Taco Shells mit Hühnchen und Cheddar Käsesauce

Taco Shells mit leckerem Hühnchen und würzigem Cheddar Käse, so lautet das heutige Fingerfood Rezept. Ich habe hier im Blog schon mehrere Taco Shell Rezepte vorgestellt und weil mir die Hard Shell Tacos so gut gefallen, habe ich mich wieder dazu entschieden, diese zu nutzen.

Diese Taco Shells sind wieder einmal eine echte Geschmacksexplosion und weil ich Käse in allen Formen überall dazu essen könnte, habe ich mich heute mal für eine Käsesauce entschieden. Hierfür habe ich den Kerrygold Käse* benutzt, den ich noch im Kühlschrank hatte. Ein Mix aus würzigem und herzhaftem Cheddar. Du kannst aber genauso gut die anderen Kerrygold Sorten dafür nutzen oder miteinander kombinieren. Zum Beispiel den Vintage-Cheddar oder nur den orangefarbenen herzhaften Cheddar. Das bleibt ganz deinem Geschmack überlassen. Je kräftiger der Käsegeschmack, desto besser.

Aber nicht nur beim Käse schaue ich auf die Qualität, sondern natürlich auch beim Fleisch. Die Hähnchenbrustfilets, welche ich von der Beilerei* bekommen habe, sind Label Rouge Hähnchenbrustfilets. Label Rouge steht für hohe Fleischqualität und artgerechte Haltung, das schlägt sich am Ende auch in der Fleischqualität nieder.

Tacp Shells Zutaten _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 1 von 16Zutaten für Taco Shells mit Hühnchen

Kommen wir jetzt aber zu den Zutaten, die wir für dieses Taco Shells Rezept benötigen.

Zutaten:

  • 1 Pack. Taco Shells
  • 2 Hähnchenbrustfilets* (Label Rouge von Beilerei.com)
  • 2 EL Soja Sauce
  • 4 EL Olivenöl (z.B. Jordan Olivenöl)
  • 2 TL Weißwein-Essig
  • 1 EL Taco & Burrito Gewürz* (z.B. Ankerkraut)
  • 1 EL brauner Zucker
  • grobes Meersalz und frisch gemahlener Tellicherry Pfeffer
  • 150ml Sahne
  • 1 Pack. Kerrygold Cheddar Mix*
  • Mojo Verde (Rezept)
  • 3-4 Limetten
  • 1 Bund Koriander
  • 1/2 Rotkohl
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Weißweinessig

*Alternative Gewürzmischung für Taco & Burrito:

  • 2 TL geräuchertes Paprika Pulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1/2 TL Oregano
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 2 TL weißen Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Taco Shells mit würzigem Hühnchenfleisch, benötigst du neben deinem Grill auch noch eine Gusspfanne*. Na klar, du kannst das Rezept auch komplett in einer Pfanne machen, aber das hier ist ein Grillblog…

Da der Rotkohl recht lange benötigt bis dieser durchgezogen ist, solltest du mit der Zubereitung bereits 1 Stunde vor dem Hähnchenfleisch beginnen. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. 100ml Weißweinessig mit einem Esslöffel Zucker vermengen und den Rotkohl darin für 1-2 Stunden marinieren. Wenn du die Möglichkeit hast, schadet auch eine längere Marinierzeit nicht. Den Rotkohl regelmäßig durchmischen.

Taco Shells Hühnchen _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 2 von 16

Marinade für würziges Hähnchenbrustfilet

Für das Fleisch nimmst du dir eine Schüssel und vermengst die Marinade für die Hühnchen. Die Marinade für die würzigen Taco Shell Hühnchen besteht aus Sojasauce, Weißweinessig, Olivenöl, Taco & Burrito Gewürz, braunem Zucker und etwas grobem Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer. Alle genannten Zutaten in der entsprechenden Menge (s.o.) in einer Schüssel gut vermengen.

