Hot Dog mit Bier Bratwurst (Beer Brats Hot Dog)

Hot Dog belegt oder sagt man besser gefüllt mit einer Bier Bratwurst, in Bier geschmorten Zwiebeln, sowie etwas Cheddar Käse sind die Bestandteile des heutigen Hot Dog Rezeptes, zu dem ich mir außerdem noch ein eiskaltes Krombacher Radler habe schmecken lassen. Das Krombacher Radler war nicht ganz zufällig dabei, denn Krombacher hatte mich gefragt, ob ich das Radler nicht mal meinen Lesern vorstellen möchte, bzw. das Krombacher Radler nicht für eines meiner Rezepte verwenden möchte. Na klar, warum nicht, ich trinke sehr gerne Radler, da sage ich nicht nein.*

 

 

Hot Dog mit Bier Bratwurst und geschmorten Zwiebeln

Außerdem wollte ich schon immer mal eine Bier Bratwurst mit in Bier geschmorten Zwiebeln zubereiten. Und so hat das Hot Dog Rezept mit dem Krombacher Radler dann auch seinen Lauf genommen. Im englischsprachigen Raum heißt es übrigens Beer Brats. Die Amerikaner lieben die German Bratwurst und Rostbratwurst und hierzulande ist die Bratwurst auf dem Grill ja auch gar nicht wegzudenken. Übrigens kannst du das heutige Hot Dog Rezept natürlich auch ohne Hot Dog, also das Hot Dog Brötchen servieren. Die Bier Bratwurst schmeckt nämlich mit den in Bier geschmorten Zwiebeln auch schon verdammt lecker. Und wenn du dir nicht so viel Mühe mit den Hot Dog Brötchen machen möchtest, geh zum Bäcker und kauf dir ein paar schlichte Weizenbrötchen. Wobei ich dir die selbst gemachten Hot Dog Brötchen sehr ans Herz legen kann. Die sind wirklich klasse. Ich verlinke dir hier das Rezept für Hot Dog Buns, schau es dir einfach mal an.

Fingerfood vom Grill

Das heutige Bier Bratwurst Rezept mit geschmorten Zwiebeln ist perfektes Matchday Food, wie die Amerikaner sagen. Wenn du also mal ein paar Jungs zum samstäglichen Bundesliga-Fußball einlädst, kannst du im Handumdrehen ein paar Bier Bratwürste auf dem Grill zubereiten und dazu die geschmorten Zwiebeln servieren. Das Ganze habe ich nämlich genau so serviert und dazu gab es dann ein leckeres Krombacher Radler.

Bei der Wahl der Bratwurst habe ich mich für eine leckere Chili Bratwurst entschieden, um dem süßen Radler noch etwas Schärfe entgegen zu setzen. Im, von mir verwendeten, Cheddar Käse war ebenfalls Chili enthalten, was die ganze Angelegenheit zusätzlich pikant gemacht hat. Am Ende kannst du natürlich selber entscheiden wie scharf das alles werden soll.

Aber kommen wir jetzt zu den Zutaten für das Hot Dog Rezept. Wie schon angesprochen, wenn du magst, backst du deine Hot Dog Brötchen (Hot Dog Buns) selber oder du kaufst  ein paar einfache Brötchen beim Bäcker. Die gekauften Hot Dog Buns finde ich total daneben. Die sind viel zu pappig und werden unser Zwiebeltopping nur schwer halten können. Außerdem sind die Bratwürste größer als diese kleinen Hot Dog Würstchen. Insofern benötigst du ein Brötchen, das ausreichend groß ist.

