Tomatensuppe aus dem Dutch Oven

Herbst und Winter ist Dutch Oven Zeit….Heute nach Feierabend habe ich auf die Schnelle im Dutch Oven eine Tomatensuppe „gezaubert“. Die Anregung zu dem Rezept stammt aus der F&F.

Zutaten:“Ingredients“]

  • 2 Dosen Tomaten geschält und geviertelt
  • 1 Hand voll frischer Basilikum Blätter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • S&P nach Geschmack
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Scheiben Toastbrot

 

[directions title=“Directions“]
  1. Zunächst ein paar Kohlen im AZK vorglühen und während dessen die Zwiebel und den Knoblauch hacken. Die Zwiebeln im Olivenöl glasig dünsten und den Knbolauch ebenfalls kurz anschwitzen.
  2. Anschließend die beiden Dosen Tomaten in den DO, den Basilikum fein hacken und hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken für ca. 10 Min köcheln lassen. Das ganze mit einem Löffel Creme Fraichen verfeinern.
  3. Zum Schluss die beiden Scheiben Toast noch knusprig rösten und in die Suppe geben! Fertig!!

 

Fazit:
Saulecker!

Fürs nächste mal merken: Mir ist etwas viel Flüssigkeit abhanden gekommen beim köcheln, entweder an die 10 Min halten oder etwas Wasser  hinzugeben… 😉

No Replies to "Tomatensuppe aus dem Dutch Oven"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.