Spießbraten vom Kugelgrill
Ein leckerer Spießbraten mit großartiger Füllung vom Kugelgrill! Im Brötchen mit Krautsalat und Senf serviert, schmeckt er grandios.
Portionen Vorbereitung
10Portionen 45Minuten
Kochzeit
90Minuten
Portionen Vorbereitung
10Portionen 45Minuten
Kochzeit
90Minuten
Anleitungen
  1. Anzündkamin mit Kohlen vorheizen.
  2. Schweinenacken wie im Text oben beschrieben aufschneiden und mit den Gewürzen würzen.
  3. Paprika auf dem Grill “schwarz” grillen und anschließend häuten und in grobe Stücke schneiden.
  4. Zwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter andünsten. Anschließend den braunen Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen.
  5. Bacon knusprig grillen oder braten und ebenfalls grob zerkleinern.
  6. Den gewürzten Spießbraten mit Zwiebeln, Paprika und Bacon belegen und aufrollen. Mit einem Metzgerfaden zum Rollbraten wickeln, den Spieß der Rotisserie mittig durchstechen und mit den Fleischgabeln fixieren.
  7. Den Grill auf ca. 180 Grad einregeln und den Spießbraten für circa 90 Minuten bis zu einer Kerntemperatur von 75 Grad grillen. Anschließend vom Grill nehmen, Rotisserie und Fleischgabeln entfernen und 10 Minuten ruhen lassen.
  8. Spießbraten anschneiden und z.B. auf Brötchen mit Krautsalat und etwas Senf servieren.