Start Guinness Short Ribs aus dem Dutch Oven

    Guinness Short Ribs aus dem Dutch Oven

    1045
    0
    Guinnes Short Ribs Dutch Oven
    - Advertisement -

    Short Ribs aus dem Dutch Oven gegart in einer Mischung aus Guinness Bier und Rinderbrühe sind das perfekte Rezept für das derzeitige Schmuddelwetter… Das Schöne an dem Rezept ist, es ist so super einfach zuzubereiten und die Anzahl der Zutaten ist überschaubar. So richtig lecker ist es dann mit etwas Kartoffelstampf. Eine weitere Alternative ist, die Short Ribs auf ein Sandwich zu legen. So habe ich das auch gemacht, aber das ist ein weiteres Rezept, welches ich dir weiter unten dann verlinke.  Hier erfährst du erstmal alles, was du zu den Short Ribs aus dem Dutch Oven wissen musst. Wenn du daran interessiert bist Short Ribs im Smoker zuzubereiten, dann solltest du dir mein Rezept für Short Ribs aus dem Smoker mal anschauen. Meine Short Ribs habe ich von der Beilerei.com*, fantastisches Fleisch!

    Short Ribs, Beef Ribs, Spann- oder Querrippe

    Alle hier in der Überschrift genannten Bezeichnungen meinen ein und dasselbe. Es handelt sich um Rippen vom Rind. Analog zu den Ribs vom Schwein, gibt es ebenfalls sogenannte Beef Back Ribs und die Beef Short Ribs oder in Deutschland auch Querrippe oder Spannrippe genannt. Wenn du einmal solche Beef Ribs vor dir hast, weißt du auch warum diese umgangssprachlich Dino Ribs genannt werden. Die können vor allem im Vergleich mit den Ribs von Schweinen ein echt beachtliches Ausmaß haben und wirken geradezu monströs. Die aus den USA stammende Bezeichnung Short Ribs hat nichts mit der Länge der Rippen zu tun. Kurz sind diese ja eigentlich auch gar nicht. Die Bezeichnung bezieht sich auf den Fakt, dass die Rippen aus dem Short Plate stammen, dem Bereich beim Rind, der zwischen dem Brisket (Rinderbrust) und der Flanke (Flanksteak) liegt. Im oben verlinkten “Short Ribs aus dem Smoker Rezept” und im Beitrag zu den Unterschieden der verschiedenen Ribs erfährst du noch mehr darüber.

    - Advertisement -
    Zutaten Short Ribs Dutch Oven
    Zutaten für die Short Ribs aus dem Dutch Oven

    Kommen wir nun aber zu den Zutaten für das Rezept

    Zutaten:

    • Short Ribs (Beilerei.com*)
    • Olivenöl (z.B. Jordan Olivenöl*)
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 3 Möhren
    • 2 Stangen Staudensellerie
    • 3 Knoblauchzehen
    • 1 El Tomatenmark
    • 400 ml Rinderbrühe
    • 1 Flasche Guinness Extra Stout
    • 1 Zweig Thymian und Rosmarin
    • Salz & Pfeffer
    • Glatte Petersilie zur Deko

    Zubereitung:

    Bevor es so richtig losgeht noch kurz ein paar Worte vorab. Das Gericht dauert so rund 3h im Dutch Oven, weshalb ich gerade für solche Longjobs auf die Kohle von McBrikett* zurückgreife. Die hält nämlich auch auf dem Dutch Oven rund vier Stunden und das heißt, ich muss mich nicht weiter um die Kohle kümmern. Ja, die kosten ein paar Euro mehr als die Tüte Kohlen vom Discounter, sind aber jeden Cent Wert!

    BBQ-Toro Dutch Oven Tisch I 75 x 40 cm I schwarz I Stahltisch für Bräter und Grillzubehör I Grilltisch mit einstellbaren Füßen
    • ZUBEHÖR FÜR IHRE DUTCH OVEN I Der Dutch Oven Tisch ist aus stabilem Stahl gefertigt und das ideale Zubehör für Ihre Dutch Oven.
    • MASSIV UND STABIL I Auf der 3-mm-massiven Arbeitsplatte können Sie z.B. Ihre Kohlen verteilen und den, mit Essen befüllten, Dutch Oven darauf platzieren.
    • BEIM GRILLEN I Der Dutch Oven Tisch eignet sich zudem auch prima als Vorbereitungstisch, Beistelltisch und Grilltisch.
    • BELASTBAR I Schweres Gusseisen und Grillzubehör bis zu 120 kg können auf dem Dutch Oven Tisch sich verteilen, ohne das dieser nachgibt.
    • VIEL PLATZ I Auf einer Arbeitsfläche von 75 x 40 cm haben Sie genügend Platz für mehrere kleinere Dutch Oven oder bis zu 2 große Dutch Oven.

    So, los gehts! Zunächst einmal einen Anzündkamin Kohlen vorbereiten und während diese dann durchglüht, triffst du die Vorbereitungen für die Short Ribs. Als erstes wird das Gemüse geschält und klein geschnitten.

    Short Ribs in Stücke schneiden und würzen
    Short Ribs mit Salz und Pfeffer würzen

    Anschließend die Short Ribs etwas parieren, also von etwaiger Silberhaut oder überschüssigem oben aufliegendem Fett befreien. Die Short Ribs haben soviel Fett im Innern, da kannst du oben aufliegendes Fett getrost wegschneiden. Anschließend die Rippen ordentlich von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Wie du auf dem Foto erkennen kannst, haben meine Short Ribs noch die Knochen im Fleisch. Das Fleisch wird nach dem Garen so zart sein, dass du den Knochen herausziehen kannst. Dieser bringt außerdem zusätzlichen Geschmack, insofern können (sollten) diese auch im Fleisch bleiben.

