Start Avocado gefüllt mit Ei, Bacon und Käse zum Frühstück

    Avocado gefüllt mit Ei, Bacon und Käse zum Frühstück

    1921
    4
    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    - Advertisement -

    Avocado ist zur Zeit in aller Munde, sodass ich mir überlegt habe, ob wir nicht den Tag schon mit einem leckeren Frühstück, bestehend aus Avocado gefüllt mit Ei, Bacon und Käse, beginnen können. Mit dem Titel des heutigen Avocado Rezeptes sind auch schon die meisten Zutaten beschrieben. Welche weiteren Zutaten noch fehlen und die genauen Mengenangaben, sowie die Erläuterung der Zubereitung des Avocado Rezeptes, erfährst du jetzt. Wenn du den Bacon weglässt, dann ist es auch für Vegetarier geeignet.

    [adrotate Banner=”70″/]

    - Advertisement -

    Avocado Rezept zum Frühstück

    Wie immer an dieser Stelle, möchte ich dir die Hauptzutat etwas näher vorstellen. Die Avocado hat ihren Ursprung in Zentralamerika und gehört zu den Lorbeergewächsen. Inzwischen ist es aber so, dass die Beerenart zu der die Avocado gehört, verteilt in verschiedensten Ländern, über die gesamte Welt beheimatet ist. Seit dem 20. Jahrhundert etwa ist die Avocado auch in Spanien beheimatet. Die Avocados, die wir in unseren Supermärkten zu kaufen bekommen, stammen überwiegend aus Israel, Südspanien und Südafrika.

    Tipps zur Avocado Verarbeitung

    Die Avocado, die es in unseren Supermärkten zu kaufen gibt, können oft unreif sein. Im Gegensatz zu vielen anderen Früchten, fällt die Avocado nämlich auch unreif vom Baum. Das macht aber nichts, denn sie reifen nach. Wenn du also im Supermarkt eine noch unreife Avocado erwischt, was du an der Härte erkennst, wenn du auf die Schale drückst, dann ist das kein Problem, denn du kannst sie einfach noch etwas zu Hause liegen lassen. Sie ist reif, wenn du sie mit dem Daumen etwas eindrücken kannst und das Fruchtfleisch nachgibt.

    Das Fruchtfleisch oxidiert

    Die Avocado hat die Eigenschaft, dass das Fruchtfleisch, sobald es mit Sauerstoff in Verbindung kommt, zu oxidieren beginnt. Das kannst du durch die Hinzugabe von etwas Säure (Zitronensaft oder Limettensaft) verhindern. Auch der Kern der Avocado soll, wenn du ihn später zum Beispiel mit in einen Avocado Dip steckst, der Oxidation des Fruchtfleisches vorbeugen. Der einzig essbare Teil der Avocado ist auch das Fruchtfleisch, welches eine leicht gelblich und grüne Farbe hat. Der Avocadokern und die Schale sind ungenießbar.

    Avocado aufschneiden und aushöhlen

    Bei der Zubereitung gehst du im Grunde immer so vor: Zunächst mit einem scharfen Messer die Längsseite der Avocado bis auf den Kern einschneiden und eimal herumfahren. Dann die beiden Avocado-Hälften auseinander ziehen. Der Kern bleibt in einer der beiden Seiten hängen. Ist der Kern nicht allzu hart, ist es sehr einfach ihn zu entfernen. Mit der Klinge deines Messers haust du leicht auf den Kern und die Messerklinge wird im Kern stecken bleiben. Durch leichtes hin- und herbewegen, lässt sich der Kern dann lösen. Möchtest du jetzt das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, so nimmst du einen Esslöffel und fährst mit diesem entlang der Schale vorsichtig unter das Fruchtfleisch und löst dieses allmählich von der Schale. Spätestens danach solltest du das Fruchtfleisch mit etwas Saft der Zitrone oder Limette beträufeln, um die o.g. Oxidation zu verhindern. Wenn du die Avocado aber unmittelbar weiter verarbeitest, so wie wir es tun, ist das entbehrlich.

    Für unser heutiges Avocado Rezept werden wir allerdings nur den Kern entfernen, das Fruchtfleisch bleibt in der Schale. Die folgenden Zutaten sind erforderlich. Ich habe pro Person eine halb Avocado geplant.

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück

    Zutaten:

    Ankerkraut Paprika geräuchert, 80gr im Korkenglas
    • Perfekt für Gulasch oder zum grillen
    • Wunderbar rauchiger Geschmack
    • Tolle dunkelrote Farbe
    • Probieren Sie geräucherte Paprika auch auf Kartoffeln

    Zubereitung:

    Für das heutige Avocado Rezept habe ich meinen Dome Keramik Grill verwendet. Wichtig ist weniger das Grillgerät, sondern mehr die Tatsache, dass du die Technik des indirekten Grills nutzt, was in etwa der Umluft beim Backofen entspricht. Da die Vorbereitungen für die Avocado recht schnell erledigt sind, solltest du zunächst deinen Grill aufheizen. Die angepeilte Temperatur liegt zwischen 180 und 200 Grad Celsius (Deckelthermometer).

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    Avocado Rezept zum Frühstück

    Wenn der Grill einsatzklar ist, wird zunächst der Bacon knusprig gegrillt oder in einer Gusspfanne auf dem Herd oder einer Kochstelle gebraten. Nach einer kurzen Abkühlphase hackst du den Bacon grob in kleine Stücke.

    Die Cherry-Tomaten werden ebenfalls in kleine Würfel geschnitten, nachdem das Innenleben vorher entfernt wurde.

    Die Avocado wird wie oben beschrieben vorbereitet. Damit die Avocadohälfte später nicht umfällt, würde ich von der Unterseite mit einem scharfen Messer jetzt noch ca. 1 Millimeter der Schale wegschneiden, sodass eine ebene Fläche entsteht, auf der die Avocado sicher steht. Alternativ geht auch eine Muffinform oder dieses Lochblech im Bild unten, das funktioniert auch.
    Da die Mulde die der Kern hinterlässt nicht groß genug ist, musst du jetzt mit einem Teelöffel vorsichtig noch etwas von dem Fruchtfleisch entfernen, sodass du anschließend das Ei aufschlagen und dort hineinfüllen kannst.

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    Avocado mit Ei gefüllt

    Für jede Avocadohälfte verwendest du ein Ei. Das Ei wird nun mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt. Auf das rohe Ei setzt du jetzt noch ein paar Würfel von den Tomaten, aber nicht alle, denn den Rest kannst du später als Topping verwenden. Den geriebenen Cheddarkäse mit dem zerkleinerten Bacon vermischen und großzügig auf die gefüllte Avocado geben. Zum Schluss noch das geräucherte Paprikapulver über den Käse verteilen. Die Vorbereitung machst du mit der zweiten Avocadohälfte natürlich auch.

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    Avocado mit Ei, Bacon und Cheddarkäse im Grill

    Die beiden gefüllten Avocados stellst du jetzt für ca. 25-30 Minuten in den Grill. Um sicher zu gehen, dass das Eiweiß irgendwann auch gestockt ist, kannst du zwischendurch mit einem Zahnstocher mal testen wie fest das Eiweiß unter dem dann schon geschmolzenen Käse ist. Eventuell könnte das auch schon nach 20 Minuten der Fall sein. Ich habe zwischendurch wegen der Fotos auch den Deckel immer mal wieder angehoben, weshalb es bei mir vermutlich etwas länger gedauert hat.

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    Avocado mit Käse überbacken

    Vor dem Servieren noch etwas Petersilie oder Schnittlauch, sowie die restlichen Tomaten über die gefüllte Avocado geben.

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    Herrlich überbackener Cheddarkäse

    Fazit:

    Alle Achtung: diese Avocado zum Frühstück mit geschmolzenem Cheddar und Bacon ist wirklich großartig und schmeckt mega lecker! Ein tolles Rezept, welches du an Stelle eine schnöden Frühstückseis deinen Gästen mal servieren solltest!

     

    Avocado Rezept Ei Bacon Frühstück
    Anschnittbild

     

    Rezept drucken
    Avocado gefüllt mit Ei & Bacon
    Avocado Frühstücksrezept mit Ei, Bacon und leckerem Cheddarkäse
    Stimmen: 6
    Bewertung: 4
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Vorbereitung 15 Minuten
    Kochzeit 30 Minuten
    Portionen
    Portionen
    Vorbereitung 15 Minuten
    Kochzeit 30 Minuten
    Portionen
    Portionen
    Stimmen: 6
    Bewertung: 4
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Anleitungen
    1. Den Grill auf indirekte Hitze zwischen 180 und 200 Grad aufheizen
    2. Die Avocado wie oben beschrieben in zwei Hälften teilen und den Kern entnehmen. Mit einem Löffel etwas von dem Fruchtfleisch entfernen, sodass ein Ei in Größe S in die Mulde passt.
    3. Den Bacon knusprig grillen und grob zerkleinern. Mit dem Cheddarkäse vermischen. Die Cherrytomaten in Würfel schneiden und das Innenleben entfernen.
    4. Die Eier in die ausgehöhlten Avocado-Hälften füllen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Tomatenwürfel auf das rohe Ei geben und dann alles großzügig mit der Cheddar-Bacon Mischung bestreuen. Auf den Cheddar etwas von dem geräucherten Paprikapulver geben.
    5. Die gefüllten Avocados dann für circa 30 Minuten in den Grill.
    6. Vor dem Servieren mit etwas gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreuen. Gegebenenfalls die restlichen Tomaten auf den Käse geben und mit etwas Pfeffer würzen.
    - Advertisement -

    4 Kommentare

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein