Wildschweinfilet mit Nusskruste von der Holzplanke
Wildschweinfilet mit Nusskruste von der Holzplanke ist ein leckeres und vor allem ganz einfaches Wild-Rezept.
    Portionen Vorbereitung
    2Portionen 15Minuten
    Kochzeit
    45Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2Portionen 15Minuten
    Kochzeit
    45Minuten
    Zutaten
    Anleitungen
    1. Holzplanke 1h in Wasser einlegen. Wildschweinfilet parieren und leicht mit Olivenöl einreiben. Anschließend etwas grobes Meersalz von allen Seiten auftragen.
    2. Grill für 180 Grad direkte und indirekte Hitze vorbereiten.
    3. Die folgenden Zutaten benötigst du für das Topping. Nüsse, Petersilie, Butter, eine Prise Salz und frisch gemahlenen Pfeffer in einem Mixer zerkleinern und vermischen. Die Butter sollte sehr weich sein, aber nicht flüssig,
    4. Wildschweinfilet rundherum über direkter Hitze scharf angrillen. Parallel die Holzplanke von einer Seite über direkter Hitze ankokeln, bis sie raucht.
    5. Filet vom Grill nehmen und mit der Nusskruste bzw. dem Nusstopping belegen. Die Holzplanke umdrehen, die Filets mit dem Nusstopping auf die Planke legen und über direkter Hitze garen, bis die Planke abermals beginnt zu rauchen. Dann in den indirekten Bereich des Grills ziehen und das Filet bis zu einer Kerntemperatur von 57 Grad garen lassen.
    6. Filet von der Planke nehmen, 5 Minuten ruhen lassen und mit etwas gehackter Petersilie bestreuen. Anschließen aufschneiden und servieren.