GrillEye – Bluetooth Grillthermometer

Das GrillEye Grillthermometer mit Bluetooth Technologie könnte 2017 der neue Star am Grillthermometer Himmel werden. Ist es das zur Zeit beste Grill-Thermometer auf dem Markt?  Ich habe inzwischen schon zahlreiche Thermometer im Laufe der Jahre ausprobiert, doch insbesondere wenn es um das Thema Bluetooth geht, wurde ich regelmäßig enttäuscht und hatte deshalb inzwischen einen großen Bogen um Bluetooth Grillthermometer gemacht. Sowohl das Weber  iGrill 2 also auch das Maverick ET-73, die beide nur über Bluetooth verfügen, als auch das iCelsius, welches alles beherrscht, haben einfach keine Reichweite. Daher bin bisher beim Maverick ET-733 mit Funktechnologie geblieben.

Doch seit Ende 2016 gibt es für BBQ begeisterte Griller neue Hoffnung auf dem Thermometer Markt. Denn die Firma G & C hat mit dem GrillEye Grillthermometer ein Bluetooth Grillthermometer auf den Markt gebracht, welches neue Maßstäbe zu setzen scheint. Ob das wirklich so ist und ob die zahlreichen positiven Bewertungen und Lobeshymnen auf das neue GrillEye berechtigt sind, schauen wir uns jetzt an.

Unboxing GrillEye Grillthermometer

Das GrillEye Grillthermometer gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. In der Grundvariante wird das Thermometer mit zwei Sensoren geliefert. Es gibt auch Ausführungen mit vier oder sechs Fühlern. Darüber hinaus kannst du dir später noch Temperaturfühler als Zubehör dazu kaufen, für den Fall, dass du dich zunächst nicht für das vollausgestattete GrillEye entscheiden möchtest.

Im Lieferumfang des Grilleye mit zwei Fühlern sind folgenden Teile enthalten:

  • GrillEye Grillthermometer
  • 2 Messfühler
  • 2 Halteklammern für die Befestigung des Messfühlers auf dem Grillrost
  • 2 Batterien Typ: AA
  • Bedienungsanleitung in deutsch und englisch

Online:

Die beiden mitgelieferten Messfühler haben ein 1,5 Meter langes Kabel, welches eine super Länge hat. Um Kabelsalat zu vermeiden, wird das Kabel der Messfühler auf zwei Gummiringe aufgewickelt. Was die Optik und Haptik des Gerätes angeht, so macht es von Beginn an einen stabilen Eindruck. Vom Design her finde ich es persönlich etwas schlicht und einen Designpreis würde es von mir nicht bekommen, aber am Ende hilft das beste Design nichts, wenn die alles entscheidende Bluetooth Technologie nicht funktioniert. Insofern ist die Optik definitiv erstmal nicht so wichtig. Aber wenn ich mir ein Design aussuchen dürfte, dann würde ich das Design des Weber iGrill2 bevorzugen, das sieht sehr stylisch aus wie ich finde.

BBQ Grill Thermometer  grilleye_Grilleye Grillthermometer

BBQ und Grill-Thermometer

Die Verarbeitung des Grilleye macht einen sehr guten Eindruck. Das Gehäuse ist stabil und die Stecker der Temperaturfühler lassen sich ohne Probleme in die Buchsen stecken. Am Gehäuse des GrillEye ist ein Bügel befestigt, der es ermöglicht, das Gerät leicht angeschrägt hinzustellen, so dass du einen optimalen Blickwinkel darauf hast, wenn du am Grill stehst.
Einen ebenfalls guten Eindruck machen Temperaturfühler, die am Ende ein rotes fast Daumen dickes Endstück haben. Dieses lässt sich perfekt als Griffstück zum Reinstecken und Rausziehen des Fühlers nutzen. Das geht allerdings nur mit Handschuhen oder eine Grillzange, denn auf dem Griffstück ist extra „Vorsicht heiß“ in englischer Sprache aufgedruckt. Die Temperaturfühler sind universell einsetzbar und lassen sich sowohl als Garraumfühler als auch als Kerntemperaturfühler einsetzen. Du kannst also bei Vollausstattung zum Beispiel in einem Grill einmal die Garraumtemperatur überwachen und weitere 5 mal die Kerntemperatur vom Fleisch.

