Selbstgemachte Jalapeno Mayonnaise

Mayonnaise ist schon irgendwie lecker zu diversen Anlässen. Hier mal das Rezept einer Jalapeno Mayonnaise, die mit ihrer leichten schärfe super schmeckt. Für die selbstgemachte Jalapeno Mayonnaise benötigen wie die folgenden Zutaten:

 

 

Zutaten:”Zutaten”]

  •  1 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Worcester Sauce
  • 1TL Weißweinessig
  • 1 TL Saft einer Zitrone
  • ca. 250 ml gutes Olivenöl (Ich nutze das von Jordan Olivenöl)
  • 1/2 Jalapenos entkernt
  • 1/2 rote Chilischote enternt
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

[directions title=”Zubereitung”]

  1.  Zunächst einmal darf das Ei nicht gerinnen, deshalb sollten alle Zutaten die gleiche Temperatur haben.
  2. Das Eigelb, den Senf, Weißweinessig, Zitrone, Worcstersauce in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer zu einer sämigen Masse verquirelen. Mein Stabmixer von Braun ist absolut perfekt dazu geeigent!
    Wer noch keinen Stabmixer hat, dieser ist ein echter Kauftipp!

Hier gehts zum Stabmixertestbericht
  1. Jetzt nach und nach das Olivenöl untermischen. Hier musst du gucken wie sich die Konsistenz der Mayo entwickelt.
  2. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann die Jalapeno und Chili unterrühren. Anschließend in den Kühlschrank und kaltstellen. Aufgrund des Ei, sollte die Jalapeno Mayonnaise bis zum nächsten Tag aufgebraucht werden.

Fazit zur selbstgemachen Jalapeno Mayonnaise:
Jalapenos Mayonnaise ist echt mega lecker und selber machen lohnt sich!

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

No Replies to "Selbstgemachte Jalapeno Mayonnaise"

    Leave a reply

    Ich stimme zu.

    Your email address will not be published.