Blätterteig mit Spinat, Ziegenkäse und Mandeln

Es ist mal wieder soweit, der Blätterteig hat mich im Kühlregal so angelacht! 🙂 Heute mal mit leckerem Blattspinat und Ziegenkäse.

Zutaten:”Ingredients”]

  • 5-6 Würfel TK Spinat aufgetaut
  • 1 Rolle  TK Blätterteig
  • 1 kl. Zwiebel
  • 50g Ziegenfrischkäse
  • Mandelblätter
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • S&P
  • Muskat
  • 1 Eigelb

Die Zubereitung ist denkbar einfach!

[directions title=”Directions”]
  1. Den Grill mit Pizzastein auf ca. 230 Grad vorbereiten.
  2. Den Blätterteig (TK) auftauchen lassen und in  Rechtecke schneiden. Die Form ist im Grunde aber auch egal.
  3. Den Spinat ebenfalls auftauchen lassen und gut auspressen damit möglichst wenig Flüssigkeit übrig bleibt.
  4. In einer vorgeheizten Pfanne mit Olivenöl zunächst die Ziebeln anschwitzen und dann den Spinat hinzugeben. Das ganze etwas erwärmen und mit S&P und einer guten Prise Muskat abschmecken.  Zum Schluss noch etwas fein gehackten Knoblauch untermischen und die Pfanne vom Herd oder Grill nehmen und unter dem Spinat noch ca. 1 TL Ziegenfrischkäse mischen.
  5. Die Spinatmischung jetzt so auf  den Blätterteig legen, dass am Rand ca. 1cm Platz übrig bleibt.
  6. Den Rand mit Eigelb einstreichen, damit er eine schöne Farbe bekommt!
  7. Bevor der Blätterteig jetzt auf den Pizzastein kommt, mit einen TL noch kl. Ziegenfrischkäse Nocken auf dem Spinat verteilen.
  8. Darüber dann die Mandelblätter streuen.
  9. Wenn der Grill mit dem Pizzastein aufgeheizt ist die Blätterteigrechtecke für ca. 12 Min bei geschlossenem Deckel auf den Grill, bis der Teig Goldbraun ist. Zwischendrin mal mit einem Pfannenwender den Boden des Teiges im Auge behalten, damit dieser nicht zu dunkel wird.

Fazit: Ich liebe Blätterteig!!! Ein köstliches Fingerfood.

No Replies to "Blätterteig mit Spinat, Ziegenkäse und Mandeln"

    Leave a reply

    Ich stimme zu.

    Your email address will not be published.