Entenbrust mit karamellisierten Nüssen auf gedünstetem Wirsinggemüse

Entenbrust kann vielseitig zubereitet werden und ist gerade in der Weihnachtszeit, einer Zeit wo du dich dem Wintergrillen widmen solltest, sehr beliebt. Das Entenbrust Rezept, welches ich dir heute vorstellen möchte, ist ganz leicht zuzubereiten. Selbstverständlich wird die Entenbrust ‚outdoor‘ zubereitet und zwar mit Hilfe einer Gusspfanne. Das hat den einfachen Grund, dass wir das Fett, welches sich in der Pfanne sammelt, später noch für die Nüsse benötigen.

Entenbrust Rezept

In unserem heutigen Entenbrust Rezept kommen klassische winterliche Zutaten zum Einsatz. Neben der Ente sind der Wirsing als Wintergemüse sowie Walnüsse mit dabei. Das alles knackig gedünstet und karamellisiert, ergibt einen mega Geschmack. Was die Temperaturen angeht, werden wir die Entenbrust bis zu einer Kerntemperatur von rund 57 Grad garen und anschließend noch 5 Minuten ruhen lassen, damit der Temperaturausgleich zwischen der heißen Außenseite und dem noch etwas kühleren Kern stattfinden kann.

Entenbrust kaufen

Damit die Entenbrust so richtig gut schmeckt, solltest du auf die Qualität des Fleisches achten, so wie beim Rindfleisch auch. Meine Entenbrust habe ich von der Beilerei.com. Es handelt sich dabei um eine Label Rouge Ente. Label Rouge ist eines der strengsten Gütesiegel der Welt, welches in Frankreich beheimatet ist. Bei Produkten von Label Rouge, werden zum Wohl des Tieres im Hinblick auf langsame Aufzucht, natürliche Haltung und artgerechte Schlachtung besonders strenge Maßstäbe angelegt. Denn wie schon so oft geschrieben, die Qualität des Fleisches macht sich ganz klar an den oben genannten Punkten fest. Die Entenbrust, die ich hier verwendet habe, stammt von Enten aus Challans im Nordwesten der Vendée (Region Pays de la Loire).

Der große Unterschied neben den oben aufgezählten Umständen ist vor allem der Geschmack des Fleisches. An diesen Enten ist richtig Geschmack im Vergleich zu den TK Supermarkt Entenbrüsten.

Kommen wir jetzt aber zu unseren Zutaten für das heutige Entenbrust Rezept.

Entenbrust Wirsing karamellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 1 von 13

Zutaten für Entenbrust vom Grill

Zutaten:

Zubereitung:

Bevor es an die eigentliche Zubereitung der Entenbrust geht, müssen wir diese noch etwas vorbereiten. Wie bei Ribs auch, befindet sich auf der Unterseite der Entenbrust – oben ist die Fettseite – eine dünne Silberhaut. Sollte diese noch nicht entfernt sein, schiebst du ein kleines Küchenmesser vorsichtig unter die Haut und schneidest die Silberhaut vorsichtig weg, ohne zu sehr in das Fleisch zu schneiden.

Entenbrustfilet grillen Wirsing kramellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 3 von 13

Entenbrust vorbereiten mit Ankerkraut Gans & Ente und Fleur de Sel

Auf der Oberseite der Entenbrust befindet sich die Fettschicht. Ziel ist es natürlich eine super knusprige Entenhaut zuzubereiten. Die Fettschicht wird nach dem Braten und Grillen schön kross sein.

Außerdem muss nochmal überprüft werden, ob die Federkiele die beim Rupfen der Tiere schonmal zurückbleiben können, alle entfernt wurden. Hierzu fährst du mit dem Finger über die Haut und ertastest sie. Zum Herausziehen der Federkiele nutzt du eine Pinzette oder eine Grätenzange.

Entenbrust grillen Wirsing kramellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 4 von 13

Im nächsten Schritt schneidest du die Haut der Entenbrust rautenförmig ein. Hierzu solltest du ein sehr scharfes Messer verwenden. Aufpassen, dass du nicht in die darunterliegende Haut der Entenbrust schneidest. Die Haut der Entenbrust mit etwas Salz einreiben und in einer kleinen Schale 1 EL Olivenöl und 2 TL Ankerkraut Gänse- & Entenbraten Gewürz vermengen. Die Mischung dann auf der Unterseite der Entenbrust verteilen. Für die weitere Zubereitung benötigst du zwei Pfannen, eine davon mit Deckel. Beide Pfannen auf dem Grill erhitzen und in der Zwischenzeit den Wirsing in fingerdicke Streifen aufschneiden und den Apfel schälen und würfeln.

