Lachs mit Honigglasur an Gurkensalat mit Erdnusspesto

Bei dem Wetter heute mal ein tolles sommerliches Lachsgericht. Dazu gibt es Gurkensalat mit Erdnusspesto.

Lachs

Zutaten:”Ingredients”]

  • 2 Stücke Lachs mit Haut
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Weißweinessig
  • 5 EL Sojasauce
  • frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Gurkensalat und Pesto

Zutaten:”Ingredients”]

  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Zucker
  • 1 Chilischote ohne Kerne
  • 80 gesalzene Erdnüsse aus der Dose
  • Bund frischen Koriander
  • Olivenöl je nach Konsistenz
  • Weißweinessig zum Abschmecken
[directions title=”Directions”]
  1. Als erstes wird der Knoblauch fein gehackt und mit dem Honig, Essig und der Sojasauce verrührt.
  2. Das Ganze mit Pfeffer abschmecken
  3. Den Lachs putzen und dann auf der Gußplatte  mit ein wenig Öl auf der Hautseite scharf angrillen/-braten bis die Haut kross ist.
  4. Dann einmal kurz wenden, mit der Sauce übergießen und noch weiter garen lassen. Die Sauce reduziert dann ein und lackiert den Lachs. Vorsicht, aufgrund der Hitze verbrennt der Zucker in der Sauce sehr schnell, also nicht zu lange auf der Platte lassen, sondern zügig bei Seite nehmen und indirekt weiter garen lassen.
  5. Für den Gurkensalat die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen.
  6. Dann  in lange Streifen (Sparschäler) schneiden und die Streifen zuckern.
  7. Die entkernte Chilischote mit den Erndüssen und dem Koriander im Mörser zerstoßen.
  8. Wenn man jetzt etwas Olivenöl hinzugibt, wird es eine homogene Masse die nur noch mit  Weißweinessig abgeschmeckt werden muss.
  9. Jetzt kann angerichtet werden. Die Gurkenstreifen mit dem Pesto nappieren und darauf den  glasierten Lachs legen. Zur Deko evtl. noch ein paar gehackte Erdnüssen dazu geben.

Fazit: Ein absolut klasse Gericht, welches köstlich erfrischend schmeckt! Genau das Richtige für einen tollen Start in den Abend! Viel Spaß beim Nachbauen.

No Replies to "Lachs mit Honigglasur an Gurkensalat mit Erdnusspesto"

    Leave a reply

    Ich stimme zu.

    Your email address will not be published.