- 0,50 EUR
Grill Eye Grill Thermometer Bluetooth 6 Sensoren möglich
15 Bewertungen
Grill Eye Grill Thermometer Bluetooth 6 Sensoren möglich
  • Incl. 2 GrillEye® Meat und Ambient Probe - 2 in 1: Messfühler für Fleisch oder Gar-Raum verwendbar
  • Bis zu 6 Sensoren erweiterbar (optional zu bestellen)
  • Kompatibel mit iPad Mini TM, iPad® 3 und neuer, iPhone® 4s und neuer, iPod touch® 5. GEN und neuer Kompatibel mit Android TM -Telefonen mit Bluetooth® 4.0 und ab 4.3. True-Long-Bereich Bluetooth®
  • 100m Reichweite (bis zu 100m Entfernung) wird in einer geraden Linie ohne Hindernisse gemessen
  • Dual Display Temperaturanzeige, zeigt die aktuelle und die Zieltemperatur.

Inbetriebnahme und Installation der Grilleye App

Der Zusammenbau des GrillEye ist in wenigen Sekunden erledigt.  Du öffnest auf der Rückseite das Batteriefach und legst die beiden Batterien vom Typ AA ein. Deckel wieder drauf und den Schalter, ebenfalls auf der Rückseite auf „On“ stellen. Jetzt steckst du noch einen bis sechs der Temperaturfühler in die von 1-6 an der Seite befindlichen Buchsen (3 pro Seite) und dann zeigt das Gerät zumindest schon mal stationär die aktuelle Ist-Temperatur an.

BBQ Grill Thermometer grilleye_Grilleye Batterie einlegen

Da es sich ja um ein Bluetooth Grillthermometer handelt, musst du dir für dein Mobiltelefon oder Tablett noch die entsprechende iOS oder Android App herunterladen und auf dein Telefon oder Tablett installieren. In meinem Fall habe ich aus dem Google Playstore die 2,58 MB Android App heruntergeladen und in wenigen Sekunden installiert. Was jetzt kommt hatte ich bis dato noch nicht erlebt. Das Einbinden des Thermometers in die App hat glaube ich keine 30 Sekunden gedauert und das Beste dran, bis Heute hat die App noch nicht einen Fehler aufgezeigt. Die Einrichtung ist wirklich kinderleicht.  App starten, den Bluetooth Knopf auf dem GrillEye drücken und wenigen Sekunden später ist die Installation beendet und du kannst von der App aus dein Thermometer bedienen. Meinen Glückwunsch an die Programmierer, saubere Arbeit!

Android App starten
App starten
Nach 30 Sek. einsatzklar

Funktionen der GrillEye App

Nicht nur die Installation ging ohne Problem von der Hand, auch die Bedienung und der Funktionsumfang der App ist beeindruckend einfach. Zum einen hast du alle sechs Temperaturen auf auf dem Startbildschirm im Blick und kannst durch herunter scrollen diese ablesen. Für jeden Temperaturfühler kannst du die gewünschte Zieltemperatur (Kerntemperatur) aus einer Liste für vorauswählen. Wenn du einen Sensor als Garraumfühler einsetzt, kannst du zusätzlich die Ober- und Untergrenze einer Temperaturspanne mit einem Alarm belegen.

Grilleye-App grilleye_Screenshot 2017 02 15 19 50 41

Die Nummern zeigen an welcher Port benutzt wird.

