Asia Lachs-Burger mit Hoisin Sauce & Avocado Topping

Lachs Burger im Asia Style {Werbung} ist mal eine etwas andere Variante einen leckeren Burger zuzubereiten. Für einen richtig guten Burger lasse ich schon einiges liegen, aber er muss wirklich gut sein. Oftmals sind die Burger halt aus Rindfleisch, was ja natürlich ok ist. An Stelle des sonst üblichen Beef Patties, kommt heute aber einmal Fisch zwischen die Burger Buns (Brötchenhälften). Ich gebe zu, die Zutatenliste ist heute etwas länger als üblich. Es sind aber viele Zutaten dabei, die du zu Hause hast. Die Zubereitung des Lachs-Burgers im Asia Style ist nicht sonderlich schwer.

Lachs-Burger Rezept im Asia Style

Genau genommen handelt es sich um Lachs-Filet, welches wir später noch so richtig klasse verfeinern werden. Neben dem Hauptdarsteller zwischen den Brötchenhälften und einigen typisch asiatischen Zutaten, wie Ingwer, Knoblauch, Koriander, etc. gibt es noch eine weitere wichtige Zutat. Ich meine die Hoisin Sauce, die ebenfalls sehr häufig in der asiatischen Küche zum Einsatz kommt.

Hoisin Sauce

Wenn ich ehrlich bin musste ich selber erst einmal nachsehen, was Hoisin Sauce überhaupt ist. Es handelt sich bei dieser Gewürzsauce um eine dickflüssige Sauce die häufig zu Fleischgerichten gereicht wird. Die Hauptbestandteile sind lt. Wikipedia  „fermentierte rote Sojabohnen, Zucker, Weizenmehl, Knoblauch, Essig und Chilis. Dazu kommen Salz und Sesamöl. Traditionell enthält sie auch Süßkartoffeln.“ Im Geschmack ist die Hoisin Sauce kräftig und auch süßlich. Auch wenn Sie traditionell eher zu Fleischgerichten gereicht wird, werde ich die Sauce in unserem Lachs-Burger Rezept verwenden. Die Hoisin Sauce stammt wie schon bei den anderen Asia Style Rezepten auch von LEE KUM KEE, dem Erfinder der Austernsauce der in einer bereits 130-jährigen Tradition authentische chinesische Saucen sowie berühmte Würzmittel vertreibt. Lee Kum Kee ist die größte und bekannteste chinesische Saucenmarke auf dem globalen chinesischen Markt und wird auch in der chinesischen Spitzengastronomie verwendet.

Kommen wir jetzt aber zu den einzelnen Zutaten für den Asia Lachs-Burger.

Zutaten Asia Lachs-Burger [object object]_Asia Lachsburger 1 von 13

Die Zutaten des Asia Lachsburgers. Im Mittelpunkt steht die Hoisin Sauce

Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit: 1-12 Stunden

Zutaten für 4 Lachs-Burger:

  • 4 Burger Buns (Rezepte hier im Blog) alternativ welche kaufen.
  • 500g Lachsfilet
  • 2 EL gehackte frische Korianderblätter
  • 1 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Hoisin Sauce (z.B. von Lee Kum Kee)
  • 1/2 Avocado
  • 2 TL Ingwer (frisch gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Tellicherry Pfeffer
  • 1 TL Sesamöl
  • Lollo Biondo Salat
  • 1 Tomate

Hoisin Mayonnaise

  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 EL Hoisin Sauce
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL scharfe Sauce (z.B. Tabasco)

Topping aus Avocado

  • 3 Stück reife Avocado
  • 2 Tomate
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL frisch gemahlenen Tellicherry Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone

 

Zubereitung:

Bevor es losgeht nur kurz ein paar allgemeine Worte. Die oben verlinkten Burger Buns sind wirklich großartig. Wenn du allerdings keine Zeit hast, empfehle ich dir die Brioche Buns von der Supermarktkette mit dem E. Die sind wirklich ein adäquater Ersatz. Die Hoisin Mayonnaise wird später auf die beiden Brötchenhälften verteilt, sodass du diese zuerst zubereiten solltest. D.h. ich unterstelle einmal, dass du die Burger Buns fertig gebacken oder gekauft vor dir hast. Die Lachspatties sollten mindestens eine Stunde kalt stehen, damit sie etwas Festigkeit erhalten. Besser ist es vermutlich diese über Nacht im Kühlschrank ziehen zu lassen.

Hoisin Sauce für Asia Lachs-Burger [object object]_Asia Lachsburger 2 von 13

Hoisin Mayonnaise und Avocado Topping zubereiten

Dann rührst du in einer Schüssel die Zutaten für die Hoisin Mayonnaise zusammen und stellst diese bis zur Verwendung kalt.

