Schweinekotelett mit Gremolata
Smashed Potatoes vom Grill als Beilage zum Schweinekotelett mit Gremolata. Eine frische Kräuterpaste die perfekt zum Schweinefleisch passt.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20Minuten
Kochzeit
60Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20Minuten
Kochzeit
60Minuten
Anleitungen
  1. Kartoffeln in Salzwasser kochen bis sie weich aber nicht zu weich sind.
  2. Saure Sahne mit 1 Knoblauchzehe, Salz, Zitronensalzflocken, frisch gemahlenen Pfeffer und 1 TL gehackter Petersilie vermengen und zur Seite stellen.
  3. Für die Gremolata beide Petersiliensorten hacken. Salz, Pfeffer, Olivenöl, Abrieb einer halben Zitrone und Saft einer halben Zitrone, sowie zwei gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. Gut vermengen und zur Seite stellen.
  4. Butter schmelzen und eine Knoblauchzehe hineinpressen. Die Kartoffeln auf ein Blech legen und leicht zerdrücken. Anschließend mit der flüssigen Butter einpinseln und für 20 Minuten bei 200 Grad indirekt in den Grill stellen.
  5. Das Schweinekotelett von beiden Seiten bei hoher Hitze angrillen und anschließend mit LivingBBQ No.1 würzen. Das Fleisch bis zum Erreichen der Kerntemperatur von 63 Grad Celsius indirekt gar ziehen.
  6. Smashed Potatoes nach dem Backen mit etwas gehackter Petersilie garnieren und ggf. nochmals etwas nachwürzen. Zusammen mit dem Schweinekotelett, der Gremolata und der Sour Cream servieren.