- Advertisement -

Zwiebeln New York Style sind ein super leckeres Topping für Burger oder Hot Dogs. Die New York Style Zwiebeln werden insbesondere gern in New York auch als Topping für Hot Dogs verwendet. Wenn du mal in New York bist musst du dort unbedingt einen Hot Dog essen, sonst warst du nicht in New York!  Als Zwiebel wird hier eine recht milde Gemüsezwiebel verwendet. Das Rezept für Zwiebeln New York Style ist so simpel, das es sich kaum lohnt aufzuschreiben! 😉 Aber super lecker, deshalb gibt es hier das Rezept!

Hier kommen auch schon die wenigen Zutaten die du benötigst:

Zutaten:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver (alternativ Chilipulver)
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

Eine Gusspfanne zunächst etwas Olivenöl erhitzen. In der Zwischenzeit die Gemüsezwiebel in 3-5 Millimeter dicke Ringe schneiden.

Werbung

Zwiebeln New York

Das Tomatenmark und die Zwiebeln anschließend in die Pfanne geben und vermengen. Die Zwiebeln New York Style für 10-15 Minuten garen lassen, bis sie schön glasig sind und beginnen angeröstet zu werden.

Zwiebeln New York StyleAnkerkraut Gewürze

3 Minuten bevor du die Zwiebeln aus der Pfanne holst, fügst du die restlichen Zutaten noch mit hinzu und vermengst alles miteinander. Am Besten heiß servieren.

Zwiebeln New York

Zwiebeln New York

Zwiebeln New York Style

Zwiebeln New York Style sind das Topping an den New Yorker Hot Dog Ständen!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gericht: Beilagen
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Stück Gemüsezwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Gusspfanne mit dem Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel in 3-5mm dicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Tomatenmark in die Pfanne geben. Zwiebeln für 10-15 Min glasig schmoren, bis die Ränder anfangen braun zu werden.
  • Circa 3 Minuten vor Ende, die restlichen Zutaten hinzugeben und alles vermengen. Heiß servieren.

- Advertisement -
Vorheriger Artikel3-2-1 Ribs selber machen. Spareribs grillen
Nächster ArtikelRucola Pesto Rezept zum selber machen
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein