Pulled Pork zu Hause einfach selber machen – Tipps, Tricks und Anleitung
Eines der Königsdisziplinen beim BBQ ist das Pulled Pork. Wie du dein eigenen Pulled Pork zu Hause zubereitest, habe ich dir hier mal zusammen gefasst.
    Zutaten
    Anleitungen
    1. 24h bevor du auflegst, wird der Schweinenacken mit dem BBQ Rub deiner Wahl eingestreut. Anschließend vakuumieren oder in Folie einwickeln und zurück in den Kühlschrank.
    2. 3 Stunden bevor das Fleisch auf den Grill soll, fangen die Vorbereitungen an. Anzündkamin (AZK) mit ca. 10 Kohlen (1 voller Mini AZK) durchglühen lassen. In der Zwischenzeit einen Minion Ring legen und etwas Räucherholz verteilen. Wenn die Kohlen durchgeglüht sind, an den Anfang des Ringes legen und den Grill auf 110-125 Grad einregeln.
    3. Nach ca. 1 Stunde wird das Fleisch auf den Grill gelegt und mit dem Temperaturfühler verkabelt. Den Garraumfühler auf dem Grillrost befestigen. Jetzt bleibt der Nacken im Grill, bis die Kerntemperatur ca. 72 Grad beträgt. Ab da beginnt die Plateauphase und der Nacken wird in Alufolie eingewickelt. Mit in die Folie kommt etwas Flüssigkeit (4-6 cl). Jetzt geht das Fleisch bis ca. 92-95 Grad zurück auf den Grill und wird feritg gegart.
    4. Nach dem Grillen mindestens eine Stunde in Folie warmhalten und ruhen lassen. Längere Zeit schadet nicht und ist absolut ok, falls die Gäste erst für später geladen sind.
    5. Wenn das Pulled Pork dann aus der Folie geholt wird, die Flüssigkeit auffangen und mit einem Stückchen Butter und etwas Rub vermengen und warm halten. Nach dem Pullen des Fleisches, die Flüssigkeit über das Fleisch schütten und vermischen.
    6. Das Pulled Pork auf einem Burger servieren!
    Rezept Hinweise

    Timetable Pulled Pork:

    - Werbung -
    • Freitag:
      Schweinenacken einkaufen und gegen 20:00 Uhr marinieren und den Rub auftragen. Kühl stellen.
    • Samstag:
      Cole Slaw am Samtag Mittag vorbereiten, dann schmeckt er am nächsten Tag noch besser!
      20:00 Uhr den Schweinenacken aus dem Kühlschrank holen und auf Temperatur kommen lassen
      20:30 Uhr Anzünkamin mit Kohlen durchglühen, während dessen Grillsetup fertig stellen.
      21:15 Uhr Minion Ring zünden und den Grill einregeln
      22:30 Uhr Fleisch auflegen und verkabeln KT 72 Grad als Ziel TemperaturAb jetzt Bier trinken und abwarten… 😉
    • Sonntag:
      ca. 06.00 – 07:00 Uhr sind 72 Grad KT erreicht.
      Pulled Pork in Folie einwickeln und zurück auf den Grill legen. Kurz prüfen ob die Kohlen noch reichen werden!
    • ca. 10.00 – 13.00 Uhr erreichen der Zieltemperatur von >90 Grad. Pulled Pork vom Grill nehmen und in eine Warmhaltebox legen.
      Burger Buns backen