Lammkrone vom Salzwiesenlamm auf Skordalia
Gefüllte Lammkrone auf Skordalia.
Portionen Vorbereitung
4Personen 45Minuten
Kochzeit
45Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 45Minuten
Kochzeit
45Minuten
Zutaten
Lammkrone mit Füllung
Skordalia
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser garen.
  2. Milch aufkochen und die Butter darin schmelzen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale dünn von der Zitrone schälen und in schmale Streifen schneiden. Diese Zesten 5 Minuten vor dem Ende der Kochzeit mit ins Kartoffelwasser geben. Kartoffelwasser abschütten (ohne die Zesten zu verlieren) und im offenen Topf ausdampfen lassen.
  3. Milch nach und nach hinzugeben und die Kartoffeln zu Püree stampfen.
  4. Zutaten für die Füllung miteinander vermischen.
  5. Fleisch parieren und mit Olivenöl einreiben. Anschließend würzen und ca. 15 Minuten einwirken lassen.
  6. Grill für direkte Hitze anheizen und die Lammkarree auf der Fleischseite nur kurz angrillen. Vom Grill nehmen und die Holzplanke über direkter Hitze antoasten.
  7. Lammkarree zu einer Krone binden und die Füllung hineingeben.
  8. Die angetoastete Holzplanke umdrehen und darauf die Lammkrone setzen. Dann die Füllung hineingeben und bei indirekter Hitze bis zur Kerntemperatur von 55 Grad grillen.
  9. Lammkoteletts aus der Krone mit Füllung auf dem Püree servieren.