- Advertisement -

Diese Nacho Flanksteak Platte mit Cheddar, Avocado und weiteren Zutaten, war vor Corona eine perfekte “Matchday oder Gameday Fingerfood Plate”, wie die Amerikaner sagen würden. Naja, die Sportveranstaltungen und das gemeinsame Schauen von Sportveranstaltungen ist seit Corona ja erst einmal Geschichte. Aber es gibt bestimmt noch andere Gelegenheiten, zu denen du diese Nacho Flanksteak Platte mit leckerem geschmolzenem Cheddarkäse servieren kannst?! Wie sie zubereitet wird und alles was du dazu wissen musst, erfährst du im heutigen Rezept.

Flanksteak der Beilerei
Flanksteak

Fully loaded Nacho Platte mit Steak

Die Kombination aus den salzigen Nachos, dem leckeren Käse, saurer Sahne und einem geilen Steak ist schon richtig grandios, vor allem zu einem Bier mit Freunden! Einfach großartig. Für das heutige Rezept habe ich zwei Lagen Nachos und frische Zutaten verwendet. Außerdem ist Koriander dabei, denn ich liebe frischen Koriander. Wenn du kein Fan davon bist, kannst du diesen natürlich auch weglassen.

Fingerfood vom Grill

Unterschied zwischen Nachos und Tortillas?

Tortilla Chips sind nichts anderes als Mais Chips und ähneln unseren Kartoffelchips. Traditionell werden diese aus einer Tortilla hergestellt, in eine dreieckige Form geschnitten und anschließend frittiert. In Mexiko heißen sie Totopos. Wenn die Tortillachips dann wie im Kino mit Käse übergossen werden, nennt man sie Nachos. Gewöhnliche Chips würde ich für dieses Rezept aber nicht verwenden, die sind zu dünn. Tortilla Chips sind perfekt und weichen nicht so durch!

Zutaten für Nacho Flanksteak Platte Fully loaded
Zutaten für dein Matchday Food!

Kommen wir nun zu den Zutaten und der Zubereitung für die Tortilla bzw. Nacho Flanksteak Platte.

Zutaten:

  • 250g (2 Tüten) Tortilla Chips
  • 1 kl. Dose weiße Bohnen
  • 1 Flank Steak (Beilerei.com*)
  • 1 Avocado
  • 3 Tomaten
  • 1 kl. Dose Mais
  • eingelegte Jalapeños
  • 1 Becher Saure Sahne
  • Ankerkraut Tacos & Burrito Gewürz
  • Koriander
  • 1 Packung Kerrygold Cheddar gerieben*

 

Zubereitung:

Zum späteren Servieren aber auch für die Zubereitung empfehle ich eine Art Serviertablett, ich verlinke es dir hier einfach mal. Ich habe zwei davon ein Großes und ein Kleines. Einfach mit etwas Backpapier ausgelegt und schon ist es einsatzklar.

TEAMFAR Backblech 2er-Set, Rechteckigies Backform Kuchenblech aus Edelstahl zum Backen Kochen Servieren, 40x30x2,5cm, ungiftig und Gesund, Hochglanzpoliert, leicht zu reinigen und spülmaschinenfest
  • 🍩[Nicht gesundheitsschädlich] - Backbleche von TeamFar sind aus hochwertigem Edelstahl 18/0 gefertigt, ohne giftige Beschichtungen. Sie sind rostfrei und langlebig, helfen Ihnen, sich von den negativen Auswirkungen von Aluminium zu befreien
  • 🍩[Exquisite Handwerkskunst] - Dieses 2-Stück Backblech-Set haben eine glatt spiegelpolierte Oberfläche, so das die Gefahr des Klebens der Nahrung verringert. Alle Kanten sind sorgfältig abgerundet, keine rauen Stellen schaden der Hand, wodurch die Edelstahl Tablett angenehm zu halten und zu tragen ist

In einem ersten Schritt verteilst du die Tortilla Chips auf dem Blech und bereitest die übrigen Zutaten vor. Hierfür die Bohnen zunächst abtropfen lassen.

Avocado schälen
Avocado vom Kern befreien und in kleine Würfel schneiden

Die Avocado rundherum mit dem Messer bis auf den Kern anschneiden und diesen herausholen. Mit einem Löffel die Avocado von der Schale befreien. Anschließend die Avocado in kleine Würfel schneiden.

Avocado mit Limette beträufeln
Säure hilft gegen Verfärben

Nach dem Würfeln die Avocoado Stücke mit etwas Limettensaft beträufeln, damit sich diese nicht braun verfärben.

Tomaten würfeln

Die Tomaten vom Stilansatz und Fleisch befreien und  anschließend ebenfalls würfeln. Den Mais lässt du abtropfen.

Die Saure Sahne würzt du kräftig mit dem Taco & Burrito Gewürz von Ankerkraut. Ein Prise Salz passt ebenfalls noch dazu.

Flank Steak grillen

Nun wird es Zeit das Flanksteak zu grillen. Hier sei vorab gesagt, dass es wichtig ist, dass du das Flanksteak nur von beiden Seiten scharf angrillst, bei mir war es schon ein kleines bisschen zu weit.

Ich habe für das Flank Steak grillen jedenfalls meinen O.F.B Otto Wilde Grillers* verwendet, der – meiner Meinung nach – beste Oberhitzegrill auf dem Markt.

Flanksteak grillen
Flank Steak im O.F.B

Das Steak wird wie gesagt nur wenige Minuten über (oder wie in meinem Fall unter) sehr hoher direkter Hitze angegrillt.

Anschließend schneidest du das Steak in sehr dünne Tranchen, denn die legen wir jetzt gleich auf unsere Tacos.

Flanksteak in Tranchen geschnitten
Perfektes Flanksteak, hätte aber mehr “rare” sein müssen.

Nun belegst du nach Gusto die erste Lage der Tacos mit den Bohnen, dem Mais und den Tomaten. Die hitzeempfindlichen Zutaten kommen erst später dazu. Dazwischen kommen die Abschnitte des Flanksteaks. Nun diese Lage noch mit etwas Taco Gewürz aufpeppen und den Kerrygold Pizzakäse darüberstreuen.

Die erste Lage Tacos mit Flanksteak

Dann legst du eine weitere Lage Tacos auf die erste Lage und nochmal etwas Pizzakäse von Kerrygold dazu. Deinen Grill solltest du in der Zwischenzeit auf ca. 180 Grad indirekte Hitze aufgeheizt haben.

Nachos grillen

Nun grillst du deine Nacho Flanksteak Platte bis der Käse geschmolzen ist und das Fleisch den endgültigen Gargrad hat. Das dauert ca. 10 Minuten, je nachdem welchen Gargrad dein Fleisch vorher hatte.

Nacho Flanksteak Platte

Wenn der Käse schön geschmolzen ist, dann verteilst du die Saure Sahne, die Avocado Stückchen, die Jalapeños sowie den Koriander einfach über deine Nacho Platte mit Flanksteak. Absolut köstlich und lecker!!!

Den restlichen Dipp aus Saurer Sahne stellst du einfach mit auf den Tisch.

Fazit:

Foodporn und bestes Fingerfood ist diese Nacho Flanksteak Platte mit frischen und sehr aromatischen Zutaten. Zur Nachahmung dringend empfohlen…

Fingerfood Nachos mit Flanksteak

Nacho Flanksteak Platte mit Cheddar - Fully loaded!

Das perfekte Fingerfood für einen Abend mit Freunden beim Bier!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Hauptspeise
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 250 g Tortilla Chips
  • 1 kl. Dose weiße Bohnen
  • 1 Flank Steak Beilerei.com*
  • 1 Avocado
  • 3 Tomaten
  • 1 kl. Dose Mais
  • eingelegte Jalapenos
  • 1 Becher Saure Sahne
  • Ankerkraut Tacos & Burrito Gewürz
  • Koriander
  • 1 Kerrygold Cheddar gerieben*

Anleitungen

  • Flanksteak rauslegen und den ggfs. den Grill für hohe direkte Hitze vorbereiten. Bei Verwendung eines Oberhitzegrills, diesen vorheizen.
  • Mais und Bohnen abschütten. Tomaten vom Innenleben befreien und würfeln. Die Avocado ebenfalls würfeln und mit Limettensaft beträufeln, damit diese nicht verfärbt.
  • Saure Sahne mit dem Tacos & Burrito Gewürz von Ankerkraut würzen und evtl. etwas Salz hinzugeben.
  • Ein großes Blech mit einer Lage Tacos auslegen und darauf die Hälfte der Bohnen, Tomaten, Jalapeños und dem Mais verteilen.
  • Flanksteak bei hoher direkter Hitze von beiden Seiten scharf angrillen und dann in Tranchen schneiden. Es darf von innen noch so gut wie roh sein, da es ja nochmal in den Grill kommt. Die Hälfte der Tranchen auf die Tacos legen.
  • Erste Lage mit geriebenem Cheddar bestreuen und eine weitere Lage Tacos darüber geben. Anschließend eine weitere Lage mit Tomaten, Mais, etc. darübergeben und nach den Flanksteakstreifen wieder geriebenen Cheddar als Topping.
  • Nun die Platte für ca. 10 bis 15 Minuten im Grill bei 180 Grad indirekter Hitze grillen bis der Käse geschmolzen und das Fleisch medium rare oder medium ist.
  • Vor dem Servieren noch die Avocado Würfel, die Saure Sahne und Koriander über die Platte geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein