Krustenbraten vom Schweineschinken auf der Rotisserie
Krustenbraten aus dem Kugelgrill von der Rotisserie ist ein hochgenuss, wenn das Fleisch saftig und die Kruste perfekt kross ist. Wie das geht erfährst du hier.
Vorbereitung
1Stunde
Kochzeit
1,5-2,5Stunden
Vorbereitung
1Stunde
Kochzeit
1,5-2,5Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Schwarte des Krustenbraten rautenförmig einschneiden. Beachte die Hinweise im Artikel!
  2. Wasser und Meersalz in einer Schale vermischen und den Krustenbraten Kopfüber mit der Schwarte nach untenfür ca. vier Stunden in die Salzlake legen. Das Salzwasser darf nur die Schwarte benetzen, nicht das Fleisch.
  3. Nach Ablauf der Zeit den Krustenbraten aus der Salzlake nehen und etwas abtupfen. Rund herum mit Olivenöl einschmieren und dann den BBQ Rub auftragen. Anschließend für ca. 24h in Frischhaltefolie oder vakummiert kalt stellen.
  4. Am nächsten Tag dann den Grill auf 200 Grad indirekte Hitze (Kohlekörbe rechts und links) einregeln und zum Beispiel das Moesta BBQ Rotisserie Kit installieren. Den Krustenbraten je nach Gewicht für ca. 1,5 – 2,5 Stunden bei geschlossenem Deckel auf dem Grill lassen, bis er eine Kerntemperatur von 68 Grad erreicht hat.
  5. Nach dem Grillen für ca. 5-8 Minuten ruhen lassen und dann anschneiden.