    Short Ribs scharf anbraten im Dutch OVen
    Short Ribs scharf anbraten

    Wenn der Anzündkamin mit Kohlen durchgeglüht ist, schüttest du ein paar Kohlen aus und stellst den Dutch Oven darauf. Du erhitzt im Dutch Oven 4-5 EL Olivenöl und röstest anschließend die Ribs von allen Seiten ordentlich an. Wenn das erledigt ist, die Ribs aus dem Dutch Oven nehmen und bei Seite legen. Die Röstaromen und das Fett im Topf verwenden wir nun zum Anbraten des Gemüses.

    Gemüse im Dutch Oven anrösten

    Hierzu gibst du zunächst einfach das Gemüse in den Dutch Oven und röstest es gut an. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls etwas anrösten und mit dem Gemüse vermischen. Alles weiter schmoren bis das Gemüse etwas weich geworden ist.

    Guinnes und Rinderbrühe in den Dutch Oven füllen
    Flüssigkeiten in den Dutch Oven füllen

    Jetzt sind die Vorbereitungen so gut wie abgeschlossen. Nun noch die Flasche Guinness und die Rinderbrühe in den Dutch Oven füllen und die Rippen dazu legen. Deckel schließen, Kohlen oben drauf verteilen und für ca. 3h garen lassen. Die Ribs müssen nicht von der Flüssigkeit überdeckt sein. Es reicht, wenn sie zur Hälfte in der Flüssigkeit liegen. Was die Kohlen angeht, sagt man  beim Petromax FT9* werden für 180 Grad ca. 25 Kohlen benötigt. Ich habe aber nicht nachgezählt und nach Gusto meine Kohlen verteilt.

    Dutch Oven mit McBriket Kohlen

    Zwischendurch solltest du immer mal gucken, ob genug Flüssigkeit im Topf ist, ggfs. entweder noch Bier oder Brühe nachfüllen. Nach ein paar Stunden kannst du dann ein Einstechthermometer in das Fleisch stecken. Wenn es keinen merklichen Widerstand gibt, dann sind die Ribs fertig und butterzart. Das duftet, der Hammer!

    Fertige Short Ribs mit Guinnes im Dutch Oven

    Um die Sauce vom Gemüse zu befreien, einfach die Short Ribs aus dem Dutch Oven nehmen und die Sauce durch ein Sieb wieder in den Dutch Oven schütten. Vom Fleisch die Knochen entfernen und zu grobe Fettstücke wegschneiden.

    Ribs portionieren
    Short Ribs portionieren

    Die Guinness Short Ribs dann in kleinere Stücke schneiden und zurück in die Sauce im Dutch Oven legen. An der Sauce brauchte für meinen Geschmack nichts mehr gemacht werden. Wenn dir diese zu fettig ist, musst du etwas vom Fett abschöpfen. Bei mir war sie perfekt.

    Zum Servieren gibst du jetzt noch etwas glatte Petersilie über das Fleisch und stellst den Topf einfach auf den Tisch, sodass sich jeder etwas nehmen kann. Dazu passt leckerer Sellerie oder Wirsing Kartoffelstampf.

    Guinnes Short Ribs im Dutch Oven

    Fazit:

    Short Ribs aus dem Dutch Oven sind eine echte Geschmacksexplosion und super lecker. Das Gericht ist perfekt für die herbstliche Jahreszeit und ist vor allem auch tauglich um mehrere Leute satt zu bekommen. Ebenso wichtig, es macht überhaupt keine Arbeit. Absolut genial!

    Short Ribs scharf anbraten im Dutch OVen

     

     

    Rezept drucken
    Guinness Short Ribs aus dem Dutch Oven
    Guinness Short Ribs aus dem Dutch Oven
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Menüart Hauptspeise
    Vorbereitung 15 Minuten
    Kochzeit 3-3,5 Stunden
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Menüart Hauptspeise
    Vorbereitung 15 Minuten
    Kochzeit 3-3,5 Stunden
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Anleitungen
    1. Ribs parieren, d.h. überschüssiges Fett auf dem Fleisch oder Silberhaut auf dem Fleisch entfernen.
    2. Fleisch von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Einen Anzündkamin mit Kohlen durchglühen und den Dutch Oven anschließend auf die Kohlen stellen. Im Dutch Oven etwas Olivenöl erhitzen.
    4. Die Rinderrippen rundherum goldbraun anrösten und anschließend zur Seite legen. Nun das Gemüse und die Kräuter, welches du vorher in kleine Stücke geschnitten haben solltest, ebenfalls im Dutch Oven anrösten. Anschließend noch das Tomatenmark hinzugeben und anrösten. Anschließend alles gut vermengen.
    5. Das Gemüse mit einer Flasche Guinness und der Rinderbrühe ablöschen. Das Fleisch wieder in den Topf geben und den Deckel schließen.
    6. Das Fleisch nun für ca. 3h schmoren lassen. Hierbei liegt es etwas zur Hälfte in der Flüssigkeit.
    7. Zwischendurch den Flüssigkeitsstand kontrollieren und ggfs. etwas Flüssigkeit aufgießen.
    8. Das Fleisch ist fertig, wenn deine Thermometernadel wie durch Butter in das Fleisch fährt.
    9. Vor dem Servieren ggfs. noch die Knochen aus dem Fleisch ziehen und das Fleisch in grobe Würfel schneiden. Die Sauce durch ein Sieb passieren und abschmecken. Fleisch zurück in den Dutch Oven geben, mit glatter Petersilie dekorieren und direkt aus dem Topf servieren.
    - Advertisement -

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein