- Advertisement -

Grill Brot und andere Beilagen gehören genauso zu einem Grillabend dazu, wie eine gute Grill- oder Kräuterbutter. Erst vor kurzem hatte ich die grandiose Laphroaig Whisky Butter vorgestellt und heute möchte ich mit dir aus nur drei Zutaten eine Olivenbutter zubreiten.

Wusstest du eigentlich, dass die grünen Früchte die unfreifen Früchte des Olivenbaums sind?! Die schwarzen hingegen die voll ausgereiften. Sowohl die grünen als auch die schwaren Oliven sind reich an ungesättigten Fettsäuren die bekanntermaßen ja sehr gesund sind und vor Herz-Kreislauferkrankungen schützten. Außerdem sind sie reich an Vitamin A und Folsäure.
Der Olivenbaum benötigt zwischen 7 und 20 Jahren bis er erstmals Früchte trägt, wird dafür aber auch extrem alt. Allein in Europa gibt es bis zu 1000 Olivensorten! Frische Oliven sind übrigens ziemlich bitter, so dass sie immer eingelegt werden und schließlich auch lange haltbar sind.

Werbung

Zubereitung der Olivenbutter

 

Olivenbutter

Olivenbutter

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Beilagen
Portionen: 1 Butter

Fazit:

Ich sage ja, Kräuterbutte zum Grillen kann man nicht genug haben und diese Olivenbutter ist einfach köstlich zu frischen Brot vom Grill! Na und die Zubereitungszeit ist nun wirklich nicht der Rede wert.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein