Blätterteig mit Spinat Käse Füllung vom Grill | Living BBQ

Blätterteig mit Spinat Käse Füllung vom Grill

Heute mal eine schnelle Nummer, die aber super lecker schmeckt. Das Gericht kommt mit wenigen Zutaten aus und ist in kürzester Zeit  auf dem Grill oder im Backofen hergestellt. Es eignet sich sowohl als Appetizer, als auch als Feierabendsnack. Auf geht´s, lasst uns anfangen.

Wir benötigen:

- Werbung -

Zutaten:

  •  1 Rolle Blätterteig (Kühltheke)
  • 2,5 EL Schmand
  • 2,5 EL Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • ca. 150g Blattspinat (TK)
  • 6 EL geriebenen Mozzarella oder Emmentaler
  • Muskatnuss gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 EL Ankerkraut Aglio e Olio
  • 1 Ei
  • Sesam

Nach dem wir die Zutaten alle zusammen haben kann es auch schon losgehen. Ihr solltet schon mal den Grill auf etwa 200 Grad Hitze vorbereiten und den Pizzastein entsprechend aufheizen. Im Backofen wählt ihr 180 Grad Umluft.

Zubereitung:

  1. Blätterteig ausrollen und in 6 Rechtecke schneiden. Lasst das Backpapier, worin der Blätterteig eigewickelt ist, einfach darunter. Kann mit in den Ofen!
  2. Blattspinat auftauen und gut ausdrücken, damit die überschüssige Flüssigkeit raus ist.
  3. Schmand, Frischkäse, Ankerkraut Aglio e Olio  und Knoblauch miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Etwas (ca. 1/2 TL)  Muskatnuss in den Spinat reiben. Dann den Spinat mit der Käsemischung vermengen.
  5. Jeweils 1-1,5 EL der Spinat Käse-Mischung auf ein Blätterteigrechteck setzen und darüber jeweils ca. 1 EL geriebenen Käse (z.B. Mozzarella) geben.
  6. Jetzt die vier Ecken hochklappen bzw. zum Päcken zusammenklappen (evtl. vorher die Ränder noch mit etwas Eigelb bestreichen, als Kleber). Das muss nicht exakt sein wie ihr auf den Fotos seht. Einfach nach gusto hoch oder zusammenklappen, der Käse darf ruhig auslaufen. 🙂
  7. Jetzt die Oberen Flächen des Blätterteig noch mit Eigelb bestreichen und nach belieben mit Sesam bestreuen.
  8. Ab damit in den Ofen oder Grill bis der Blätterteig knusprig braun ist und der Käse zerlaufen und angebräunt. Hat bei mir ca. 15 Min. gedauert.
  9. Anschließend auf einem Gitter etwas abkühlen lassen (der Käse ist super heiß)  und dann servieren. Ich habe noch etwas Ankerkraut Aglio e Olio darüber gestreut, das Zeug rockt…

[adrotate banner=”22"]

Fazit:

Ich liebe Blätterteig, einfach genial diese Kombination, probiert es aus!!!

- Werbung -

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

3 Replies to "Blätterteig mit Spinat Käse Füllung vom Grill"

  • Blätterteig mit Spinat Käse Füllung vom Grill – Living BBQ » webindex24.ch - News aus dem Web 3. November 2014 (9:14)

    […] Blätterteig mit Spinat Käse Füllung vom Grill – Living BBQ […]

  • comment-avatar
    Torsten 23. August 2017 (15:23)

    Hallo Olli,

    deine Beschreibung und deine Bilder machen echt Lust auf mehr! Kann es sein, dass deine Bilder vom OfenVersuch Herr stammen? Beziehungsweise sieht es irgendwie so aus, als ob das Backpapier vom Grill nichts abbekommen hätte?! Vermutlich käme es einfach auf den Versuch an, aber gibt es von deiner Seite eine generelle Empfehlung beim Grillen Backpapier zur besseren Isolation des BlätterteigGrillguts vor der einseitigen Hitze zu verwenden?

    Beste Grüße
    Torsten

  • comment-avatar
    Olly 23. August 2017 (20:52)

    Hi,
    da hast du ja ein uraltes Rezept ausgegraben… 😀
    Also das Rezept hier, habe ich seinerzeit meine ich im Backofen gemacht, weiß ich aber gar nicht mehr so genau. Du kannst es im Grill auf dem Pizzastein ohne und mit Backpapier machen. Ich würde kurz kleine Vierecke aus Backpapier schneiden und die Blätterteig Teile mit dem Papier auf den heißen Stein legen. Nach einer Minute etwa kannst du das Papier wegziehen und den Blätterteig zu Ende backen. Ohne Papier wird der Boden einfach besser und knuspriger.
    Gruß
    Olly

Leave a reply

Ich akzeptiere

Your email address will not be published.

- Werbung -