- Advertisement -

Auch in diesem Jahr findet bereits zum dritten Mal die Kerrygold Cheddar Burger Challenge statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren auch kannst du deinen perfekten Burger zubereiten, ein tolles Foto davon machen oder die Zubereitung per Video begleiten und bei Kerrygold.de* einreichen. Unter dem Link hier oben findest du auch alle Informationen und die Teilnahmebedingungen für Cheddar Burger Challenge 2020

Virtuelle Cheddar Burger Challenge

An dieser Stelle möchte ich dir noch ein paar Tipps geben, denn ich begleite die Kerrygold Cheddar Burger Challenge jetzt schon im dritten Jahr. Die Erfahrung und die Gewinner der letzten Jahre haben gezeigt, dass es nicht immer der “uneatable Burger”, der 20 Zentimeter hoch ist, der am Ende auch gewinnt. Viel hilft nicht immer viel. Du solltest deine eigenen besten Fotos deines Burgers abliefern, denn wie im wahren Leben: Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.

Mexican Burger

Das gleiche gilt selbstverständlich für ein Video, falls du dieses Format wählst. Außerdem liegt der Schwerpunkt natürlich auf dem Cheddarkäse. Hier kannst du jeden Cheddar aus dem Sortiment von Kerrgold auswählen. Für meinen heutigen Mexican Burger habe ich mich für den Chili Cheddar Käse entschieden. Lass deiner Kreativität freien Lauf und lass dir einen leckeren Burger einfallen.

Hier mal eine Idee, wie ein Burger aussehen könnte. Ich habe mir für heute den Mexican Burger überlegt. Die Tortillachips geben dem Burger noch ein wenig Crunch und Textur!

Zutaten für Mexican Burger
Zutaten für den Mexican Burger

Zutaten:

  • Burger Buns nach diesem Rezept
  • Burger Patties a ca. 120-150 (je ein pro Person)
  • 2 Scheiben Kerrygold original irischen Cheddar (Chili)
  • Tortillachips
  • Salsa Sauce
  • eingelegte Jalapenos
  • Eisbergsalat
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Die Zubereitung des Mexican Burger ist überschaubar einfach. Zunächst einmal backst du die Burger Buns nach obigem Rezept oder du kaufst fertige Burger Buns. Am besten gelingen sie, wenn du sie am selben Tag backst, dann sind sie super frisch! Die am Vortag gebackenen Buns bewahrst du am besten in einer Plastiktüte auf, dann bleiben sie frisch.

Das Backen der Burger Buns benötigt mit der Teiggare circa 2 Stunden, insofern solltest du rechtzeitig anfangen, oder wie gesagt, am Vortag bereits backen.

Burgerpatties
Frische Burgerpatties selbst gewolft

Im Hinblick auf die Burgerpatties sei an dieser Stelle noch mal gesagt, ein Burgerpattie ist keine Fridadelle (Fleischpflanzerl, o.ä) Du benötigst gutes Rinderhack, Salz und Pfeffer, das war es. Geh zu deinem Metzger und sag ihm du benötigst Rinderhack für Burger und er möge bitte 20% Extra Fett in das Rinderhack mischen. Das garantiert dir, dass dein Burgerfleisch saftig bleibt. Ich habe mir ein Ribeyesteak selber durch den Fleischwolf gedreht um so meine Burgerpatties herzustellen. Das Gewicht ist für meinen Geschmack bei 120g bis 150g ideal, das entscheidet aber dein Geschmack.

Ribeye Steak für Burgerfleisch

Die Burger Patties werden jeweils mit einer Prise Salz und Pfeffer gewürzt. Dann formst du aus der Hand (nicht zu fest drücken) zunächst ein Kugel, die du dann auf die entsprechende Höhe und Breite bringst. Der Optik wegen würde ich das Burgerpatty im Durchmesser immer so groß machen, das es dem Durchmesser des Burger Buns entspricht.

Die übrigen Zutaten für den Mexican Burger sind schnell vorbereitet. Du legst dir die Tortilla Chips und die rote Salsa Sauce (gibt es ebenfalls im Supermarkt) oder du machst dir einen schnelle Salsa nach diesem Salsa Rezept selber und pürierst es am Ende noch etwas.

Den Salat schneidest du noch in feine Streifen, dann lässt er sich gut auf dem Burger Brötchen verteilen.

Mexican Burger grillen

Deinen grill regelst du auf direkte und indirekte Hohe Hitze ein. Ich habe meinen Campingaz Attitude Tischgrill* mit Grussrosten verwendet, das gibt ein schönes Branding.

Burgerpatties grillen
saftiges Beef

Wenn der Grill eingeheizt ist, das Burgerpatty zunächst von einer Seite für ca. 2 Minuten grillen und anschließend wenden. Nun zwei Scheiben Kerrygold original irischen Cheddar mit Chilistücken auf das Fleisch legen und nach weiteren zwei Minuten das Burger Patty in den indirekten Bereich schieben.

Kerrygold Cheddar schmilzt auf dem Burger
Kerrygold Cheddar Käse

Dort wird das Fleisch dann noch so lange weiter gegart, bis der Cheddar Käse schön angeschmolzen ist. Je nach dicke deines Burgerfleisches musst du evtl. den Garvorgang etwas verlängern, damit das Fleisch den für dich optimalen Gargrad hat.

Burger Buns angrillen

In der Zwischenzeit schneidest du deinen Burger Buns auf und bestreichst die Schnittflächen mit sehr weicher Kerrygold Butter. Die Buns dann mit der Schnittfläche nach unten für wenige Sekunden auf dem Grill antoasten. Das antoasten der Buns auf der Innenseite hat generell den Vorteil, dass Saucen das Brötchen nicht vorzeitig durchweichen.  Aber aufpassen, das Brötchen verbrennt auf dem Grill sehr schnell!

Salat aufschneiden

Nun bauen wir den Mexican Burger mit leckerem angeschmolzenem Kerrygold Cheddar Käse nur noch zusammen. Hierbei bestreichst du die untere Burger Bunshälfte mit der Salsa und legst darauf dein Burgerfleisch.

Mexican Burger zusammensetzen
Burger zusammenbauen

Auf das Burgerfleisch platzierst du dann ein paar eingelegte Jalapenos und würzt nochmal mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und optional mit getrockneten Jalapenos* . Nun streust du ein paar zerbröselte Tortillachips darüber und legst ein paar ganze Chips dazu. Zum Schluss noch die obere Brötchenhälfte mit der Salsa bestreichen und den Deckel aufsetzen. Fertig ist dein Mexican Burger!

Fazit:

Herrlich geschmolzener Cheddar Käse, leckeres frisches Beef und eine fruchtige Salsa, so hört sich ein leckerer Mexican Burger an! Wenn du findest, dass dein Cheddar Burger Rezept noch ausgefallener und leckerer ist, und du darüber hinaus Lust hast einen Keramik-Grill von Big Green Egg im Wert von 2.000,- € zu gewinnen, dann bewirb dich jetzt bei der diesjährigen virtuellen Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2020*. Folge einfach dem Link, dort erfährst du alles was du für die Teilnahme wissen musst. Einsendeschluss deiner Bilder oder Videos ist der 31.08.2020. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2020

Kerrygold virtuelle Burger Cheddar Challenge 2020 - Mexican Burger

Mexican Cheddar Burger
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 1 Burger

Zutaten

  • 1 Stück Burger Bun pro Person
  • ca. 150 g Rinderhack pro Burger
  • 2 Scheiben Kerrygold Chili Cheddar
  • Tortilla Chips
  • Salsa Sauce (gibt es im Supermarkt oder oben im Link schauen)
  • eingelegte Jalapenos
  • Eisbergsalat
  • Peffer
  • Salz

Anleitungen

  • Burger Buns selber backen oder gekaufte Buns verwenden
  • Rinderhack mit einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zu einer Kugelformen. Diese Kugel auf die gewünschte Höhe platte drücken und gleichmäßig rund formen. Alternativ Burgerpresse verwenden
  • Eisbergsalat in Streifen schneiden.
  • Grill für hohe indirekte Hitze vorbereiten und das Burger Fleisch zunächst für 2 Minuten von einer Seite über direkter Hitze angrillen. Im Anschluss daran wenden und zwei Scheiben Kerrygold Chili Cheddar auflegen. Nach weiteren zwei Minuten ziehst du das Patty in den indirekten Bereich und lässt es bis zum gewünschten Gargrad weiter garen. Der Käse sollte in jedem Fall schön geschmolzen sein.
  • Parallel dazu Burger Buns mit sehr weicher Kerrygold Butter bestreichen und nur wenige Sekunden auf dem Grillrost antoasten.
  • Die untere Brötchenhälfte mit der Salsa bestreichen und darauf den grünen Salat setzen. Auf den Salat das Burger Patty und nun ein paar Tortilla Chips darüber krümeln, eingelegt Jalapenos, sowie ganze Chips darauf legen. Ergänzend evtl. mit getrockneten Jalapenos und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Anschließend die obere Brötchenhälfte ebenfalls mit Salsa bestreichen und zum Abschluss auf den Burger setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein