Party Brot Rezept: Zupfbrot mit Kräuterbutter

Ein solches Party Brot Rezept, wie dieses Zupfbrot oder auch Faltenbrot, sollte man immer auf Lager haben. Das ist ein tolles Mitbringsel oder aber auch für die eigene Party bzw. den Grillabend. Wir haben uns irgendwann mal mit der Nachbarschaft auf der Straße getroffen und gemütlich ein Bier getrunken. Zu diesem Anlass habe ich das Brot kurz vorher zubereitet und dann einfach mit raus genommen. Und was soll ich sagen, es wurde fleißig zugegriffen und auch Bier getrunken! 🙂 Das Zupfbrot ist super lecker und vielseitig zu gestalten.

Grill Party Brot - Zupfbrot zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot fertig gebacken

Das fertige Zupfbrot

Zubereitung des Brotes

Die Zubereitung ist wirklich nicht schwer. Du benötigst nur die Grundzutaten die man zum Brot Backen halt so benötigt. Im Detail lauten diese wie folgt:

Zutaten:

  • 750g Mehl
  • 450ml Wasser (lauwarm)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Kräuterbutter zum bestreichen (Mein Tipp: Diese Kräuterbutter Rezepte)

Zubereitung:

Zunächst einmal vermengst du den Zucker mit der Hefe, einfach drüber streuen, und wartest ca. 10 Min. Der Zucker wird sich wie von Zauberhand verflüssigen. Du kannst mit dem Löffel auch etwas nachhelfen. Anschließend die Zuckerhefe mit den die übrigen Zutaten (außer der Kräuterbutter) in die Küchenmaschine geben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Ich denke das dürfte so in 10 -12 Minuten erledigt sein.

Grill Party Brot  zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Teig kneten 2

Anschließend lässt du den Teig ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen. Bei war der Tag nachher über dem “Max” Strich oben auf dem Foto. Er wird sich also locker verdoppeln.

Wenn du deine Kräuterbutter selber machen möchtest, das könntest du in dem du das geniale Kräuterbuttergewürz von Ankerkraut nutzt, kannst du jetzt damit anfangen, während der Teig geht.

Wenn die Zeit herum ist, den Backofen auf ca 180 Grad Umluft vorheizen. Den Teig nimmst du jetzt aus der Schüssel und rollst ihn vor dir aus, so in etwa Backblech groß und nach Möglichkeit gleichmäßig rechteckig.

Teig aus dem Schüssel zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Teig vor dem Ausrollen
Teig ausgerollt zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Teig ausgerollt 2

Wenn du den Teig ausgerollt hast, nimmst einen Pizzaroller und teilst ihn der Länge nach in zwei Hälften. Anschließend schneidest du schmale Streifen ab, die bei mir 3 cm breit waren.  Hier auf dem Foto kannst du das erkennen. Auf dem ausgerollten Teig  und in der Tarteform verteilst du mit einem Backpinsel die Kräuterbutter, die du voher verflüssigen musst.

Teig einpinseln zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Teig mit Kr  uterbutter bestreichen
Tarteform einpinseln zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Tartform mit Butter bestreichen

Die Abgetrennten Streifen falltest du jetzt zu einem “W” zusammen und setzt sie in eine Tarteform.
Grill Party Brot - Zupfbrot zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Teig in Streifen schneiden

Teig zum W formen zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Teigstreifen zum W formen
Die W´s in die Tarteform setzen zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot W in die Form stellen

Wie oben auf dem Bild zu sehen die Mitte jetzt hochziehen und so in eine Tarteform setzten.

So, wenn du die Tarteform komplett ausgelegt hast, sollte das in etwa so aussehen. Jetzt schiebst du dein Brot in den Ofen und lässt es dort für ca. 40-45 Min. backen.

Grill Party Brot  zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot Tartform ausgelegt 2

Hier ein gezupftes Stück, einfach lecker und super locker das Brot

Grill Party Brot  zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot gezupft

Fazit:

Das Brot ist mit der Kräuterbutter super lecker. Ein luftiges frisches Brot, welches ziemlich schnell aufgegessen wurde. Wie oben schon beschrieben, für einen Grillabend oder als Mitbringsel zur Party ist das Zupfbrot oder Faltenbrot klasse geeignet.

Hier gehts noch zur Rezeptkarte zum Ausdrucken:

Grill Party Brot - Zupfbrot zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot fertig 3 150x150
Party Brot Rezept: Zupfbrot mit Kräuterbutter
Stimmen: 8
Bewertung: 4.13
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Dieses Party Brot Rezept ist wirklich klasse. Zupfbrot ist schnell zubereitet und super lecker. Die Portionsangabe unten ist natürlich Quatsch, kann ich aber hier nicht ändern.
Vorbereitung
30 Min.
Kochzeit Wartezeit
45 Min. 90 Min.
Vorbereitung
30 Min.
Kochzeit Wartezeit
45 Min. 90 Min.
Grill Party Brot - Zupfbrot zupfbrot_Grill Party Brot Zupfbrot fertig 3 150x150
Party Brot Rezept: Zupfbrot mit Kräuterbutter
Stimmen: 8
Bewertung: 4.13
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Dieses Party Brot Rezept ist wirklich klasse. Zupfbrot ist schnell zubereitet und super lecker. Die Portionsangabe unten ist natürlich Quatsch, kann ich aber hier nicht ändern.
Vorbereitung
30 Min.
Kochzeit Wartezeit
45 Min. 90 Min.
Vorbereitung
30 Min.
Kochzeit Wartezeit
45 Min. 90 Min.
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Hefe und Zucker vermengen, bzw. den Zucker in einem kleinen Schälchen über die Hefe schütten. Nach 10 min. ist die Hefe flüssig. Ggfs noch etwas mit dem Löffel umrühren.
  2. Dann die restlichen Zutaten bis auf die Butter in der Küchenmaschine für ca. 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig dann 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Wenn die Zeit herum ist, den Teig etwa auf Backblechgröße ausrollen und mit der flüssigen Kräuterbutter bestreichen. Die Tartform ebenfalls mit Kräuterbutter bestreichen. Den Teig anschließen der länge nach in zwei Hälften schneiden. Die beiden Hälften dann quer zu kleinen Streifen schneiden, so wie oben auf dem Foto zu sehen ist. Die Streifen dann zu "W"´s falten und in einer Tarteform setzen.
  4. Das Brot dann für ca. 45 Min. im Backofen goldbraun bei ca. 180 Grad Umluft backen und nach Möglichkeit warm sevieren.

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

1 Reply to "Party Brot Rezept: Zupfbrot mit Kräuterbutter"

  • comment-avatar
    Karin Treutlein 16. Mai 2016 (19:02)

    Zupfbrot

Leave a reply

Ich stimme zu.

Your email address will not be published.