Start Metaxa Sauce - Griechische Küche

    Metaxa Sauce – Griechische Küche

    652
    1
    Rezept Metaxa Sauce
    - Advertisement -

    Metaxa Sauce das Rezept mit dem bekannten Weinbrand aus Griechenland, ist ein Klassiker der griechischen Küche. Ich finde die griechischen Gerichte ohnehin super lecker, wie zum Beispiel dieses Gyros von der Rotisserie mit einem griechischen Salat. Das heutige griechische Rezept für die Metaxa Sauce, passt wie viele Rezepte aus Griechenland excellent zu Schweinefleisch vom Grill, bzw. auch generell zu lecker gegrilltem Fleisch. Rezept Namen wie Souvlaki, Lamm in Metaxa Sauce, etc.  begegnen einem immer wieder beim Blick in die Speisekarten der griechischen Restaurants. Überhaupt ist die griechische Küche ja für ihre leckeren Fleischgerichte sehr bekannt. Und eine Metaxasauce verfeinert so ein leckeres Grill Rezept ungemein, wie ich finde. Übrigens, eine weitere Spirituose aus Griechenland ist der Ouzo, mit dem man auch tolle Rezepte kreieren kann, das zu aber mal in einem anderen Rezept mehr.

    Metaxa Sauce selber machen

    Für die Zubereitung der Metaxa Sauce benötigst du den griechischen Weinbrand in 5 Sterne oder 7 Sterne Qualität. Wikipedia befragt erfährst du übrigens, dass es Metaxa schon seit 1888 gibt und natürlich aus Griechenland stammt. Es handelt sich um einen Weinbrand dem verschiedenen Kräuter beigemengt werden. Die Zahlen fünf und sieben, stehen für die Anzahl der Jahre in der der Metaxa gelagert wurde. In Griechenland ist der Metaxa übrigens nicht nur ein Weinbrand, sondern eine griechischen Spirituosen Spezialität.

    - Advertisement -

     

    Zutaten Metaxa Sauce

    Das heutige Metaxa Saucen Rezept beinhaltet eine überschaubare Anzahl an Zutaten und ist auch in wenigen Schritten zubereitet.

    Zutaten Mataxa Sauce

    • 5-7 EL Metaxa 5-Sterne oder 7-Sterne
    • 300  ml Sahne
    • 100 ml Brühe
    • 1 EL Honig
    • 1 Zwiebel
    • Salz Pfeffer
    • 1 TL Rosmarin (frisch)
    • 1 TL Oregano gerebelt
    • 1 rote Paprikaschote ohne Haut
    • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
    • 1/2 Knoblauchzehe gepresst

    Zubereitung der Metaxa Sauce

    Für die Metaxasauce grillst du zunächst die Paprika auf dem Grill an, bis die Haut schwarz wird. Anschließend die Paprikaschote vom Grill nehmen, kurz warten bis sie etwas abgekühlt ist und dann die verbrannte Haut entfernen. Das Paprikafleisch dann in in Würfel schneiden.

    Paprika

    Rosmarin

    Zwiebeln

    Jetzt die Zwiebel häuten und  fein  in Würfeln aufschneiden. Mit etwas Olivenöl wird die Zwiebel dann in einer Pfanne angedünstet. Anschließend wird noch die halbe Zehe Knoblauch gewürfelt und ebenfalls kurz mit in die Pfanne gegeben. Zwiebeln und Knoblauch löscht du dann mit der Brühe und der Sahne ab.

    Knbolauch und Zwiebeln anschwitzen

    title

    Was wäre eine Metaxa Sauce ohne Metaxa, deshalb fügen wir jetzt noch die übrigen Zutaten inkl. Metaxa hinzu und vermengen alles miteinander. Der Rosmarin sollte vorher fein gehackt werden.

    Die Metaxa Sauce kochst du dann kurz auf und lässt sich für ca. 5-8 Minuten köcheln. Zum Schluss gehst du einem mit dem Pürierstab durch den Topf, damit die Metaxa Sauce schön glatt wird. Wenn du die Metaxa Sauce in ein Einweckglas umfüllst und auf dem Kopf stehend auskühlen lässt, wird sie sicherlich einige Zeit halbar sein. Wie lange die Haltbarkeit der Mextaxasauce genau ist, weiß ich jedoch nicht. Am Besten ist, wenn du dir zunächst nur die Menge Metaxa Sauce zubereitest, die du benötigst.

    Metaxa Sauce pürieren

     

    Rezept drucken
    Metaxasauce - Griechische Sauce selber machen
    Mataxa Sauce ist bekannt aus der griechischen Küche. Sie schmeckt ganz hervorrande zu Schweinefleisch jeglicher Art.
    Stimmen: 17
    Bewertung: 4.18
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Vorbereitung 10 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Portionen
    Vorbereitung 10 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Portionen
    Stimmen: 17
    Bewertung: 4.18
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Anleitungen
    1. Zunächst Paprikahaut schwarz grillen, auskühlen lassen und häuten. Das übrig bleibende Fruchtfleisch von Kernen befreien und würfeln. Rosmarin und Zwiebeln ebenfalls fein aufschneiden bzw. hacken.
    2. Die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Olivenöl in einem Topf anschwitzen und anschließend mit der Sahne und der Brühe ablöschen. Jetzt die verbleibenden Zutaten hinzufügen und alles vermengen. Sie Sahne kurz aufkochen und dann für ca. 10 Min köcheln lassen.
    3. Wenn du die Sauce heiß in ein Einweckglas umfüllst und auf den Kopf stellst, machst du sie haltbar und die Metaxa Sauce kann für einige Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden.
    - Advertisement -

    1 Kommentar

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein