Start Beeren Crumble mit Vanillesauce

    Beeren Crumble mit Vanillesauce

    441
    2
    Beeren Crumble Rezept

    Beeren Crumble mit Vanillesauce aus dem Grill, hört sich nicht nur super lecker an, sondern ist auch super einfach zuzubereiten. Heute backen wir also ein leckeres Crumble Rezept im Gasgrill. Ich habe dafür meinen Broil King Imperial verwendet. Du benötigst analog zum Backofen indirekte Hitze in deinem Grill.

    - Advertisement -

    Leckerer Beeren Crumble mit Vanillesauce

    Crumble auf Deutsch bedeutet nichts anderes als Krümel oder Streusel, sodass das Beeren Crumble Rezept so eine Art Streuselkuchen ist. Ein Crumble ist ein typisch amerikanisches Rezept und dabei handelt es sich um Obst oder Früchte, wie zum Beispiel Äpfel, Birnen oder eben eine Beeren Mischung, die mit Streusel überbacken werden. Diese Streusel werden aus einem Mürbeteig zubereitet. Die Krönung des Crumble ist allerdings leckere selbstgemachte Vanillesauce. Ein Traum! Dazu eine Tasse Kaffee und der Nachmittag ist gerettet!

    Beeren Crumbel mit Vanillesauce

    Bourbon Vanille Ersatz – Tonkabohne

    Ich habe gedacht ich traue meinen Augen nicht. Echte Bourbon Vanille erreicht seit einiger Zeit Goldstatus. Die gehört, wenn man den Wert betrachtet, eher in den Safe als in den Küchenschrank! Ich habe mich deshalb dazu entschieden Tonkabohnen* als Ersatz zu nehmen, denn die ist herrlich aromatisch und steht der Vanille in nichts nach wie ich finde. Du darfst es von der Menge her nur nicht übertreiben.

    Kommen wir nun zu den Zutaten für unser Beeren Crumble Rezept.

    Zutaten Beeren Crumble Rezept
    Zutaten für das Beeren Crumble Rezept

    Zutaten:

    • 100 g Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 175 g Mehl
    • 100 g kalte Butter (z.B. Kerrygold)
    • 1 kg Erdbeeren
    • 125 g Blaubeeren
    • 125 g Johannisbeeren
    • 125 g Brombeeren

    Vanillesauce

    • 50 g Zucker
    • 250 ml Milch
    • 3 frische Eigelb
    • 1/2 TL geriebene Tonkabohne

    Zubereitung:

    Die Zubereitung des Beeren Crumble benötigt nur wenige Arbeitsschritte. In einem ersten Schritt wird das Streusel Rezept, also die Crumbles zubereitet.

    Zubereitung der Streusel aus Mürbeteig

    Streusel herstellen
    Herstellung der Crumble oder Streusel

    Hierzu vermischt du zunächst Zucker, Zimt und Mehl in einer Schüssel. Die kalte Butter kannst du schon mal in kleine Stücke schneiden. Übrigens sollte die Butter zwar kalt sein, aber auch nicht zu kalt, denn dann lässt sich die Butter schlecht kneten. Der Teig wird solange geknetet, bis sich einzelne Streusel bilden, ähnlich wie Sand. Den gekneteten Teig legst du zunächst zurück in den Kühlschrank, damit er kühl bleibt.

    Fertige Streusel für den Beeren Crumble

    Als Nächstes werden die Früchte geputzt. Je nach Größe der Erdbeeren halbierst oder viertelst du die Früchte und schneidest den Strunk weg.

    Vanille Sauce selber machen

    Zu einem leckeren Beeren Crumble Rezept gehört auch eine selbstgemachte Vanillesauce. Wie eingangs schon beschrieben, hat Vanille inzwischen gefühlt einen Wert wie Gold, sodass ich als Ersatzprodukt einfach geriebene Tonkabohne verwendet habe. Ganze Tonkabohnen kannst du z.B. von Ankerkraut kaufen, wie ich es dir oben verlinkt habe. Sie sind der perfekte Ersatz für Vanille und du kannst sie über eine Muskatreibe fein aufreiben. Wie das duftet, herrlich….

    Werbung
    Ankerkraut Tonkabohne, 80g im Korkenglas
    • Ganze Tonkabohnen
    • Das interessiert uns die Bohne! Richtig gehört: Die ganze Tonkabohne macht gerieben der Vanille Konkurrenz.
    • Ohne Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Rieselhilfen
    • Achtung, nur in geringen Maßen verwenden

    Für die selbstgemachte Vanillesauce trennst du zunächst 3 Eigelb vom Eiweiß. Zum Eigelb fügst du den Zucker hinzu und vermengst die beiden Zutaten gut miteinander. Ich habe dafür einen Pürierstab mit Schneebesen verwendet.

    Eigelb und Zucker vermischen
    Eigelb und Zucker vermengen

    In einem Topf auf dem Grill oder Herd fügst du Milch und den Abrieb der Tonkabohne zusammen und kochst die Milch kurz auf. Aufpassen, dass die Milch nicht anbrennt, deshalb fleißig dabei rühren. Sobald die Milch kocht, diese sofort vom Herd nehmen und langsam in den Mixbecher mit dem Zucker und dem Eigelb schütten. Diese Mischung leicht verrühren und anschließend zurück in Topf schütten. Die Vanillesauce nun unter ständigem Rühren (ohne dass sie beginnt zu kochen!) andicken lassen.

    Vanillesauce aufkochen
    Milch aufkochen zur Herstellung einer Vanillesauce

    Dieses dauert einige Minuten. Wenn du die Milch dabei zu heiß werden lässt, gerinnt das Eigelb und die Sauce wird “krisselig”. Also vorsichtig sein 🙂 Sollte das passieren, kannst du die selbstgemachte Vanillesauce dennoch retten, indem du sie durch ein feines Sieb streichst.

    selbstgemachte Vanillesauce Beeren Crumble
    Selbstgemachte Vanillesauce

    Die Vanillesauce jetzt einfach etwas stehen lassen, sie kühlt dann langsam aus.

    Beeren Crumble zubereiten

    Nun wird es Zeit den Grill auf ca. 200 Grad indirekte Hitze vorzubereiten. Im Anschluss füllst du die geputzten Beeren in eine große Schale und mischt sie etwas durch. Ein paar Früchte solltest du als Dekoration zurückhalten. Die Streuselmischung im Kühlschrank wird jetzt noch mal geknetet und daraus, sofern sich das durch das Kneten nicht ergeben hat, unregelmäßig geformte Streuselkugeln geformt. Diese verteilst du auf deiner Beeren Mischung in der Schale, sodass fast alle Beeren bedeckt sind.

    Beeren mit Streusel vor dem Backen
    Streusel über die Beeren Mischung verteilen

    Beeren Crumble backen im Grill

    Nun noch dein Beeren Crumble für ca. 15 bis 20 Minuten über indirekter Hitze in den Grill stellen. Die Streusel werden dann goldbraun.

    Beeren Crumbel Rezept im Grill zubereitet
    Backen im Grill

    Nach dem Backen des Crumbles im Grill servierst du den Beeren Crumble zusammen mit der Vanillesauce! Dazu schmeckt ein Kaffee grandios.

    Fazit:

    Beeren Crumble ist ein perfektes Dessert und zusammen mit der selbstgemachten Vanillesauce ein Gedicht! Und das beste an diesem Crumble Rezept: es ist super einfach zuzubereiten.

    Beeren Crumble mit Vanillesauce

    Rezept drucken
    Beeren Mix Crumble mit Vanillesauce
    Leckerer Beeren Crumble mit selbstgemachter Vanillesauce. Perfekt zum Kaffee.
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Menüart Dessert
    Vorbereitung 15 MInuten
    Kochzeit 20 Minuten
    Portionen
    Portionen
    Zutaten
    Crumble Teig
    Vanillesauce
    Menüart Dessert
    Vorbereitung 15 MInuten
    Kochzeit 20 Minuten
    Portionen
    Portionen
    Zutaten
    Crumble Teig
    Vanillesauce
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Anleitungen
    1. Zutaten für den Crumbleteig (ohne Beeren) in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Bis zu Verwendung kaltstellen.
    2. Eier trennen und die 3 Eigelb mit dem Zucker in einem Mixbecher gut vermischen.
    3. Die geriebene Tonkabohne in die Milch geben und kurz aufkochen. Anschließend die Milch in die Eiermischung langsam einlaufen lassen und verrühren. Dann alles zurück in den Topf schütten und bei mittlerer Hitze (nicht kochen, sonst stockt das Ei) die Vanillesauce unter ständigem Rühren andicken lassen. Zur Seite stellen bis diese benötigt wird.
    4. Beeren (geputzt) in eine feuerfeste Form geben. Den Crumble Teig aus dem Kühlschrank nehmen ggfs. Streusel daraus formen, sofern sich diese nicht schon durch das Kneten ergeben haben. Diese dann über die Beerenmischung verteilen.
    5. Grill auf 200 Grad indirekte Hitze vorbereiten und den Beeren Crumble für ca. 20 Minuten backen bis die Streusel goldbraun sind. Zusammen mit der Vanillesauce servieren.
    - Advertisement -

    2 Kommentare

    1. Hallo Olly
      Es mag ja sehr einfach Klingen wie du es schon sagtest, aber die schmecken doch am besten.
      Vielen Dank und LG die Gründauer (Hessen) 👍👏👏👏

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein