Shepherd's Pie Muffins - ein traditioneller Auflauf vom Grill | Living BBQ

Shepherd’s Pie Muffins – ein traditioneller Auflauf vom Grill

Shepherd’s Pie Muffins oder Cottage Pie Muffins ist ein Gericht, welches sogar meine Kinder lieben. Es handelt sich dabei im Ursprung quasi um “Arme-Leute-Essen”. Das dürfte auf die Kartoffel zurückzuführen sein, die schon in vorherigen Jahrhunderten den ärmeren Menschen wie den Bauern als sättigende Mahlzeit diente. Es gibt unzählige Rezeptvarianten von Shepherd’s Pie und Cottage Pie. Die Grundzutaten sind jedoch immer wieder die Gleichen. Es geht um eine Art Auflauf, bei der Fleisch, eine oder mehrere Gemüsesorten und Kartoffelpüree zum Einsatz kommen. So kann man Shepherd’s und Cottage Pie denke ich ganz gut beschreiben. Ursprünglich wird Shepherd’s Pie in einer Auflaufform zubereitet. Im heutigen Rezept werde ich jedoch Shepherd’s Pie Muffins zubereiten, was ziemlich nett ausschaut und vermutlich auch bei einem Buffet einen guten Eindruck hinterlässt.

Cottage Pie Muffins

Leckere Muffins

Cottage Pie oder Shepherd’s Pie Muffins?

Keineswegs sind Cottage Pie und Shepherd’s Pie dasselbe, auch wenn es oft in einem Atemzug genannt wurde. Der entscheidende Unterschied zwischen beiden Gerichten ist die verwendete Art des Fleisches. Cottage Pie wird, so die Briten, mit Rindfleisch zubereitet. Shepherd’s Pie hingegen mit Lammfleisch. Das macht vor dem Hintergrund der Übersetzung “Hirtenkuchen” auch Sinn.

Zutaten Sheperd´s Pie

Zutaten Shepherd’s Pie

Zutaten:

 

Zubereitung:

Bevor es mit der Zubereitung unserer Shepherd’s Pie Muffins losgeht, noch der Hinweis, dass du eine Muffin-Form* benötigst. Die von mir benutzte Form bzw. die einzelnen Mulden hatten einen Durchmesser von ca. 10cm und fassen 130ml Volumen. Nur damit du eine Vorstellung bekommst, wie groß die Muffins später werden.

Für die Zubereitung der Shepherd’s Pie Muffins kümmerst du dich zunächst um das Kartoffelpüree, welches elementarer Bestandteil sowohl vom Shepherd’s Pie als auch vom Cottage Pie ist. Wir werden das Kartoffelpüree allerdings nur als Haube verwenden und nicht wie im Original auch als Auskleidung der Auflaufform.

Kartoffeln schälen und kochen

Kartoffeln für Kartoffelpüree

Die Kartoffeln schälst du zunächst und kochst sie in Salzwasser ca. 20 Minuten, bis sie gar sind. Du kannst die Kartoffeln auch mit Schale kochen und anschließend schälen, das bleibt letztlich dir überlassen. Nachdem das Kartoffelwasser dann abgeschüttet worden ist, zerkleinerst du die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer. Hierbei die Butter und die Milch hinzufügen und alles gut vermengen. Die Masse anschließend mit etwas Salz, weißem Pfeffer und (für meinen Geschmack reichlich) frisch geriebenem Muskat würzen und abschmecken. Insgesamt darf das Kartoffelpüree ruhig etwas gröber sein.

Kartoffelpürree

Muskat macht das Kartoffelpüree so richtig lecker…

Das Püree kannst du dann erst einmal warm stellen. Entweder im Anschluss oder während die Kartoffeln kochen, erhitzt du im Grill eine Gusspfanne mit einem Esslöffel Butterschmalz. Dort brätst du das Hackfleisch an und schiebst es anschließend etwas zur Seite, um den in der Zwischenzeit fein gehackten Knoblauch und die fein gewürfelten Zwiebeln, sowie das Tomatenmark in der Pfanne anzuschwitzen.

Rinderhack für Sheperd´s Pie

Lammhack in Butterschmalz anbraten 

Wenn diese etwas angeschwitzt sind, alles mit dem Hackfleisch vermischen. Nun noch das Hackfleisch kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer, etwas Salz und einem gehäuften Teelöffel geräuchertem Paprikapulver würzen und alles gut vermengen. Wenn deine Pfanne groß genug ist, kannst du jetzt die Erbsen und den Mais untermischen. Falls die Pfanne zu klein ist, einfach in einer großen Schüssel Erbsen, Mais und Hackfleisch vermengen. Außerdem wird jetzt etwa eine Handvoll glatte Petersilie grob gehackt unter die Hackfleischmasse gemischt.

Hackfleischfüllung für Sheperd´s Pie

Hackfleischmischung für Shepherd’s Pie

Da deine Gusspfanne noch warm ist, kurz den Bacon darin knusprig auslassen und dann zur Seite stellen. Den Grill solltest du nun für ca. 200 Grad indirekte Hitze (Umluft im Backofen) vorbereiten. Ich habe meinen Broil King Imperial Gasgrill mit vier Brennern so eingestellt, dass nur die beiden äußeren Brenner eingeschaltet waren.

