Orangen Craft Beer Schoko Brownie aus dem Feuertopf
Herrlich fruchtiges Dessert Rezept aus dem Dutch Oven
Portionen Vorbereitung
8Personen 30Min.
Kochzeit Wartezeit
30 Min. 45Min.
Portionen Vorbereitung
8Personen 30Min.
Kochzeit Wartezeit
30 Min. 45Min.
Zutaten
Für die Sauce
Anleitungen
  1. Butter im Topf erhitzen, vom Herd nehmen, Schokolade darin schmelzen.
  2. Eier und Zucker in schaumige, cremige Masse mixen.
  3. Schmand und Bier verrühren und unter die Eier/Zuckermasse mischen. Anschließend die Butter/Schokolade ebenfalls hinzufügen.
  4. Zum Schluss, Mehl, Backpulver, Kakao und Haselnüsse vermengen und ebenfalls hinzufügen. Die Kuchenmasse jetzt in einen mit Backpapier ausgelegten Dutch Oven füllen und gleichmäßig verteilen.
  5. Deckel drauf, 12 Briketts oben, 3 unten (gilt für Mc Brikett, da die besonders hohe Hitze haben)
  6. In der Zwischenzeit aus Orangenabrieb, Saft einer halben Orange, Schmand, Sahne und 1 EL Honig die Sauce für den Spiegel zubereiten, in dem die Zutaten einfach vermengt werden.
  7. Aus einer Orange, schneidest du Orangenfilets und röstest die mit dem restlichen Honig in einer Pfannne kurz an. Anschließend bei Seite stellen.
  8. Wenn der Kuchen fertig ist noch 10 min im offenen Dutch Oven ohne Kohlen unten drunter stehen lassen. Danach Kuchen aus dem Dutch Oven nehmen und weitere ca. 25 Min. auf einem Gitter auskühlen lassen.
  9. Anschließend den Kuchen in der Mitte halbieren, so das man einen linke und rechte Hälfte hat. Beide Hälften dann horizontal halbieren, damit es eine obere und eine untere Schicht gibt..
  10. Die Marmelade im Topf erhitzen und anschließend damit die beiden unteren Kuchenhälften bestreichen und nach dem man die obere Hälfte wieder aufgesetzt hat, die Oberseiten ebenfalls. So hat man später einen Marmeladentrennschicht und eine Deckschicht oben drauf.
  11. Jetzt kommt das Finale. Den Kuchen auf einem Spiegel aus Orangensauce servieren und jeweils ein Orangefilet auf den Kuchen geben.