alufolie abdecken und zunächst 45 Min auf dem Grill indirekt  grillen.
  5. Danach die Räucherchips dazu, die Alufolie entfernen und den aufgefangenen Sud auf die Außenseite des Kohls pinseln.
  6. Jetzt weiter 1,5h bei 180 Grad indirekt garen lassen.

Das war es schon! Das duftet schon beim grillen super lecker und ist geschmacklich in Verbindung mit der BBQ echt geil! Die erste Phase mit der Alufolie ist dafür da, damit der Kohl nicht zuviel Farbe annimmt und von außen verbrennt. Ich hatte ihn etwas zu  kurz auf dem Grill, so das er al dente war, hätte es aber lieber gehabt, wenn er zerfällt. Deshalb habe ich die Zeiten etwas angepasst.

So, genug der Worte, hier die Bilder dazu:

No Replies to "Tandoori Lammkotlett und gegrillter Weißkohl"

    Leave a reply

    Ich stimme zu.

    Your email address will not be published.