In einer  Liste sind die Kerntemperaturen für Rind, Schwein, Hühnchen, etc. voreingestellt und diese lässt sich je nach Wunsch auch umprogrammieren bzw. nach eigenen Wünschen korrigieren. Darüber hinaus können zusätzliche selbst eingestellte Temperatur Voreinstellungen unter neuem Namen angelegt werden. Neben den Temperaturen kann auch ein individueller Timer programmiert werden. Falls du gerne den Temperaturverlauf des Garvorganges sehen möchtest, auch das ist möglich, denn die App zeichnet die Temperaturkurve grafisch mit. Das waren längst nicht alle Features die die GrillEye App zu bieten hat.

Temperaturvoreinstellungen grilleye_Screenshot 2017 02 15 19 51 07

In den Grundeinstellungen kann zwischen Fahrenheit und Celsius umgeschaltet werden und auch diverse Alarmfunktionen bei Verbindungsabbruch oder erreichen der KT, etc. eingestellt werden. Alles in allem ist die App wirklich die Beste App die ich bisher so gesehen habe.

Etwas nervig finde ich allerdings das penetrante Piepsen des Gerätes selber, wenn ein Alarm ausgelöst wird. In den App-Einstellungen kannst du zwar zwischen Handy Vibrieren und Alarmton auswählen, das Grilleye selber gibt aber immer diesen schrillen Ton ab. Da freuen sich die Nachbarn mitten in der Nacht! 😉 Evtl. sollte der Hersteller versuchen für das Gerät selber eine Abschaltung des Alarmtones zu ermöglichen. Bis dahin kleben ich die Rückseite auf der sich der Lautsprecher befindet einfach bestmöglich ab.

Bluetooth Reichweite des Grilleye

Die Reichweite der Bluetooth Verbindung bei diesen Bluetooth Thermometern war für mich bisher immer das K.O.-Kriterium der Thermometer. Was nützt es  mir,  wenn übertrieben gesagt, ich mit meinem Telefon neben dem Grill stehen bleiben muss, damit die Verbindung zwischen App und dem Bluetooth Thermometer nicht abreißt. Richtig, gar nichts! Die bisher auf dem Markt befindlichen Bluethooth Grillthermometer taugen allesamt nichts, weil die Reichweite viel zu kurz ist. Das GrillEye setzt da defintiv neue Maßstäbe. Der Hersteller gibt an, dass das Thermometer im freien eine Reichweite von 100 Metern hat. Das habe ich mal grob getestet und muss sagen, die Reichweite des GrillEye im Freien ist top! Das Wichtigste allerdings ist die Reichweite in Gebäuden. Denn wenn ich über Nacht grille, nehme ich das Thermometer, bzw. in diesem Fall das Handy mit ans Bett, falls mal etwas mit dem Grill sein sollte. Und alle bisherigen Bluetooth Thermometer haben es nicht mal bis in die erste Etage geschafft, geschweige denn bis unters Dach! Auch hier funktioniert das GrillEye tadellos.

Technische Daten GrillEye Grillthermometer

An dieser Stelle noch mal die technischen Daten des GrillEye in der Zusammenfassung:

  • Incl. 2 GrillEye® Meat und Ambient Probe – 2 in 1 Messfühler für Fleisch oder Gar-Raum verwendbar
  • Bis zu 6 Sensoren erweiterbar (optional zu bestellen) z.B. 1 Garraum und 5 Kerntermperaturmesser
  • Kabellänge der Fühler 115 cm
  • Die Fühler sind Wasserdicht und messen bis 300 Grad.
  • Hitzebeständig bis 380 Grad.
  • Kompatibel mit iPad Mini ™, iPad® 3 und neuer, iPhone® 4s und neuer, iPod touch® 5. GEN und neuer Kompatibel mit Android ™ -Telefonen mit Bluetooth® 4.0 und ab 4.3. True-Long-Bereich Bluetooth®
  • 100m Reichweite (bis zu 100m Entfernung) wird in einer geraden Linie ohne Hindernisse gemessen
  • Dual Display Temperaturanzeige, zeigt die aktuelle und die Zieltemperatur.
  • Größe und/oder Gewicht: 21,9 x 6,8 x 18,9 cm ; 290 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 458 g
  • Zertifizierung durch die Lebensmittelkontrolle nach FDA, RoHS, CE und FC