Wirsing und Äpfel vorbereiten entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 2 von 13

Sobald die Pfannen heiß sind, in der Pfanne mit Deckel (dort kommt der Wirsing hinein) die Butter schmelzen und den Balsamico hinzugeben. Anschließend den in Streifen geschnittenen Wirsing und die gewürfelten Äpfel in der Pfanne verteilen, den Deckel aufsetzen und einmal gut durchschwenken. Anschließend bei mittlerer Hitze den Wirsing dünsten, bis er schön weich ist, aber noch biss hat. Das dürfte in etwa mit der Garzeit für die Entenbrust einhergehen.

Entenbrust grillen Wirsing kramellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 5 von 13

Wirsing mit Apfel und Balsamico dünsten

In der zweiten Pfanne, die sehr heiß sein sollte, wird nun die Entenbrust mit der Fettseite nach unten für ca. 5 Minuten angebraten. Anschließend kannst du die Entenbrust über indirekter Hitze im Grill mit der Haut nach oben weitergaren. Um sicher zu gehen, solltest du die Kerntemperatur mit einem Thermometer überwachen und die Entenbrust bis 57 Grad garen. Wenn die Kerntemperatur erreicht ist, nimm sie aus dem Grill und lass sie auf einem Brett für 5 Minuten ruhen.

Entenbrust auf der Haut anrösten entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 6 von 13
Knusprige Entenbrusthaut entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 14 von 1

Nachdem du die Entenbrüste aus der Pfanne genommen hast, werden in dieser Pfanne die Nüsse karamellisiert.  Zu dem Entenfett, welches sich noch in der Pfanne befindet, fügst du noch den restlichen Balsamico und den Honig hinzu. Einmal aufkochen und etwas einreduzieren, die Walnüsse hinzugeben und durchschwenken. Jetzt haben wir gleichzeitig etwas Sauce.

Pekannüsse karamellisieren entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 7 von 13

Kommen wir zum Anrichten auf Wirsing. Den Wirsing auf einem Teller anrichten, die Entenbrust in Streifen schneiden und an den Wirsing anlegen. Zum Schluss noch die Walnüsse darüber verteilen und etwas von der Sauce aus der Pfanne hinzufügen.

Entenbrust grillen Wirsing kramellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 13 von 13

Entenbrust aufschneiden zart rosa saftiges Fleisch mit krosser Haut

Fazit:

Entenbrust auf Wirsinggemüse mit karamellisierten Walnüssen ist ein richtiger Kracher! Ich war ganz hin und weg, einfach genial!!! Diese Kombination schmeckt einfach großartig, was letztlich natürlich auch der Qualität der Entenbrust zu verdanken ist. Es lohnt sich also definitiv ein paar Euro mehr zu investieren. Ente gut, alles Gut! Dieses Rezept solltest du unbedingt ausprobieren.

Entenbrust grillen Wirsing kramellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 9 von 13

Entenbrust auf Wirsing angerichtet

 

Entenbrust Wirsing karamellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 8 von 13 150x150
Entenbrust mit Honig und Walnüssen auf gedünsteten Wirsing Salat
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Entenbrust mit karamellisierten Walnüssen auf Wirsing Gemüse
    Portionen Vorbereitung
    2 Personen 15 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Personen 15 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Entenbrust Wirsing karamellisierte Nüsse entenbrust_Entenbrust mit gedu  nstetem Wirsing 8 von 13 150x150
    Entenbrust mit Honig und Walnüssen auf gedünsteten Wirsing Salat
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Entenbrust mit karamellisierten Walnüssen auf Wirsing Gemüse
      Portionen Vorbereitung
      2 Personen 15 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Personen 15 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Zutaten
      Portionen: Personen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Entenbrust von Silberhaut entfernen und etwaigen Federkielen befreien. Wirsing in Streifen schneiden, Apfel schälen und Würfeln.
      2. Zwei Pfannen auf dem Grill erhitzen
      3. In einer Pfanne (mit Deckel) Butter schmelzen und 1 EL Balsamico hinzugeben. Vermengen und den Apfel und den Wirsing in die Pfanne geben. Deckel schließen und ordentlich durchschwenken. Bei mittlerer Hizten dünsten.
      4. In der zweiten Pfanne ohne Fett die Entenbrust für ca. 5 Minuten auf der Hausseite knusprig anbraten. Anschließen wenden und bis zu einer Kerntemperatur von 57 Grad garen. Die Entenbrust aus der Pfanne nehmen und für ca. 5 Minuten ruhen lassen.
      5. In der Pfanne wo die Entenbrust gebraten wurde den restlichen Balsamico und den Honig zum Fett in der Pfanne hinzufügen und aufkochen. Die Nüsse in der Flüssigkeit schwenken und leicht einkochen lassen.
      6. Entenbrust in Tranchen schneiden und auf dem Wirsing Gemüse anrichten. Darüber die Nüsse geben und mit der Flüssigkeit aus der Pfanne würzen.

      author-avatar

      Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

      No Replies to "Entenbrust mit karamellisierten Nüssen auf gedünstetem Wirsinggemüse"

        Leave a reply

        Your email address will not be published.