Bei der Zubereitung des Avocado Toppings solltest du dieses nicht so weit im Voraus zubereiten. Wie du sicherlich weißt, wird die Avocado recht schnell braun, wenn du sie aufgeschnitten hast. Deshalb geben wir ein paar Spritzer Zitrone hinzu. Für das Topping halbierst du die Avocados und entfernst den Kern. Mit einem Löffel zwischen Fruchtfleisch und Schale fahren und so das Fruchtfleisch auslösen. Das Fruchtfleisch der Avocado zerkleinerst du mit Hilfe einer Gabel, so dass eine Art Paste entsteht. Hierfür sollte die Avocado sehr reif sein, was bei mir leider nicht der Fall war, deshalb sieht das Topping nicht wirklich nach Avocado aus. Die Paste darf ruhig ein wenig grobstückiger sein. Anschließend noch die Tomate vom Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenkerne vorher entfernen. Nun die Tomaten, sowie Salz, Pfeffer und den Saft einer halben Zitrone mit der zerkleinerten Masse der Avocado vermengen.

Frische Zutaten für das Lachs-Burger Patty [object object]_Asia Lachsburger 4 von 13

Zutaten für das Lachsburger Patty

Außerdem solltest du einige Salatblätter als Garnitur vorbereiten und noch eine Tomate in Scheiben schneiden.

Lachs-Burger Patty 

Für die Lachs-Burger Patties, löst du das Lachsfilet von der Haut und schneidest es in grobe Würfel. In einen kleinen Mixer (z.B. der Multizerkleinerer  von Braun*) gibst du nun Koriander, Frühlingszwiebeln, Hoisin Sauce, Avocado, Ingwer, Knoblauch, Salz & Pfeffer und zerkleinerst diese Zutaten.

Zutaten für Lachs-Burger Patty [object object]_Asia Lachsburger 5 von 13

Die Zutaten für das Lachs-Burger Patty

Im Anschluss kommen jetzt noch die Lachsfilet Würfel hinzu. Nun stoßweise den Lachs und die übrigen Zutaten zerteilen. Aufpassen, dass aus dem Lachs kein Brei entsteht. Deshalb soll das Zerkleinern auch nur stoßweise verfolgen.

Lachsfilet in Würfel schneiden [object object]_Asia Lachsburger 3 von 13

Lachsfilet in Würfel schneiden

Die Masse aus dem Mixer wird dann entweder aus der Hand oder aber mit einer Burgerpresse zu einem Lachspatty geformt. Die vier Lachspatties stellen wir zunächst zur Seite und kümmern uns jetzt um den Grill.

Lachs-Burger Patties formen [object object]_Asia Lachsburger 7 von 13

Lachs-Burger Masse

Wie eingangs erwähnt, sollten die Lachspatties am Besten kurz angefroren werden oder für mehrere Stunden gut gekühlt werden. Das erhöht die Stabilität.

Vorbereitung des Grills

Ich habe für das heutige Lachs-Burger Rezept meinen Broil King Imperial 490 Gasgrill mit Gussplatte benutzt. Du kannst den Lachs-Burger bzw. die Lachs-Burger Patties aber genauso gut auf dem Holzkohlegrill zubereiten. Wer keinen Grill hat nutzt einfach eine heiße Pfanne auf dem Herd.
Wir bereiten den Grill für indirekte mittlere Hitze (ca. 200 Grad Celsius) vor. Nachdem der Grill aufgeheizt ist, kümmern wir uns erst noch um die Burger Buns. Du erhitzt circa 100g Butter in einem Topf bis diese flüssig ist. Die Buns aufschneiden und dann mit der Schnittfläche einmal kurz und minimal in die flüssige Butter eintauchen. Anschließend für wenige Sekunden die Schnittflächen der Buns auf der heißen Gussplatte anrösten. Das hat den Vorteil, dass etwaige Flüssigkeiten das Burgerbrötchen nicht so schnell durchweichen.

Burger Buns anrösten [object object]_Asia Lachsburger 10 von 13

Burger Buns anrösten

Lachs-Burger grillen und belegen

Kommen wir zum Finale. Die Lachspatties von allen Seiten mit etwas Sesamöl einreiben und dann für einige wenige Minuten auf jeder Seite angrillen. Die Oberfläche sollte leichte Röstaromen aufweisen. An den Seiten sieht man wie sich der Gargrad verändert. Wenn die Ränder nicht mehr glasig sind, die Lachburger Patties für ca. 5 Minuten in die indirekte Zone legen (Auf dem Herd die Pfanne von der Hitze nehmen . Zum Schluss noch mit einer Prise frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen.

Burger Patty angrillen [object object]_Asia Lachsburger 9 von 13

Lachs-Burger Patty angrillen

Nun die beiden Burger Bun Hälften mit Hoisin Mayonnaise bestreichen. Auf die untere Hälfte etwas Salat und darauf das Lachs Patty legen. Auf das Patty ein wenig Hoisin Sauce geben und dann das Avocado Topping und die Tomatenscheiben verteilen.

Hoisin Sauce auf Lachs Burger [object object]_Asia Lachsburger 11 von 13

Fertiges Lachs-Burger Patty mit Hoisin Sauce bestreichen

Alternativ könntest du auch rote Zwiebeln und/oder Gurken nehmen. Nun noch den Deckel aufsetzen und fertig ist dein Asia Style Lachs-Burger mit Hoisin Sauce.

Fazit:

Das ist mal ein ganz anderer Burger als der übliche Beef Burger. Da ich Lachs ohnehin gern esse, konnte der Lachsburger natürlich auch bei mir Punkten. Gerade auch der asiatische Einschlag war richtig lecker!

Solltest du für dieses oder auch andere asiatische Rezepte die Saucen von Lee Kum Kee verwenden wollen, so kannst du unter dem „Storefinder“ nachschauen, wo diese zu kaufen sind.

Lachs-Burger fertig gegrillt [object object]_Asia Lachsburger 13 von 13

Der Asia Lachs-Burger

Asia Lachsburger [object object]_Asia Lachsburger 12 von 13 150x150
Asia Lachs Burger mit Hoisin Sauce
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Asia Lachs-Burger mit Hoisin Sauce
    Portionen Vorbereitung
    4 Burger 45 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    15 Minuten 1-12 Stunden
    Portionen Vorbereitung
    4 Burger 45 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    15 Minuten 1-12 Stunden
    Asia Lachsburger [object object]_Asia Lachsburger 12 von 13 150x150
    Asia Lachs Burger mit Hoisin Sauce
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Asia Lachs-Burger mit Hoisin Sauce
      Portionen Vorbereitung
      4 Burger 45 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      15 Minuten 1-12 Stunden
      Portionen Vorbereitung
      4 Burger 45 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      15 Minuten 1-12 Stunden
      Zutaten
      Hoisin Mayonnaise
      Portionen: Burger
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Burger Buns frisch backen oder fertige aus dem Handel verwenden.
      2. Die Zutaten für die Hoisin Mayonnaise vermengen und kalt stellen.
      3. Zunächst die Zutaten vom Koriander bis zum Tellicherry Pfeffer in einem Multizerkleinerer zerhacken (falls kein Gerät vorhanden, dann halt mit dem Messer) und anschließend das Lachsfilet ebenfalls mit in den Mixer geben. Dort nur stoßweise den Lachs mit zerkleinern und gleichzeitig mit den Kräutern vermengen. Es sollte ein Brei entstehen, sondern eine grobe Masse. Die Lachs-Burger Masse in einer Burgerpresse oder mit der Hand nach Gusto zu einem Patty formen. Die Masse eine Stunde in den Eisschrank geben oder mehrer Stunden, am Besten über Nacht im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
      4. Den Grill mit Gussplatte (alternativ Gusspfanne) auf ca. 200 Grad indirekte Hitze aufheizen. Die Lachspatties mit etwas Sesamöl einstreichen und dann von beiden Seiten goldbraun auf der Gussplatte grillen (braten). Auf der indirekten Seite ohne Hitze von unten, dann noch ein paar Minuten weiter garen.
      5. Währenddessen die aufgeschnittenen Buns mit der Schnittfläche nach unten auf der heißen Gussplatte anrösten. Alternativ in zerlassener schäumender Butter in einer Pfanne anrösten.
      6. Für das Topping die Avocado teilen, mit einem Löffel aus der Schale holen und den Kern entfernen. Mit einer Gabel die Avocado zerkleinern, so dass eine Paste entsteht. Die Tomate in kleine Würfel schneiden (Strunk entfernen) und unter die Avocado Paste mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermengen.
      7. Die Schnittfläche der Burger mit Hoisin Mayonnaise bestreichen und die untere Hälfte mit Salat belegen. Auf den Salat das Lachs-Burger Patty geben und dieses mit etwas Hoisin Sauce übergießen (einpinseln). Darauf dann das Avocado Topping und die Oberseite des Burger Buns.

      No Replies to "Asia Lachs-Burger mit Hoisin Sauce & Avocado Topping"

        Leave a reply

        Your email address will not be published.

        * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

        Ich stimme zu.