Gegrillte Tomaten mit Pancetta in Olivenöl

Gegrillte Tomaten als Beilage vom Grill hat es kürzlich schon mal in einem ähnlichen Grillrezept gegeben. Ich mag Tomaten vom Grill sehr gerne und deshalb habe ich mir überlegt, könnte man dieses Rezept auch noch mal etwas anders gestalten. Das Tolle an diesem Grill-Tomaten Rezept ist, dass es sich quasi wieder einmal von selber zubereitet und  kaum Arbeit macht. Das aber bei maximalem Geschmack.

Gegrillte Tomaten als Beilage vom Grill

Auch die Zutatenliste ist wieder einmal sehr überschaubar. Für das heutige Grillrezept habe ich meine Grill Dome Keramik-Grill (Kamado) mal wieder angefeuert. Dieser wird mit Holzkohle betrieben und damit wir noch ein wenig Raucharoma an die Tomaten bekommen, habe ich noch etwas Kirschholz Räucherchunks hinzugegeben.

Axtschlag Holzscheite, 1,5 kg, Kirsche gegrillte Tomaten_41tG7BO1lFL
66 Bewertungen
Axtschlag Holzscheite, 1,5 kg, Kirsche
  • fauststarke Räucherklötze zum Smoken und Räuchern
  • Verdedlung des Garguts
  • Kirschholz - 1,5 Kg
  • 100% sortenrein
  • edler Rauchgeschmack für Fisch, Geflügel und Schweinefleisch

Im übrigen ist diese Rezept natürlich in dieser Form nicht vegetarisch, aber wenn du den Pancetta weglässt, sind dieses gegrillten Tomaten eine vegetarische Beilage vom Grill. Oder aber wie eingangs schon erwähnt, schaust du dir dieses Tomaten Rezept mal an, das ist auch super lecker. Besonders wichtig ist meines Erachtens das Olivenöl, welches durch den Einsatz der Kirschholzchunks etwas geräuchert wird. Was die Wahl des Olivenöl angeht, so möchte ich dir dringend empfehlen ein hochwertiges Olivenöl zu nutzen. Welches du nutzt bleibt selbstverständlich dir überlassen, aber mit einem guten Olivenöl steht und fällt der Geschmack vieler Speisen! Ich selber nutze das Olivenöl von Jordan. Wenn du ein anderes Lieblingsöl hast, nutze das. Wenn du da noch unentschlossen bist, probierst du evtl. mal das von Jordan, wir sind jedenfalls begeistert davon.  Bzgl. der Tomaten solltest du auch ein möglichst aromatische Tomatensorte nutzen. Ich habe hier die sogenannten „Eiertomaten“ benutzt, die sehr intensiv schmecken und auch gern für Tomatensaucen benutzt werden. Zuguterletzt bekommt das leckere Gericht noch etwas Würze in dem wir getrocknete Jalapenos verwenden. Einfach genial. Wie das alles zusammengehört zeige ich dir jetzt.

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6327

Für die gegrillten Tomaten mit Pancetta benötigst du die nachfolgenden Zutaten.

Zutaten:

Zubereitung:

Für die Vorbereitung der gegrillten Tomaten halbierst du zunächst die Tomaten in oben und unten. Damit die Tomaten nicht umfallen, eine Seite ist nämlich zu rund dafür, schneidest du einfach mit einem scharfen Messer 1-2 mm vom Boden der Tomate ab. Dann steht sie perfekt.

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6333

Die Zitrone anschließend halbieren. Für die Kräutermarinade, den Rosmarin abzupfen und grob zerhacken. Thymianblättchen ebenfalls zupfen. Die Knoblauchzehen schälen. In eine kleine Schale gibst du jetzt 4 EL Olivenöl. Dieses wird mit dem Rosmarin, dem Thymian, ein paar Spritzer Zitronensaft, einer gepressten Zehe Knoblauch und etwas Salz und Pfeffer vermengt.

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6338

Viel mehr Vorbereitungen werden schon gar nicht benötigt. Während du deinen Grill jetzt für ca. 105-115 Grad indirekte Hitze vorbereitest und dieser aufheizt, schließen wir jetzt die Vorbeitungen der gegrillten Tomaten ab. Im Grunde ist es ja eher so, dass es Barbecue Tomaten sind, denn mit der Grilltemperatur sind wir im klassischen BBQ Bereich. Aber sei es drum.

