Surf n Turf Burger mit Pimientos de Padron Chimichurri

Surf n Turf Burger. Wenn mir früher einer gesagt hätte ich soll Fisch und Fleisch bzw. Meeresfrüchte und Fleisch miteinander kombinieren, hätte ich wohl etwas seltsam geguckt. Denn genau das bedeutet Surf n Turf (Surf and Turf). Beim Surf n Turf Steak zum Beispiel,  handelt es sich um ein noch recht junges Hauptgericht, welches in einem amerikanischen Steakhaus entstanden ist. Hier wurden im Ursprung bevorzugt Krustentieren wie Hummerschwänze oder Garnelen und Steak miteinander serviert. Die anfängliche Frage und Kritik war, geht es hier mehr um Effekthascherei oder soll das tatsächlich schmecken? Denn hier wurden zunächst die beiden teuersten Gerichte von der Speisekarten einfach miteinander kombiniert und angeboten. Ganz ehrlich, es ist mir egal, denn mir schmeckt es…

Ich finde diese Kombination Meeresfrüchte und Beef (Rind) sehr lecker und das nicht nur zum Steak. Surf n Turf Burger sind aus diesem Grund ebenfalls super lecker! Hier werden Meeresfrüchte auf einem Burger zusammen mit einem leckeren Beef Patty vom Grill miteinander kombiniert. Und genau darum geht es heute in diesem Rezept. Wir werden ein paar lecker angegrillte Riesen-Garnelen (Deutsche See) zusammen mit diesem Pimientos des Padron Chimichurri kombinieren. Die Burger Buns sind selbstverständlich selbst gebacken, das Rezept verlinke ich dir in der Zutatenliste, die jetzt hier folgt.

Pimientos de Padron Chmichurri surf n turf burger_Surf n Turf Burger 5

Zutaten Surf n Turf Burger (pro Burger)

Zubereitung des Surf n Turf Burger

Für den Surf n Turf Burger bereitest du zunächst das Burger Patty zu. Wenn du selber noch keine Patties im Froster hast, dann empfehle ich dir zum einen diese Anleitung zum perfekten Burger mal zu studieren und zum anderen grundsätzlich Patties aus zumindest Rinderbrust und Rindernacken herzustellen. Wichtig ist, dass dein Fleisch ca. 20-25% Fett aufweist. Das Problem beim einfachen Fleischthekenhackfleisch ist, dass es nach dem Grillen oftmals nur noch halb so groß ist, weil einfach zu viel Wasser im Fleisch enthalten ist. Es lohnt sich auch hier in vernünftiges Fleisch zu investieren.

Den perfekten Burger Selber machen surf n turf burger_LivingBBQ perfekte Burger Patties

Ein Burger Patty hat bei mir in der Regel circa 150 g Gewicht und einen Durchmesser von 10-12 cm. Ob du das Burger Patty mit einer Burgerpresse oder aus der Hand formst, bleibt letztlich dir überlassen. Am Ende sollte das Burger Patty im Durchmesser den gebackenen Buns entsprechen, denn das Burger Bun – Burger Patty Verhältnis sollte fürs Auge passen. 😉

Moesta-BBQ BurgerPresse No.1 - Die 4-Fach Silikon Hamburgerpresse surf n turf burger_image
61 Bewertungen
Moesta-BBQ BurgerPresse No.1 - Die 4-Fach Silikon Hamburgerpresse
  • Patties kleben nicht am Silikon und lassen sich leicht entnehmen!
  • Lebensmittelecht, Spülmaschinen- und für die Gefriertruhen geeignet
  • Für gleichzeitiges Herstellen von 4 x 170-250g Patties!
  • Mit kleiner Vertiefung im Patty, damit er sich auf dem Grill nicht verzieht!
  • Patties können mit der BurgerPresse eingefroren werden!

Zu guter Letzt das Thema Würzen. Ich Salze mein Fleisch vorher und gebe erst nach dem Grillen frisch gemahlenen Pfeffer auf das Burgerfleisch. Mehr braucht es nicht, wenn man Fleisch von guter Qualität hat. Hier hast du dann 100% Rindfleischgeschmack. Den Rest holen wir über das Topping!

Kommen wir zurück zum Surf n Turf Burger. Du feuerst deinen Grill mit einen zwei Zonen Glut auf 220-250 Grad an. Für die Garnelen benötigst du entweder einen Gusspfanne oder eine Gussplatte. Aus diesem Grund grillen wird beides auf der Gussplatte, das gibt ohne hin bessere Röstaromen. Zunächst grillst du dein Burger Patty von beiden Seiten scharf an, damit das Fleisch eine schöne Kruste (Röstaromen) erhält. Nach dem direkten Grill beidseitig mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Während das Fleisch jetzt im indirekten Bereich gar gezogen wird, lassen wir den Käse darauf anschmelzen.

Perfekte Burger Patties selber machen surf n turf burger_LivingBBQ IMG 2491

Käse zum perfekten Burger.

Ich mag meine Burger am liebsten Medium Rare, da musst du selber mal gucken wie du deinen Burger am Liebsten isst.  In der Zwischenzeit grillen wir die Garnelen kurz von beiden Seiten an, bis diese eine schön orange Farbe bekommen haben. Nach dem Grillen die Schale entfernen und etwas Zitronensaft über die Garnelen geben. Falls du einen Oberhitzegrill hast, wie z.B. den Beefer oder einen O.F.B kannst du die Garnelen auch in wenigen Sekunden darin garen.

Surf n Turf Burger surf n turf burger_Surf n Turf Burger 2 von 4

Dein Burger Bun schneidest du nun in der Mitte durch und bestreichst es mit etwas Butter. Mit den Schnittflächen legst du es nun kurz auf die Gussplatte und röstest damit die Innenseiten an.

Jetzt geht es schon an den Zusammenbau des Surf n Turf Burgers. Auf der unteren Hälfte verteilst du etwas von dem Chimichurri und darauf etwas Salat. Anschließend das Burger Patty und darauf zwei bis drei Garnelen. Jetzt noch einen Klecks von dem Pimientos de Padron Chimichurri und zum Schluss den Deckel aufsetzten. Fertig!

Surf n Turf Burger surf n turf burger_Surf n Turf Burger 4 von 4

Fazit:

Wow, Surf n Turf Burger vor allem mit dem Pimientos de Padron Chimichurri ist verdammt lecker! Das war wieder einmal ein großartiger Burger. Burger gehen halt immer…

Burger Unser: Das Standardwerk für wahre Liebhaber surf n turf burger_image
94 Bewertungen
Burger Unser: Das Standardwerk für wahre Liebhaber
  • Hubertus Tzschirner, Nicolas Lecloux, Dr. Thomas Vilgis, Nils Jorra
  • Herausgeber: Callwey
  • Auflage Nr. 9 (31.01.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten

 

Das Rezept zum Ausrucken

Pimientos Burger surf n turf burger_Surf n Turf Burger 3 von 4 150x150
Surf and Turf Burger mit Pimientos de Padron Chimichurri Topping
Stimmen: 4
Bewertung: 3.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Surf n Turf Burger, Meeresfrüchte mit Rindfleisch ist auch auf einem Burger ein echtes Highlight
    Portionen Vorbereitung
    1 Person 30 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    1 Person 30 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Pimientos Burger surf n turf burger_Surf n Turf Burger 3 von 4 150x150
    Surf and Turf Burger mit Pimientos de Padron Chimichurri Topping
    Stimmen: 4
    Bewertung: 3.5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Surf n Turf Burger, Meeresfrüchte mit Rindfleisch ist auch auf einem Burger ein echtes Highlight
      Portionen Vorbereitung
      1 Person 30 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      1 Person 30 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Zutaten
      Portionen: Person
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Burger Patty mit einer Burger Presse oder aus der Hand formen. Fleisch zuvor mit Salz würzen
      2. Burger Buns und Chimichurri nach oben verlinkten Anleitungen zubereiten.
      3. Burger Patty bei hoher direkter Hitze (ca. 220 Grad) angrillen, anschließen mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und in den indirekten Bereich des Grills legen. Dort den Käse auf das Patty legen und schmelzen lassen.
      4. Garnelen auf einer Gussplatte in einer Pfanne oder im Beefer ebenfalls bei hoher Hitze kurz von beiden Seiten angrillen, bis sie eine schöne Orange Farbe haben. Schale entfernen und mit Zitronensaft würzen.
      5. Die Burger Buns mit Butter bestreichen und auf dem Grill kurz angrillen.
      6. Dann den Burger zusammenbauen. Von unten nach oben zunächst, das Chimichurri, den Salat, das Patty mit dem Käse, die Garnelen und dann einen ordentlichen Klecks Chimichurri. Zum Schluss das Oberteil vom Burger Brötchen aufsetzen und genießen!

      author-avatar

      Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

      No Replies to "Surf n Turf Burger mit Pimientos de Padron Chimichurri"

        Leave a reply

        Your email address will not be published.

        * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

        Ich stimme zu.