Filoteig vierteln

Filoteig in kleine Quadrate vierteln

Jetzt kommt der, sagen wir aufwendigere Teil. Filoteig ist wirklich sehr dünn und trocknet auch sehr schnell aus. Ich habe einen Filoteig aus dem Kühlregal verwendet. Diese Strudelteigblätter sind etwa 30 x 30cm groß und lassen sich deshalb sehr gut vierteln. Damit die Teigblätter die den Boden unserer Shepherd’s Pie Muffins bilden nicht reißen, empfiehlt es sich diese etwas anzufeuchten. Hierzu habe ich die Teigquadrate einfach mit Wasser aus einer Sprühflasche benetzt und übereinander gestapelt.

Filoteig in Muffinform einlegen

Filoteig Quadrate auslegen

Du fettest die Muffinform mit etwas Butterschmalz ein und legst anschließend vorsichtig jeweils zwei Filoteigblätter in eine Mulde und kleidest diese damit ordentlich aus. Die hochstehenden Ecken sollen ruhig so hoch stehen, denn diese werden später schön knusprig und zudem sieht es so optisch sehr schön aus.

<em>Hackfleisch in Muffinform füllen</em>
<em>Hackfleisch mit Kerrygold Cheddar bestreuen</em>

Als nächstes füllen wir die Filoteig Muffins. Zunächst die Hackfleischmischung circa 3/4 hoch in die Muffin Mulde geben. Mit einem Löffel ruhig etwas andrücken, aber nicht zu fest. Darüber dann circa einen Teelöffel geriebenen Kerrygold Cheddar Käse streuen. Als Haube oben drauf, geben wir jetzt einen sehr guten Esslöffel des Kartoffelpürees, denn die Kartoffelhaube beim Shepherd’s Pie und beim Cottage Pie sind Pflicht! Als Idee, wenn du es besonders filigran machen möchtest, nimmst du eine Spritztüte (vom Spritzgebäck) und spritzt das Kartoffelpüree damit auf die Muffins.

Kartoffelhaube aus Püree

Kartoffelhaube aus Püree

Dafür darf das Kartoffelpüree dann aber nicht so stückig sein. Zum Schluss noch etwas vom Cheddar über das Kartoffelpüree streuen und dann werden die Shepherd’s Pie Muffins für ca. 15 bis 20 Minuten bei indirekter Hitze im Grill gegart. Die Shepherd’s Pie Muffins sind fertig, wenn die Ränder des Filoteiges goldbraun knusprig sind.

Muffinform aus Guss im Gasgrill

Guss-Muffinform im Grill backen

Zum Servieren der Muffins, etwas Bacon und frisch grob gehackte Petersilie darüber streuen. Beim Rausheben aus der Muffinform musst du etwas vorsichtig sein, damit der Filoteig nicht auseinanderbricht.

Sheperd´s Pie Muffins

Shepherd’s Pie Muffins jetzt noch garnieren

Fazit:

Absolut genial, diese Shepherd’s Pie Muffins schmecken absolut großartig. Wer möchte und gern schärfer isst, dem empfehle ich noch eine scharfe Komponente wie z.B. Chiliflocken oder -pulver zusätzlich zu verwenden. Auch wenn die Zutatenliste etwas länger ist, handelt es sich im Grunde um ein ganz einfaches Rezept, welches mit wenig Aufwand zuzubereiten ist.

- Werbung -

Sheperd´s Pie Muffins

Shepherd's Pie
Shepherd's Pie Muffin vom Grill
Stimmen: 2
Bewertung: 3.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Shepherd's Pie Muffins sind eine tolle Alternative zum herkömmlichen Shepherd's Pie oder Cottage Pie Auflauf. Sie sehen nicht nur klasse aus, sondern schmecken auch grandios!
Portionen Vorbereitung
ca. 15 Stück 45 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
ca. 15 Stück 45 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Shepherd's Pie
Shepherd's Pie Muffin vom Grill
Stimmen: 2
Bewertung: 3.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Shepherd's Pie Muffins sind eine tolle Alternative zum herkömmlichen Shepherd's Pie oder Cottage Pie Auflauf. Sie sehen nicht nur klasse aus, sondern schmecken auch grandios!
Portionen Vorbereitung
ca. 15 Stück 45 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
ca. 15 Stück 45 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Stück
Einheiten:
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garkochen. Anschließend zerstampfen und mit Muskat, Salz und weißem Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  2. In einer Gusspfanne Butterschmalz erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Fleisch etwas zur Seite schieben und den Knoblauch zusammen mit Zwiebeln und Tomatenmark anschwitzen. Anschließend alles miteinander vermengen und mit geräuchertem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer Schüssel Erbsen und Mais zu den restlichen Zutaten hinzugeben und eine Handvoll grob gehackte Petersilie untermengen.
  4. Die Muffinformen mit Butterschmalz einreiben. Filoteigblätter in Quadrate von ca. 15 x 15 schneiden und anfeuchten (s.o. im Text). Je 2 Blätter in die Muffinform einlegen. Anschließend die Füllung bis circa 3/4 Höhe der Form hineingeben.
  5. Die Hackmasse zu 3/4 in die Muffinformen füllen. Geriebenen Cheddarkäse (ca. 1 TL) auf die Hackmasse geben. Anschließend einen großen EL mit Kartoffelpüree als Haube oben drauf setzen. Nochmals etwas Cheddar darüber geben und mit einer Prise geräuchertem Paprikapulver bestreuen.
  6. Anschließend für ca. 20 Minuten bei indirekter Hitze (200 Grad) goldbraun garen. Zum Servieren mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und frischer gehackter Petersilie bestreuen.

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

No Replies to "Shepherd's Pie Muffins - ein traditioneller Auflauf vom Grill"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    - Werbung -
    Datenschutz
    LivingBBQ.de, Besitzer: Nadine Quaas (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
    Datenschutz
    LivingBBQ.de, Besitzer: Nadine Quaas (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.