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6340

Du nimmst jetzt eine Auflaufform ( z.B. die kleine Ikea Koncis ) und setzt die Tomatenhälften dort mit der Schnittfläche nach oben hinein. Mit einem Pinsel oder Löffel verteilst du deine soeben hergestellte Marinade auf die Schnittflächen der Tomaten. Ebenfalls auf die Schnittflächen eine Prise von den getrockneten Jalapenos. Den Rest der Auflaufform mit Olivenöl auffüllen ( ca. 4-5 mm hoch). Zwischen die Tomaten legst du jetzt noch einige  Rosmarin und Thymian Zweige und du die beiden Hälften der Zitrone, sowie die restlichen Knoblauchzehen.

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6344

Wenn der Grill jetzt auf 105-115 Grad eingeregelt ist, stellst du die Auflaufform für ca. 2 Stunden in den Grill. Die Tomaten garen jetzt sanft in der Hitze, der Knoblauch wird weich wie Butter und bekommt einen süßlichen Geschmack. Das Olivenöl und die Tomaten nehmen das Raucharoma auf, das wird herrlich. Nach 1,5h schneidest du den Pancetta in kleine Stücke und gibst ihn auf die Schnittflächen der Tomaten. Das fast weiße Fett des Panchtta schmilzt dann zusätzlich auf den Tomaten leicht an. Wenn du die Tomaten vegetarisch möchtest, lässt du wie eingangs schon erwähnt, den Pancetta einfach weg.

Nach zwei Stunden dann sind die Tomaten herrlich weich und aromatisch im Rauch gegart und können entweder zum Steak oder aber auch einfach mit einem frischen Baguettebrot serviert werden. Das Baguette kannst du dann noch zum eintunken in das Olivenöl nutzen.

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6364

Fazit:

Gegrillte Tomaten die im Rauch mit gutem Olivenöl gegart wurden, schmecken einfach fantastisch. Das übrige Olivenöl kannst du dann mit Baguettebrot aufsaugen. Das ist wirklich eine großartige Beilage vom Grill.

 

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6372

 

 

 

Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6375 150x150
Gegrillte Tomaten mit Pancetta in Olivenöl
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gegrillte Tomaten in leckerem Olivenöl sind einfach eine geniale Vorspeise vom Grill und Smoker.
    Portionen Vorbereitung
    2-4 Personen 10 Minuten
    Kochzeit
    120 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2-4 Personen 10 Minuten
    Kochzeit
    120 Minuten
    Gegrillte Tomaten Pancetta gegrillte Tomaten_IMG 6375 150x150
    Gegrillte Tomaten mit Pancetta in Olivenöl
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Gegrillte Tomaten in leckerem Olivenöl sind einfach eine geniale Vorspeise vom Grill und Smoker.
      Portionen Vorbereitung
      2-4 Personen 10 Minuten
      Kochzeit
      120 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2-4 Personen 10 Minuten
      Kochzeit
      120 Minuten
      Zutaten
      Portionen: Personen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Tomaten halbieren und damit sie besser stehen unten 1-2 mm begradigen
      2. 1 Stängel Rosmarin und Thymian klein hacken. In einer Schüssel 4 EL Olivenöl zerkleinerte Kräuter und ein paar Spritzer Zitronensaft mit einer gepressten Knoblauchzehe vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
      3. Grill auf 110 Grad indirekte Hitze vorbereiten.
      4. Tomaten in eine Auflaufform setzen (Schnittfläche nach Oben) und dann die Marinade aus den Kräutern auf die Schnittflächen verteilen. Die Form 4-5 mm mit Olivenöl auffüllen und den restlichen Knoblauch (geschält) sowie die beiden Zitronenhälften und die Kräuter um die Tomaten verteilen.
      5. Die Auflaufform für insgesamt 2h in den Grill stellen. Nach 1,5h den Porchetta klein schneiden und auf die Schnittflächen der Tomaten verteilen. Für ca. 30 Minuten mit garen. Nach den 2 Stunden sollten die Tomaten schöne weich sein. Jetzt kannst du die gegrillten Tomaten mit etwas Baguettebrot oder zum Steak anrichten

      author-avatar

      Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

      No Replies to "Gegrillte Tomaten mit Pancetta in Olivenöl"

        Leave a reply

        Your email address will not be published.