Enten-Burger mit Camembert und Preiselbeeren
Enten-Burger muss nicht zwangsläufig gewolft sein. Die Entenbrust auf dem Burger mit diesen Toppings ist allein schon eine Wucht!
Portionen Vorbereitung
2Burger 20Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Burger 20Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Entenbrust zunächst aus der Verpackung befreien, waschen und trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Wählen die Rauten so breit wie du später die Stücke schneiden möchtest, dann geht das schneiden leichter.
  2. Die Hautseite mit fleur de Sel einreiben und die Entenbrust zunächst noch zur Seite stellen.
  3. Auf dem Grill eine Gusspfanne hoch erhitzen und die Butter sowie den soften braunen Zucker schmelzen und verrühren. Die Birne in ca. 1mm dicke Scheiben schneiden und diese dann in der Zucker Butter Masse karamellisieren, bis sie weich werden aber noch etwas Biss haben. Anschließend zur Seite legen fürs spätere Topping.
  4. Eine weitere Gusspfanne oder diese aber ohne Rückstände, also ohne Fett erhitzen und die Entenbrust auf der Hautseite knusprig braun anbraten. Anschließend wenden und auf eine Kerntemperatur von rund 57 Grad anbraten.
  5. Aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Den Camembert in scheiben schneiden. Die Entenbrust anschließend aufschneiden und leicht gefächert hinlegen. Darauf dann 2-3 Scheiben Camembert legen und mit Hilfe eines Pfannenwenders zurück in die Pfanne setzen. Den Deckel des Grills schließen, damit der Camembert schöne weich anschmilzt.
  6. In der Zwischenzeit, die Schnittflächen des Burger kurz auf dem Grill antoasten und die untere Hälfte dann mit ein wenig Preiselbeeren bestreichen. Darauf etwas von dem Salat geben. Jetzt die Entenbruststücke mit dem Camembert auf den Salat setzen und 1 TL Piment d´Esplette darüber verteilen.
  7. Zum Schluss einen großen Klecks Preiselbeeren und die karamellisierten Birnenscheiben als Topping darüber setzen. Obere Brötchenhälften aufsetzen und mit einem Spieß fixieren. Fertig ist der Enten-Buger
Rezept Hinweise

Die o.g. Zeit zur Vorbereitung ist exkl. Backen der Burger Buns.