Feldsalat mit Himbeer Balsamico und Croutons - Living BBQ

Feldsalat mit Himbeer Balsamico und Croutons

Als ich letzte Tage so am Grill stand über einen Salatbeilage sinniert habe, ist mir eingefallen, dass ich im Regal noch Himbeer Balsamico Essig stehen habe, den ich schon immer mal ausprobieren wollte. Die meisten Zutaten hatte ich zu Hause.

Zutaten:”Ingredients”]

  • 1/2 Schale Feldsalat geputzt und gewaschen
  • 1/2 Zwiebel fein gehackt
  • 3 Streifen Bacon gewürfelt
  • 1/2 TL “Aglio e Olio” von Ankerkraut
  • 3 EL Himbeer Balsamico
  • 1 EL gutes Olivenöl (ich nutze das von Jordanolivenöl)
  • 1 Scheibe Toastbrot

 

[directions title=”Directions”]
  1. Zunächst einmal in einer Pfanne den Bacon anbraten und anschließend die Zwiebelwürfe hinzufügen und glasig anschwitzen bzw. anrösten. Wenn beides fertig ist kurz zur Seite stellen, aber nicht abkühlen lassen, weil sonst alles zusammen klebt.
  2. Den o.g. Balsamico, das Olivenöl und Aglio e Olio (ein Hammerzeug, müsst ihr unbedingt testen) zusammen mixen und noch kurz bei Seite stellen.
  3. Zu guter Letzt noch die Scheibe Toastbrot von den Rändern befreien und in kleine Würfel schneiden. Anschließend mit einem kl. Schuss Olivenöl in der Pfanne etwas anrösten, bis die Toastbroat Croutons den gewünschten Bräunungsgrad haben.
  4. Jetzt könnt ihr euer Himbeer Balsamico Dressing mit dem Salat mischen, die Zwiebel Baconmischung entweder vorher mit ins Dressing und dann über den Salat oder anschließend über den Salat geben. Zum Schluss jedenfalls mit den Croutons garnieren.Et Voilá, bon appétit
[adrotate banner=”33″]

Fazit:
Einfach himmlisch. Bei diesem Salat treffen die unterschiedlichen Texturen im Mund zusammen und die feine Säure mit dem typischen Himbeer Aroma ergeben ein fruchtiges süßes Säure-Spiel. Einfach lecker, dabei ist es nur Feldsalat!!! Unbedingt mal testen…!

1 Reply to "Feldsalat mit Himbeer Balsamico und Croutons"

Leave a reply

Ich akzeptiere

Your email address will not be published.