Grillbuch – Wintergrillen von Tom Heinzle

Heute erreichte mich ein neues Grillbuch und das möchte ich euch kurz vorstellen! Grillbücher kann man ja eigentlich nicht genug haben, vor allem wenn sie gut sind! Es ist das im letzten Jahr erschienene Grillbuch von Tom Heinzle mit dem Titel Wintergrillen. Wie es der Titel schon ausdrückt, gibt es keinen vernünftigen Grund nicht auch im Winter zu grillen. Wer das noch nicht ausprobiert hat, sollte das unbedingt mal tun. Ok ,zugegebenermaßen lässt der Winter derzeit auf sich warten, aber was nicht ist kann ja noch werden!  Tom hat jedenfalls genau diese Jahreszeit aufgegriffen und seine Rezepte darauf abgestimmt.

Tom Heinzle ist in der Grillszene kein Unbekannter!  Mit seinem Grillteam Tom´s Grillwerkstatt ist er im letzten Jahr in Marokko bei der BBQ Weltmeisterschaft 3ter im Gesamtklassement geworden und hat auch sonst schon diverse nationale und auch internationale Einzeltitel errungen. Der Mann weiß also was er tut am Grill! 😉

Dieses spiegelt sich auch in seinem Grillbuch wieder. Wie es sich gehört, verrät er zu Beginn des Buches einige Tipps und Tricks rund um das Grillen im Hinblick auf das Equipment, die Zutaten und natürlich auch zum Thema Sicherheit am Grill. In den 53 Rezepten die sich auf 160 Seiten verteilen, präsentiert er Zutaten und Gerichte, die insbesondere auf die Jahrezeit abgestimmt sind. So findet z.B. beim Gemüse insbesondere klassisches Wintergemüse  Verwendung oder aber bei den Gewürzen auch die Gewürze, die man mit Winter verbindet.

k-Beispiel Wintergrillen_k Beispiel

Bilder die Hunger machen!

Die Rezepte sind möglichst unkompliziert gehalten und bieten so auch dem Anfänger die Möglichkeit sich damit zurecht zu finden. Es werden keine außergewöhnlichen Zutaten herangezogen, dafür aber Wert auf Qualität gelegt, so wie es auch sein sollte. Die Rezepte sind sehr schön bebildert und teilweise auch mit kleinen Anekdoten versehen. Insbesondere das Bildmaterial wurde sehr sorgfältig ausgewählt und die Präsentation der Speisen in winterlicher Landschaft ist äußerst gelungen!
Mir hat das Buch von Anfang an schon beim ersten Blättern richtig Spaß gemacht und vor allem – und das ist das Wichtigste – direkt Lust zu Grillen und Hunger! 😉 – kennt ihr das, wenn man ein Grillbuch in der Hand hält und denkt „klasse, das baue ich mal nach oder „cool, dass muss ich unbedingt probieren!“? So ist es mir jedenfalls beim Durchblättern ergangen.
In seinem Buch deckt Tom ein breites Spektrum, sowohl bei den Zutaten, als auch in der Art der Zubereitung, ab. So beschäftigen sich auch einige Rezepte mit der Zubereitung im Dutch Oven oder dem Planken und Räuchern.

Jetzt braucht hierzulande eigentlich nur noch der Winter kommen, damit man am Ende auch von Wintergrillen sprechen kann!

Als Fazit bleibt eingentlich nur zu sagen: „Glückwunsch Tom, sehr schönes Werk!“ – Mir gefällt das Grillbuch und ich werde in nächster Zeit sicherlich mal wieder einen Krustenbraten machen oder aber sein Weltmeister-Huhn testen! Für mich eine klare Kaufempfehlung!

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Heel
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3868527834
Preis: 19,99 €

 

Ihr wollt das Buch auch? Dann schaut bei meinem Gewinnspiel vorbei!!!

2 Replies to "Grillbuch - Wintergrillen von Tom Heinzle"

  • comment-avatar
    Sandy 8. Januar 2014 (7:24)

    Grillen im Winter machen wir leider überhaupt nicht. Ich möchte ja immer mal wieder zu Silvester grillen, aber leider machen das unsere Freunde nie mit. Das Grillbuch finde ich spannend – hoffentlich kann ich sie damit das nächste mal überzeugen!

    • comment-avatar
      admin 8. Januar 2014 (8:59)

      Hol den Grill einfach aus der Garage und leg los. Man kann auch für zwei Leute oder für sich allein grillen!!! Rezepte findest du hier bei Living BBQ genug. Gruß Olly

Leave a reply

Your email address will not be published.