Die Hähnchenbrustfilets schneidest du in Streifen. Auf diese Weise lassen sie sich besser grillen, denn die Form des ganzen Hähnchenbrustfilets ist recht ungleichmäßig. Das führt oftmals dazu, dass die eine Seite schon durchgegart und die andere dickere Seite unter Umständen noch roh ist. Wir wollen am Ende ja saftiges gleichmäßig gegartes Hühnchenfleisch haben. Insofern bietet sich das Aufschneiden an.

 

Hähnchenbrustfilet für Taco Shells marinieren _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 3 von 16

Hähnchenbrustfilet marinieren

Die Hähnchenbruststreifen gibst du dann in die Schüssel mit Marinade und mischt alles gut durch. Das Fleisch sollte ausreichend mit der Marinade benetzt sein. Die Zeit zum Marinieren beträgt etwa 15-20 Minuten.

In der Zwischenzeit heizt du den Grill schon mal vor. Ich habe meinen Broil King Imperial 490 Gasgrill benutzt. Genauso gut kannst natürlich auch einen Kohlegrill nutzen. Wichtig ist nur, dass du die Gusspfanne noch mit in den Grill bekommst. Des Weiteren kannst du, während der Grill aufheizt, nach dem oben verlinkten Rezept die Mojo Verde zubereiten. Hierzu die entsprechenden Zutaten in einen Multizerkleinerer geben und alles gut vermengen.

Mojo Verde (grüne Sauce) _Lamm T Bone mit Mojo Verde 14 von 16

Wenn der Grill vorgeheizt ist, benötigen wir direkte und indirekte Hitze, d.h. eine Seite mit hoher Hitze und eine Seite mit geringerer Hitze. Die Hähnchenstreifen nimmst du aus der Marinade und tupft diese grob ab, damit die Marinade nicht in die Glut tropft und es zur Flammenbildung kommt. Die übrige Marinade aus deiner Schüssel gibst du in die Gusspfanne und erhitzt diese parallel im Grill.

Hähnchenbrustfilet Streifen angrillen _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 4 von 16

Hähnchenbrustfilet – Streifen angrillen

Etwaige Bakterien werden so abgetötet und du kannst die Marinade bedenkenlos weiter verwenden. Aufpassen musst du nur, dass dir die Marinade nicht anbrennt. Nun das Hühnchenfleisch für wenige Minuten pro Seite angrillen. Im Anschluss das Fleisch zurück in die heiße Marinade legen, mit dieser vermengen und garziehen lassen. Wenn du ein Kerntemperaturmesser* hast solltest du dieses nutzen. Die empfohlene Temperatur beträgt 78 Grad Celsius. Das Fleisch sollte in jedem Fall nicht mehr glasig sein.

Hähnchenbrustfilet gar ziehen _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 5 von 16

Mit der aufgekochten Sauce garziehen

Während das Hühnchen in der Marinade gargezogen wird, erhitzt du in einem Topf die Sahne. Der von mir verwendete Cheddarkäse ist super lecker. Wenn du es kräftiger magst, kannst du auch zum Beispiel den KERRYGOLD Vintage Cheddar Käse nutzen oder ihn zusätzlich hinzufügen. Auf die verwendete Menge Sahne kannst du gut 150-180g Käse verwenden. In der leicht köchelnden Sahne, schmilzt du dann den Käse zur einer Käsesauce. Während der Käse schmilzt kümmerst du dich wieder um das Hühnchen. Wenn dieses nämlich gar ist, wird es mit einer Gabel etwas zerrupft, so wie beim Pulled Chicken in etwa. Irgendwann wenn du Luft dazwischen hast, schneidest du die Limetten in Viertelstücke und grillst diese einige Minuten mit an.

Cheddar Käse Sauce zubereiten _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 6 von 16

Käsesauce zubereiten

Dann geht es auch schon an den Zusammenbau der Taco Shell Hühnchen. Die Hard Shell Tacos füllst du zunächst mit ein wenig mariniertem Rotkohl. Hierbei den Rotkohl am Besten mit einer Gabel portionieren, dann gelangt nicht so viel Flüssigkeit in den Taco. Darüber gibst du dann eine ordentliche Portion von dem leckeren würzigen Hähnchenbrustfilet. Jetzt einen oder zwei EL Käsesauce darüber geben und mit dem Taco Gewürz noch einmal nachwürzen.

