Hähnchensticks mit Chipspanade | Living BBQ

Hähnchensticks mit Chipspanade

- Werbung -

Heute musste ein schnelles Abendessen her und im Kühlschrank waren noch Hähnchensticks. Außerdem ist mir noch ne Tüte Chips in die Hände gefallen, dass lässt sich doch etwas draus machen. 😉
Zutaten:”Ingredients”]

oder BBQ Sauce nach Wahl

[directions title=”Directions”]
  1. Zunächst die Hähnchensticks aus dem Filet schneiden und auf dem Grill kurz bei 180-200 Grad angrillen und dann indirekt gar ziehen.
  2. Inzwischen eine halbe Tasse Ketchup, 2 EL Ahornsirup, 1 TL braunen Zucker vermischen und zum strecken einen EL Wasser hinzufügen.
  3. Ich habe allerdings die Saucen von Bayrisch BBQ benutzt, richtig geiles Zeug! Wenn ihr die Möglichkeit habt unbedingt probieren!
  4. Wenn die Hähnchensticks fertig sind mit dem Gunpowder  würzen (ggf. auch nur mit etwas frischen gemahlenem Peffer und ein wenig Salz), dann kurz in die  Ketchupmischung  eintunken oder mit einem Pinsel die Sauce auftragen.
  5. Anschließend mit den vorher zerkrümmelten Chips garnieren. Das geht am besten, wenn man eine halbe Tüte Chips in einem Gefrierbeutel mit der Hand zerkleinert und dann die Hähnchensticks nacheinander dort hineingibt und einmal aufschüttelt, damit die Chips überall kleben bleiben.
  6. Jetzt noch einen Schaschlikspieß hineinstecken und servieren!

Fazit: Super lecker und einfach. Probiert es aus, eure Gäste werden begeistert sein!

No Replies to "Hähnchensticks mit Chipspanade"

    Leave a reply

    Ich akzeptiere

    Your email address will not be published.