Test des GrillEye Bluetooth Thermometer in der Praxis

Wie beim Fußball auch, gilt, „auf dem Platz ist was zählt!“, deshalb habe ich mir zunächst mal die Genauigkeit der Thermofühler angesehen. Hierzu habe ich einen Topf mit Wasser aufgesetzt und dieses zum Kochen gebracht. Nachdem beide Sensoren angeschlossen waren, habe ich diese ins Wasser gesteckt um zu sehen, ob diese zum einen alle die Gleiche Temperatur anzeigen und zum anderen, ob die bei 100 Grad Celsius liegt,  was ja im kochenden Wasser der Fall sein sollte. Wie auf den Fotos zu sehen ist, zeigt die GrillEye-App auf beiden Fühlern die gleiche Temperatur an, perfekt also. Da gibt es nichts zu meckern.

Fühler im kochenden Wasser
korrekte Temperaturanzeige bei beiden Fühlern

Einen weiteren Praxiseinsatz habe ich bei der Zubereitung des Dry Aged Roastbeef im Smoker durchgeführt. Auch hier habe ich mich voll und ganz auf das Grillthermometer verlassen können, den selbst das Umherlaufen im Haus mit dem Handy in der Hosentasche, hat ohne Probleme funktioniert. Einfach klasse.

Einziger Kritikpunkt den ich hätte ist folgender: Ich habe die Verbindung des Thermometers beim Grillen einfach mal abbrechen lassen und danach wieder hergestellt. Wie ich es vermutet habe, waren damit dann auch sämtliche Aufzeichnungen weg, was ich echt ärgerlich finde. Ich denke die technische Umsetzung einer Speicherung im Sender, wo die Daten dann wieder zurück gespielt werden auf das Handy, wenn die Verbindung wieder aufgenommen wird, kann heute so schwer nicht mehr sein?!

Pro und Contra

Zusammenfassend hier jetzt noch mal die Pro und Contra in der Übersicht gegenübergestellt:

 

ProContra
  • hohe Reichweite
  • keine Aufzeichnung bei Verbindungsabbruch
  • Wasserdichte Messfühler
  • schlichtes Design
  • Temperaturbeständigkeit bis 380 Grad, 300 Max. Temperatur
  •  Zu schriller Alarmton am Gerät
  • zeitgleich mit 6 Sensoren messen
  • Benutzerfreundliche App
  • schnelle Installation und Einrichtung
  • frei programmierbare Temperaturen
[/columns]

 

Fazit:

Endlich ein Bluetooth Grillthermometer, welches eine ausreichende Reichweite hat. Der Funktionsumfang der App ist sehr gut und die Stabilität ist ebenfalls super. Mir fehlt jedenfalls an der App nichts und insgesamt ist das GrillEye ein wirklich tolles Grillthermometer, welches ich bedenkenlos weiterempfehlen kann. Bis auf ein paar kleine Schwächen, ein top Gerät! Daumen hoch!

- 0,50 EUR
Grill Eye Grill Thermometer Bluetooth 6 Sensoren möglich
15 Bewertungen
Grill Eye Grill Thermometer Bluetooth 6 Sensoren möglich
  • Incl. 2 GrillEye® Meat und Ambient Probe - 2 in 1: Messfühler für Fleisch oder Gar-Raum verwendbar
  • Bis zu 6 Sensoren erweiterbar (optional zu bestellen)
  • Kompatibel mit iPad Mini TM, iPad® 3 und neuer, iPhone® 4s und neuer, iPod touch® 5. GEN und neuer Kompatibel mit Android TM -Telefonen mit Bluetooth® 4.0 und ab 4.3. True-Long-Bereich Bluetooth®
  • 100m Reichweite (bis zu 100m Entfernung) wird in einer geraden Linie ohne Hindernisse gemessen
  • Dual Display Temperaturanzeige, zeigt die aktuelle und die Zieltemperatur.

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

No Replies to "GrillEye - Bluetooth Grillthermometer"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.