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 1 von 16

Zutaten:

  • 1 Chili Bratwurst (Frische Bratwurst) pro Person
  • 3-4 große Zwiebeln
  • Hot Dog Buns nach diesem Rezept oder gekaufte Brötchen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL brown packed Sugar (alternativ Muskovado Zucker)
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Piment d’Espelette (aromatisch, milder Chili)
  • ca. drei Scheiben Chili Cheddar
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Jalapeno

Ein kleiner Hinweis noch, ich habe für das Hot Dog Rezept, bzw. genau genommen für die Zwiebeln, brown packed Sugar bzw. alternativ Muskovado Zucker angegeben. Der ist nicht zu vergleichen mit raffiniertem braunen Zucker. Der Muskovado Zucker oder der in Amerika häufig verwendete packed brown sugar schmeckt viel malziger und hat eine eher feuchte Konsistenz. Den solltest du mal testen, wenn du ihn noch nicht kennst.

Zubereitung:

Die Zubereitung des Hot Dog Rezeptes ist im Prinzip ganz simpel. Am Ende geht es darum, dass die Bratwurst und die Zwiebeln in Bier geschmort werden. Danach werden wir die Würstchen noch angrillen und zum Schluss einen super leckeren Hot Dog zusammen bauen. Die Hot Dog Brötchen solltest du übrigens zu diesem Zeitpunkt schon fertig haben, sofern du sie selber backst.

Aber nun legen wir los. Zunächst einmal heizt du deinen Grill auf ca. 210 Grad indirekte Hitze vor. Ich habe die Zubereitung im Pellet Smoker vorgenommen und die Würstchen anschließend in meinem Oberhitze Grill vollendet. Du kannst aber genauso gut einen Kugelgrill verwenden. Während der Grill aufheizt, piekst du die Würstchen mit einem Messer rund herum ein.

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 4 von 16

Im Anschluss daran, schneidest du die Zwiebeln, die rote Chilichote und die Jalapeno in Ringe auf. Aus der Jalapeno habe ich die Kerne und die Scheidewand entfernt, da die Schärfe in den weißlichen Wänden sitzt! Und weil die Bratwurst auch schon Chili enthält, genau wie der Chili Cheddar, wollte ich es nicht übertreiben.

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 7 von 16

Wenn dein Grill auf Temperatur gekommen ist, füllst du die in Ringe aufgeschnittenen Zwiebeln, sowie die Bratwurst in eine ausreichend große Schüssel. Bedenke dabei, dass jetzt gleich noch das Krombacher Radler dazu kommt, denn die Zwiebeln und die Wurst sollten schon zu 2/3 bedeckt sein. Bei mir waren es fast 3 Flaschen Krombacher Radler, die ich in die Auflaufform schütten musste.

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 6 von 16

Die Auflaufform mit der Bratwurst und den Zwiebeln in Bier, stellst du dann für ca. 30-40 Minuten in den Grill, sodass die Zwiebeln schön weich werden.

Wenn die Zeit herum ist,  stellst du entweder eine kleine Gusspfanne zur Auflaufform in den Grill oder erhitzt diese auf einer Kochplatte, wie ich es gemacht habe. In der Gusspfanne wird die Butter geschmolzen. Die Zwiebel holst du aus der Auflaufform, während die Bratwürste noch im Bier bleiben können. Die Zwiebeln werden dann in der Butter geschwenkt und anschließend der „braune Zucker“, Piment d´Esslette, eine Prise Salz und frisch gemahlener Pfeffer hinzugefügt. Alles gut vermengen und warm stellen, die Zwiebeln werden jetzt gleich benötigt. Jetzt bist du schon auf der Zielgerade für unseren sensationellen Bier Bratwurst Hot Dog mit geschmorten Zwiebeln. Da mein Chili Cheddar in Scheiben war, habe ich diesen kurzerhand in Streifen geschnitten und eine Scheibe noch in kleine Würfel.

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 10 von 16

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo du deine Würstchen einmal kurz fertig grillst, sodass du schöne Röstaromen bekommst.

Deine Hot Dog Buns schneidest du jetzt auf (nur anschneiden, nicht durchschneiden) und gibst noch etwas von den Cheddar Streifen hinein und ein paar in Bier geschmorte Zwiebeln. Darauf dann die Bratwurst und nochmal Zwiebeln, ein paar Chili-Ringe und zum Schluss einige Cheddar-Würfel. Der Hot Dog mit Bier Bratwurst sieht jetzt schon sensationell aus, aber wir wollen den Käse noch ein wenig anschmelzen, deshalb legst du den Hot Dog jetzt noch ml in den Grill. Da ich diese praktischen Hot Dog Halter benutze, kann nichts passieren. Wenn du diese nicht hast, musst du dir eine Alternative ausdenken, damit dir die Füllung aus dem Hot Dog nicht wieder herausfällt.

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 11 von 16

Wenn der Käse am Ende auch noch angeschmolzen ist, kannst du deinen Hot Dog mit Bier Bratwurst, geschmorten Zwiebeln und Chili servieren. Schau ihn dir an, sieht das Teil nicht genial aus?!

Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 16 von 16

Fazit:

Wow, was für ein Hot Dog! Die in Bier geschmorten Zwiebeln und die Chilibratwurst sind eine Hammer Kombination. So muss ein Hot Dog schmecken. Das Krombacher Radler habe ich nicht nur für die Zubereitung benutzt, sondern anschließend wurde es natürlich auch noch dazu getrunken. Die Süße des Radlers war außerdem lecker zum Chili des Hot Dogs! Unser Tipp, unbedingt nachbauen, perfektes Matchday Food für den nächsten Bundesliganachmittag mit Freunden!

Hot Dog Bier Bratwurst hot dog_Bier Bratwurst 12 von 16

 

*Rezept in Kooperation mit Krombacher.
Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 13 von 16 150x150
Bier Bratwurst mit Chili im Hot Dog (Beer Chili Brats)
Stimmen: 5
Bewertung: 3.4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bier Bratwurst mit in Bier geschmorten Zwiebeln auf einem Hot Dog
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    50 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    50 Minuten
    Hot Dog Bier Bratwurst geschmorte Zwiebeln hot dog_Bier Bratwurst 13 von 16 150x150
    Bier Bratwurst mit Chili im Hot Dog (Beer Chili Brats)
    Stimmen: 5
    Bewertung: 3.4
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Bier Bratwurst mit in Bier geschmorten Zwiebeln auf einem Hot Dog
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      50 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      50 Minuten
      Zutaten
      Portionen: Portionen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Hot Dog Buns nach Rezept backen oder welche kaufen.
      2. Grill auf 210 Grad indirekte Hitze vorbereiten.
      3. Zwiebeln in Scheiben schneiden, Bratwurst rund herum mehrfach einpiecksen.
      4. Chili und Jalapeno in Ringe schneiden.
      5. 2 Cheddar Scheiben in Streifen schneiden, 1 Scheibe in kleine Würfel.
      6. Zwiebeln und Bratwurst in eine Auflaufform legen und diese mit Bier auffüllen, so dass die Würstchen zu 2/3 im Bier liegen.
      7. Alles zusammen für ca. 40 Minuten bei indirekter Hitze im Grill schmoren.
      8. Wenn die Zwiebeln weich sind, in einer Gusspfanne die Butter schmelzen und die Zwiebeln darin schwenken. Piment d´Esplette, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles miteinander vermengen.
      9. Bratwurst dann auf Grill über direkter Hitze fertig grillen.
      10. In das Hot Dog Bun zwei bis drei Scheiben Cheddar legen und einige Zwiebeln im Bun verteilen. Darauf dann die Bratwurst und noch weitere Zwiebeln darüber geben. Zum Schluss noch die Käsewürfel und Chili Ringe darüber verteilen und für circa 10 Minuten bei indirekter Hitze zurück in den Grill legen. Wenn der Käse geschmolzen ist, kann serviert werden.

      No Replies to "Hot Dog mit Bier Bratwurst (Beer Brats Hot Dog)"

        Leave a reply

        Your email address will not be published.