Go Back
+ servings
Blaubeerschnecken aus dem Dutch Oven

Blaubeerschnecken aus dem Dutch Oven

Leckere Blaubeer Schnecken mit Zimt aus dem Dutch Oven.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 1 day 2 Stunden 55 Minuten
Gericht: Dessert
Portionen: 9 Stücke

Zutaten

Hefeteig Rezept

  • selbstgemachte Hefe Flüssigkeit
  • 500 g Mehl Typ 405
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Milch lauwarm
  • 50 g Butter z.B. Kerrygold* irische Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Blaubeer Füllung

  • 300 g frische Blaubeeren
  • 125 g Butter z.B. Kerrygold*
  • 3 EL braunen Zucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 3 EL Waldfruchtmarmelade

Selbstgemachte Hefe

  • 100 ml Bier z.B. Hefeweizen
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Mehl

Anleitungen

  • Zutaten für die selbstgemachte Hefe in einem Glas vermischen und 24h an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Zutaten für den Hefeteig nach Ablauf der Hefeherstellung in einer Küchenmaschine vermengen und 10 bis 15 Minuten gut durchkneten. Anschließend 90 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Nach der Gare des Teiges, zimmerwarme Butter mit Zimt und Zucker vermischen.
  • Den Teig etwa 40x30cm ausrollen und mit der Butter-Zimt Mischung bestreichen. Ebenso mit der Marmelade. 5cm der gegenüberliegenden breiten Seite frei lassen, denn dort entsteht nach dem Aufrollen die Teignaht. Den Teig gleichmäßig mit den Blaubeeren belegen und über die lange Seite eng aufrollen. Die Teigrolle in ca. 4cm breite Stücke schneiden.
  • In den Dutch Oven ein Stück Backpapier legen und die Blaubeer Schnecken mit der Schnittfläsche nach oben und unten in den Dutch Oven setzen.
  • Während die Kohlen durchglühen den Dutch Oven mit geschlossenem Deckel in der Nähe der durchglühenden Kohlen für weitere 40 Minuten gehen lassen.
  • Blaubeerschnecken bei ca. 180 Grad für 30-40 Minuten backen und danach zum Auskühlen direkt aus dem Dutch Oven holen.