Taco Shells Mit Hühnchen und Cheddar Käse Sauce _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 8 von 16

Taco Shells mit leckerem Hühnchen und Cheddar-Käsesauce

Gib einige Spritzer Limettensaft über das Fleisch, das gibt den Taco Shells mit Hühnchen zusätzlich etwas Frische. Zum Schluss noch einen guten Klecks von der Mojo Verde und ein paar Korianderblätter als Topping oben drüber geben. Ich habe dann die gegrillten Limettenviertel noch mit in die Taco Shells gelegt. Das sieht optisch ganz nett aus und wer mag träufelt von dem Limettensaft noch etwas über die Taco Shells.

Taco Shells serviert _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 16 von 16

Taco Shells auf dem Tablett serviert

Fazit:

Ich liebe dieses kleine überschaubare aber super geschmacksintensive Fingerfood. Es sieht optisch klasse aus und ist im Mund jedes Mal eine Geschmacksexplosion. Einfach klasse. Und sind wir mal ehrlich. Hühnchen und Käsesauce, einfach genial. Der leckere würzige Kerrygold Cheddar-Käse passt perfekt zu diesen großartigen Tacos. Mein Tipp also: unbedingt testen. Auch wenn die Zutatenliste etwas umfangreicher aussieht, dieses Fingerfood ist wirklich recht schnell zubereitet, wenn die Mojo Verde und der Rotkohl schon vorbereitet worden sind.

Taco Shells mit Cheddar Käse _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 10 von 16

Kerrygold Cheddar schmilzt perfekt und ist würzig im Geschmack

Tacco Shells mit Hühnchen und Cheddar Sauce _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 12 von 16 150x150
Taco Shells mit Hühnchen und Cheddar-Käsesauce
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen Vorbereitung
    12 Stück 20 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    12 Stück 20 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Tacco Shells mit Hühnchen und Cheddar Sauce _Tacos Shells mit Hu  hnchen und Salsa 12 von 16 150x150
    Taco Shells mit Hühnchen und Cheddar-Käsesauce
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen Vorbereitung
      12 Stück 20 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      12 Stück 20 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Zutaten
      Portionen: Stück
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Rotkohl in Streifen schneiden. 100 ml Essig und Zucker vermischen und den Rotkohl darin 1-2h marinieren. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, bzw. mischen.
      2. Mojo Verde nach dem Rezeptlink zubereiten. Auch hier empfiehlt sich mindestens 1-2h im Voraus anzufangen oder aber bereits am Vortag.
      3. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermengen und die Hähnchenbruststreifen für ca. 15 - 20 Minuten darin marinieren. Parallel den Grill für ca. 180-200 Grad direkte und indirekte Hitze vorbereiten.
      4. Die Hähnchenstreifen von der Marinade etwas abtupfen und von beiden Seiten grillen. Gleichzeitig die übrige Marinade in einer Gusspfanne auf dem Grill erhitzen. Die Hühnchenstreifen nach dem Angrillen in der Gusspfanne mit der Marinade garziehen.
      5. Währenddessen 150ml Sahne erhitzen und den Kerrygold Cheddarkäse in der Sahne schmelzen. Die Limetten in Viertel schneiden und auf dem heißen Rost angrillen.
      6. Die Taco Shells mit etwas Rotkraut füllen. Darüber reichlich zerrupftes Hühnchenfleisch geben. Anschließend nochmal mit dem Taco Gewürz nachwürzen. Außerdem ein paar Spritzer Zitronensaft darüber geben.

      No Replies to "Taco Shells mit Hühnchen und Cheddar Käsesauce"

        Leave a reply

        Your email address will not be published.

        * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

        Ich stimme zu.