Weißwurst-Zucchini Spieße mit süßem Senf | Living BBQ

Weißwurst-Zucchini Spieße mit süßem Senf

Manchmal sind es die einfachen Dinge die am nächsten liegen. In diesem Fall, war es eine Dose Weißwürstchen im Abstellraum und eine Zucchini vor meiner Nase im Kühlschrank. Da lässt sich doch was draus machen.

Zutaten:”Ingredients”]

  • Weißwürstchen
  • Zucchini
  • Süßer Senf
  • Holzspieße
[directions title=”Directions”]
  1. Zuerst schneidet man die Weißwürste wie bei den Wurstlollies der Länge nach  in Scheiben. So ca. 5mm dick. Wer hat, nimmt einen Aufschnittmaschine, das wird dann eine präzise Angelegenheit.
  2. Jetzt die Zucchini mit einem Sparschäler oder eben wieder mit der Aufschnittmaschine in haudünne scheiben schneiden, ebenfalls der länge nach. Optimal ist es, wenn die Wurstscheibe die gleiche Länge hat wie die Zucchinischeibe.
  3. Anschließend werden die Wurstscheiben mit etwas süßem Senf bestrichten und dann mit je einer Scheibe Zucchini belegt.
  4. Nun einfach aufrollen und mit dem Ende beginnend ein Holzstäbchen durchschieben. Ich habe die kurzen Stäbe benutzt, so dass je zwei Weißwurströllchen auf einen Holzstab passen.
  5. Damit mit die Spieße nicht zu schnell und zu stark anrösten, habe ich diese auf einer  Gussplatte (die von Napoleon die eine geriffelte Seite hat und eine Glatte) angeröstet und gar gezogen, das Ganze bei etwa 180 Grad.

 Fazit:
Ich esse unheimlich gern Weißwurst. Die Kombination Weißwurst, Zucchini und süßer Senf ist echt klasse!!!

- Werbung -

2 Replies to "Weißwurst-Zucchini Spieße mit süßem Senf"

  • comment-avatar
    TANJA R. 12. Juli 2014 (15:04)

    Wieder eine leckere Idee, die ich nachmachen werde 🙂 SUPER (Y)

  • comment-avatar
    Dirk 19. Mai 2015 (19:24)

    Hallo,
    Ich würde es für einen guten Zweck spenden !
    Gruß Dirk

Leave a reply

Ich akzeptiere

Your email address will not be published.

- Werbung -