- Advertisement -

Mandel Kirsch Granola oder ganz einfach Knuspermüsli, ist nun jetzt nicht das Rezept, welches einem beim Grillen zuerst einfällt… das muss ich zugeben. Die Idee dazu, ein Knuspermüsli selber zu machen und zwar ein Knuspermüsli vom Grill zuzubereiten, hatte Nadine meine Frau. Sie hat sich seit längerem dem Ausdauersport (Laufen) verschrieben und benötigt für ihre Trainingseinheiten ausreichend Energie. Bei den Überlegungen, was sie morgens zum Frühstück essen könnte, ist sie dann im Buch „Runners´s Kochbuch – Kochbuch für Läufer“ über dieses Rezept gestolpert.

Als sie mir davon erzählt hat, ist mir natürlich gleich der Gedanke gekommen, das Rezept im Smoker zuzubereiten, was dem Müsli einen extra Kick geben sollte. Ich muss dazu sagen, ich nutze einen Pellet Smoker und habe Apfelholz Pellets* (besonders mild) verwendet, sodass sich der Rauch im Smoker wirklich nur minimal auswirkt. Evlt. müsste man mal versuchen etwas kräftigere Holzsorten zu testen, um zu sehen wie sich das auswirkt. Ich hatte kürzlich zum Beispiel mal einen Käse aus dem Smoker und muss sagen, das ist so richtig lecker!

Granola Mandel Kirsch Knuspermüsli

 

Knuspermüsli selber machen

Auf die Idee Knuspermüsli selber zu machen, wäre ich vermutlich gar nicht gekommen. Ich muss aber im Nachhinein zugeben, das Zeug schmeckt wirklich sau lecker und macht echt satt. Ein top Start in den Tag. Wir haben es inzwischen schon mit Milch, aber auch mit Kerrygold Joghurt* gegessen, einfach genial! Und am Ende ist die Wahl der Toppings die du noch mit unter das Mandel Kirsch Granola mischt natürlich deinem persönlichen Geschmack unterlegen.

mandel Kirsch Granola Knuspermüsli
Zutaten für das Knuspermüsli

Kommen wir jetzt mal zu den Zutaten für dein selbst gemachtes Mandel Kirsch Granola.

Zutaten:

  • 6 EL Rapsöl
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1/4 TL Bittermandelaroma
  • 75g Cashewkerne
  • 150g Haferflocken
  • 55g Mandelblättchen
  • 55g geröstete Weizenkeime
  • 1/2 TL Zimtpulver* (Ankerkraut)
  • 1/8 TL gemahlene Gewürznelken
  • 80g getrocknete Sauerkirschen

Zubereitung:

Die Zubereitung des Knuspermüslis ist wirklich kinderleicht. Ich habe meinen Smoker auf 205 Grad Celsius (indirekte Hitze) vorbereitet. Du kannst natürlich auch den Backofen nutzen. Diesen stellst du dann auf 180 Grad Celsius Umluft ein.

In der Zwischenzeit vermengst du die flüssigen Zutaten des Knuspermüslis miteinander. D.h. also das Öl, den Honig und den Ahornsirup in einer Schüssel vermischen. Ebenfalls untergemischt werden noch die Vanille und das Bittermandelaroma.

Im Anschluss daran werden die verbleibenden trockenen Zutaten (mit Ausnahme der Kirschen) in einer großen Schüssel vermengt, nachdem die Cashewkerne klein gehackt wurden.

Jetzt, wie oben auf dem Bild ersichtlich, die flüssigen Zutaten mit den trockenen Zutaten ordentlich vermischen, sodass die Haferflocken und alle anderen Zutaten gründlich mit der Ölmischung vermengt werden.

Knuspermüsli auf Backblech verteilen
Granola auf dem Backblech in dünner Schicht ausbreiten

Auf einem Backblech o.ä. legst du nun ein Stück Backpapier aus. Darauf verteilst du das Knuspermüsli in einer dünnen Schicht.

Nun das Granola im Smoker, für 20-30 Minuten backen und dabei zwischendurch zwei bis drei Mal wenden, bis das Knuspermüsli eine schöne goldgelbe Farbe hat.

getrocknete Kirschen auf das Knuspermüsli streuen

Das war es schon! Jetzt lässt du dein Mandel Kirsch Granola noch auskühlen und kannst es anschließend in ein großes ca. 1,2 Liter fassendes Vorratsglas* umfüllen.

Werbung

Fazit:

Dieses Knuspermüsli ist bei uns inzwischen ständig vorrätig, es ist so mega lecker und vor allem auch mit verschiedensten Zutaten zu kombinieren. Mit Joghurt oder Milch, frischen Früchten und/oder Schokolade, etc. Da sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Unser Tipp, unbedingt testen!

Knuspermüsli mit Joghurt und Früchten
Knuspermüsli mit Joghurt und Früchten

 

Granola Knuspermüsli

Mandel Kirsch Granola (Knuspermüsli) vom Grill

Mandel Kirsch Granola oder Knuspermüsli selber machen ist ganz leicht.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 1 Kg

Zutaten

  • 6 EL Rapsöl
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1/4 TL Bittermandelaroma
  • 75 g Cashewkerne
  • 150 g Haferflocken
  • 55 g Mandelblättchen
  • 55 g geröstete Weizenkeime
  • 1/2 TL Zimtpulver* Ankerkraut
  • 1/8 TL gemahlene Gewürznelken
  • 80 g getrocknete Sauerkirschen

Anleitungen

  • Öl, Honig, Ahornsirup, Vanille und Bittermandelaroma in einer Schüssel gut vermischen.
  • Smoker auf 205 Grad vorheizen, Backofen auf 180 Grad Umluft. Cashewkerne zerkleinern.
  • Trockene Zutaten in einer Schüssel mischen (ohne Kirschen) und mit der Ölmischung gut vermengen. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausbreiten.
  • Im Smoker oder Backofen das Knuspermüsli goldbraun backen, ca. 20-30 Minuten und dabei 2-3 Mal wenden. Anschließend mit den Kirschen mischen und auskühlen lassen.
  • Müsli in ein Aufbewahrungsglas umfüllen und mit Milch oder Joghurt genießen.
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelShepherd’s Pie Muffins – ein traditioneller Auflauf vom Grill
Nächster ArtikelTiroler Gröstl mit Spiegelei vom Grill
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein