Anleitung Baumstriezel Rezept von der Moesta-BBQ FeuerWalze (Holzrolle)

Baumstriezel oder Kürtöskalács, wie die Ungarn ihn nennen, ist eine tolle Grundlage für ein Dessert vom Grill. Nach dem Moesta-BBQ die FeuerWalze, eine Holzrolle für den Baumstriezel auf der Moesta Rotisserie herausgebracht hat, musste ich meinen ersten Baumstriezel mal selber machen. Natürlich sollte es nicht nur einen einfachen Baumstriezel geben, sondern ich habe das Braumstriezel Rezept nur als Grundlage für mein Grill Dessert benutzt.

Was ist Baumstriezel?

Baumstriezel kannte ich, wenn ehrlich bin, überhaupt nicht. Vorher nie gehört. Baumkuchen hatte ich schon mal gehört. Dieser bzw. der Baumstriezel wird wegen der ähnlichen Form oft mit dem Baumkuchen verwechselt bzw. synonym verwendet. Das ist aber falsch, denn die beiden haben nichts miteinander zu tun. Der Baumstriezel hat seinen Usprung weiter östlich in Siebenbürgen, Rumänien. Es handelt sich um einen Kuchenteig aus Hefe der am offenen Feuer auf einer Holzrolle gebacken wird. Viel mehr weiß man im Grunde auch gar nicht von dem in Rumänien traditionellen Rohrkuchen, der oftmals zu Familienfesten und  ähnlichen Anlässe frisch zubereitet wurde. Die Bezeichnungen das Hefegebäck sind schier unerschöpflich. Neben den Bezeichnungen aus den östlichen Ländern kennt man ihn auch als Prügelkuchen oder Spießkuchen.

Die Moesta-BBQ FeuerWalze

Die Jungs von Moesta-BBQ haben die für den Baumstriezel typischerweise leicht konisch zulaufende Holzrolle für die Moesta BBQ Rotisserie entwickelt. Eine tolle Idee wie ich finde. Hier im Bild siehst du wie die Holzrolle aussieht. Sie wird einfach auf die Stange der Rotisserie befestigt und mittels einer kleine Schraube so fixiert, dass sie mittig sitzt.

Moesta-BBQ Feuerwalze (Holzrolle) baumstriezel_Baumstriezel von der Moesta BBQ Feuerwalze konisch zulaufend

Beschreibung:

Länge: 25 cm
Durchmesser: 5 cm / 6 cm (konisch verlaufend)
Konische Buchenholzrolle zum einfachen entfernen des Baumkuchens

Ich habe für diesen Einsatz wieder meinen Weber Kugelgrill genutzt und den enstprechenden Pizzaring von Moesta-BBQ, der auch für die Rotisserie vorgesehen ist.  Wie das im Detail funktioniert und erkläre ich dir gleich. Kommen wir zunächst zum Baumstriezel Rezept, welches ich von Moesta-BBQ benutzt habe. Ich habe es lediglich etwas für meine Verhältnisse angepasst. Mit der unten genannten Menge kannst du ca. 10 Baumstriezel backen.

Zutaten:

  • 250 g Mehl Typ 405
  • 10 g frische Hefe
  • 40 g Zucker
  • 125 ml Milch
  • 45 g Butter
  • 1 Ei

Für die Füllung oder Topping

  • je eine Kugel Vanilleeis
  • Beeren Mischung oder nach Wahl
  • Puderzucker
  • etwas Minze zur Deko

 

Die Vorbereitung des Grills und der Holzrolle

Die Zubereitung des Teiges für den Baumstriezel geht recht schnell. Aus diesem Grund solltest du deinen Kugelgrill bzw. die Grillkohle, bei der ich mich wieder auf McBrikett verlassen habe, rechtzeitig vorheizen. Es gab an diesem Tag, mittags noch Pizza aus dem Grill und anschließend zum Dessert noch den Baumstriezel. Mit einem einzigen Anzündkamin lief der Grill rund 5h und die Kohle war immer noch nicht auf. Großartig. Also, das Setup deines Kugelgrills, solltest du jedenfalls rechtzeitig stehen haben.

Im Detail kannst du für deinen Baumstriezel entweder zwei Kohlekörbe rechts und links von der Rotisserie platzieren oder aber auch nur auf einer Seite. Da ich wie gesagt noch Pizza gemacht habe, hatte ich die Kohlen nur auf einer Seite von der Rotisserie liegen. Grundsätzlich wird der Baumstriezel indirekt gegrillt.

Feuerwalze vor dem Backen einfetten baumstriezel_Baumstriezel Feuerwalz Holzrolle einfetten

Vor der ersten Nutzung habe ich die Holzrolle übrigens reichlich mit Olivenöl eingerieben, so wie es in der Anleitung zur Baumstriezelrolle geschrieben steht. Das dient der Geschmeidigkeit des Holzes. Durch die hohen Temperaturunterschiede, denen das Holz ausgesetzt ist, trocknet es nicht so schnell aus und die Rissbildung wird verhindert, bzw. das Risiko gemindert. Vor der eigentlichen  Nutzung, empfielt es sich, die Holzrolle mit reichlich Butter einzufetten, damit der Striezel später gut von der Rolle geht. Genauso habe ich nach dem ich die Rolle später unter warmen Wasser gereinigt habe, diese anschließend wieder mit Olivenöl einölt und bei Seite gelegt.

Zubereitung:

Für das Baumstriezel Rezept gibst du zunächst einen Teil des Zuckers zur Hefe und lässt diese 10 Minunten stehen. In der Zwischenzeit fügst du die restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel und gibst die Hefe, wenn sie flüssig geworden ist noch hinzu. Anschließend den Teig für ca. 12 Minuten in der Küchenmaschine gut verkneten und dann für 30  Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Weil ich noch nicht soweit war, habe ich den Teig 60 Minuten gehen lassen, das war auch kein Problem.

Baumstrietzel Zutaten
Baumstriezelteig auf bemehlter Arbeitsplatte

Der Baumstriezel wird über bzw. neben offener Flamme und hoher Hitze auf der Rolle gegart. Damit der Teig am Ende nicht von außen gut gebräunt und innen roh ist, solltest du die Rolle vor der ersten Nutzung erwärmen (wenn du mehrere hintereinander zubereitest ist die Rolle noch warm). Während dessen rollst du den Teig ca. 5mm aus und schneidest z.B. mit dem Pizzacut den Teig in 1cm breite Streifen.

Striezel Teig ausgerollt
Striezelteig in Streifen geschnitten

Bevor du jetzt den Teig auf die Rolle wickelst, solltest du die Moesta FeuerWalze leicht mit Butter einschmieren. Anschließend nimmst du deine Teigstreifen und wickelst sie um die Holzrolle, so dass sie leicht überlappend sind. Zum Schluss habe ich den Teig noch leicht angedrückt, denn während des Garens auf der Feuerwalze kann dieser sich mitunter ablösen, deshalb sollte er sauber aufgewickelt werden und „fest“ sitzen.

Erster Versuch noch nicht ganz ordentlich
Zweiter Versuch ordentlich aufgewickelt

Der gesamte Garvorgang dauert so etwa 17-20 Minuten. Zwischendurch habe ich den Baumstriezel immer mal wieder mit flüssiger Butter bepinselt. Nach Ablauf der Zeit, solltest du mit geeigneten Grillhandschuhen, hier haben sich die Moesta Silikon Grillhandschuhe bewährt, da der Baumstriezel und auch die Moesta FeuerWalze sehr heiß sind, den Baumstriezel vorsichtig von der Rolle schieben.

Striezel gart vor dem Feuer baumstriezel_Baumstriezel auf der Feuerwalze im Grill

 

Baumstriezelteig fertig gegart baumstriezel_Baustriezel von der Moesta Feuerwalte vom Holz gezogen

Wenn du nur die Baumstriezel-Rolle servieren möchtest, geht das natürlich auch. Dann bestreust du den Striezel, nach dem er das letzte mal mit Butter eingepinselt worden ist, zum Beispiel mit Zimtzucker oder Kokosflocken. Ich habe von meinem Baumstriezel aber so in etwa drei Windungen abgeschnitten und auf einen Teller gestellt, um diesen dann zu füllen. Zunächst füllst du ein paar deiner Früchte hinein und setzt anschließend noch eine Kugel Vanilleeis drauf und gibst etwas Puderzucker drüber. Denkbar wäre auch das Eis wegzulassen und etwas Quark mit Früchten hineinzugeben. Da sind der Phantasie wieder keine Grenzen gesetzt.

Beeren Baumstriezel mit Vanilleeis baumstriezel_Baumstriezel mit Beeren und Eis angerichtet

Die Kuchenspezialität aus Siebenbürgern war super lecker und ist gar nicht schwer zuzubereiten. Probier es doch auch mal aus? Hier nochmal der Link zur Moesta Rotisserie und der Feuerwalze, für den Fall, dass du dir einen Baumstriezel-Spieß kaufen möchtest. Du kannst schon gespannt sein, was ich als nächstes auf der Moesta FeuerWalze zubereite!

Wie immer an dieser Stelle, hier nochmal das Rezept zum ausdrucken.

 

 

 

 

 

Baumstriezel vom Grill baumstriezel_Baumstriezel Rezept mit Beeren und Eisf  llung
Baumstriezel von der Moesta-BBQ Feuerwalze
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Baumstriezel, der Kuchen von der Holzrolle schmeckt klasse und lässt sich vielseitig weiter verarbeiten.
    Portionen Vorbereitung
    10 Portionen 60 Min
    Kochzeit
    20 Min
    Portionen Vorbereitung
    10 Portionen 60 Min
    Kochzeit
    20 Min
    Baumstriezel vom Grill baumstriezel_Baumstriezel Rezept mit Beeren und Eisf  llung
    Baumstriezel von der Moesta-BBQ Feuerwalze
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Baumstriezel, der Kuchen von der Holzrolle schmeckt klasse und lässt sich vielseitig weiter verarbeiten.
      Portionen Vorbereitung
      10 Portionen 60 Min
      Kochzeit
      20 Min
      Portionen Vorbereitung
      10 Portionen 60 Min
      Kochzeit
      20 Min
      Zutaten
      Portionen: Portionen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Zunächst einmal den Grill Vorbereiten für indirekte Hitze und den Moesta Pizzaring o.ä. installieren.
      2. Die Hefe mit etwas Zucker vermengen und 10 Min stehen lassen, damit sie startet. Anschließend in einer Küchenmaschine mit übrigen Zutaten für den Teig für etwa 12 Min gut verkneten. Danach für ca. 30 Min. an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. (Feuchtes Küchentuch drüber legen)
      3. Nach Ablauf der Zeit die Feuerwalze im Grill etwas vorwärmen und unterdessen den Teig ausrollen, so wie oben auf den Fotos zu sehen. Die Dicke beträgt etwa 5mm. Mit dem Pizzaroller oder einem scharfen Messer den Teig in 1cm breite Streifen schneiden.
      4. Die Feuerwalze mit Butter einfetten und die Teigstreifen spiralförmig leicht überlappend auf die Rolle wickeln. Wenn die Rolle voll ist, den Teig etwas andrücken.
      5. Die Feuerwalz jetzt für ca. 17-20 Min. bei indirekte Hitze rotieren lassen, bis der Striezel von außen goldbraun ist. Zwischendurch mal mit flüssiger Butter einpinseln.
      6. Die Rotisserie vom Grill nehmen und den Striezel mit einem hitzebeständigen Handschuh vorsichtig von der Holzrolle schieben.
      7. 3-4 Windungen vom Striezel abtrennen und hinstellen. Den Hohlraum jetzt mit Beeren und Eis füllen. Alternativ ist auch Quark und Beeren oder Quark und Honig vorstellbar. Alles was dir schmeckt halt.
      8. Das Ganze noch nett anrichten und dann heißt es guten Appetit!

      author-avatar

      Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

      2 Replies to "Anleitung Baumstriezel Rezept von der Moesta-BBQ FeuerWalze (Holzrolle)"

      • comment-avatar
        Torsten 19. März 2017 (20:14)

        Da ich jetzt auch im Besitz der Rotisserie und der Feuerwalze bin, wird das definitiv nächste Woche probiert :).

        Vielen Dank schon mal. Kann nur super lecker sein.

        • comment-avatar
          Olly 20. März 2017 (23:18)

          Hi Torsten,
          dann mal los und lass mich mal wissen ob es gelungen ist!
          Gruß
          Olly

      Leave a reply

      Your email address will not be published.